Raspian Stretch Lite mit Kodi

  • Moin, ich habe 2 Probleme mit meinem neu aufgesetzten Raspian Stretch auf RPi3. Der Dient als Grundlage für meinen iobroker und ist in der Lite version. Wenn ich Kodi installiere habe ich plötzlich kein Wlan mehr und habe diverse Probleme. Gibts für den kodi Autostart eine Lösung, die mein WiFi am leben lässt?


    Auch bei der Installation von Hyperion per Konsole oder Hypercon per PC kommt ne Fehlermeldung.


    In meiner Libreelec Installation hatte damals alles super funktioniert, nur ist die wegen dem iobroker für mich nicht mehr nützlich.


    Irgendwelche Vorschläge eurerseits sind herzlich willkommen!

  • Gibts für den kodi Autostart eine Lösung, die mein WiFi am leben lässt?

    Bleibt denn das WLAN am leben wenn du es manuell startest?



    Auch bei der Installation von Hyperion per Konsole oder Hypercon per PC kommt ne Fehlermeldung.

    Na wenn das so ist, dann musst ja nur....

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Über den Autostart startet es immer automatisch und beim beenden kommt der raspian login, der beim eingeben der logindaten direkt in Kodi endet.


    Allerdings war es bei der manuellen Startmethode vorher so, dass das Wlan ging.

  • So richtig schlau werd ich aus deinen antworten nicht. Nimm eine Media-Distro wie OSMC und installier den Rest per SSH nach, das sollte die simpelste Lösung sein

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Also jetz nochmal vom Laptop.


    Ich habe Raspian Stretch Lite frisch installiert. Darauf dann den ioBroker gepackt, den ich für meine Smarthomekiste brauch, Wifi reconnect und Power management aus.


    Soweit sollte das verständlich sein?


    Jetzt möchte ich aber nunmal Kodi laufen lassen - das klappt sogar soweit dass es anspringt, aber nach ca 5min ist Ende mit Wifi. Durch den Autostart komme ich nicht wirklich zurück in die Konsole auf meinem Bildschirm (TV). Über SSH kommt dann halt auch nix mehr an.

    Neustart ist die letzte Lösung, da gehts aber direkt wieder in Kodi.


    Habe jetzt nochmal das System neu aufgesetzt, Kodi außenvor - wollte Hyperion installieren damit ich das Ambilight vom TV grabben kann. Das läuft aber auch nicht, ist das vielleicht ein bekanntes Problem unter Stretch?


    Auch die Geschichte mit Kodi scheint ja unter anderen Raspians zu laufen, also kann OSMC ja nicht die Lösung sein.

  • Wie hast du kodi installiert? Warum (und wie) ist Kodi im Autostart? Warum ist Wifi reconnect und Power management (was auch immer das ist) deaktiviert?

    Das läuft aber auch nicht,

    Müssen wir jetzt eventuelle Fehlermeldungen raten oder postest du uns die?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Wifi reconnect und power management haben damit zu tun, dass der RPi nach bestimmter Zeit automatisch die WLAN verbindung "schlafen schickt. Was nicht sein soll, soweit nicht relevant.


    Fehlermeldung von Hyperion kommt gleich...

  • hast du es mal manuell versucht zu starten? Aus den systemd Meldungen wird man nicht schlau :motz:


    /usr/bin/hyperiond /etc/hyperion/hyperion.config.json

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.