Raspbian installiert...was jetzt??? + Frage wegen Cloud

  • Servus Leute,


    ich würde gerne folgendes wissen:

    ich habe neulich bereits Raspbian auf meinem RPI3 installiert aber ich glaube, ich habe was falsch gemacht, sodass ich das System nochmal neu auf die SD formatiert habe.

    Meine wichtigste Frage...

    Was muss ich jetzt tuen???
    Gibt es Schritte, die ich aufjedenfall einstellen sollte?

    Wenn ja, kann mir jemand die Terminal-Codes geben?

    Oder kann das ganze so bleiben???


    2.Frage

    Ich würde mein PI als Cloud verwenden, sodass ich auch von draußen jederzeit auf meine Daten zugreifen kann.

    Die Rede ist von max 5-10MB große Daten

    Brauche ich dafür auch nochmal extra einen USB oder kann ich auch die SD der PI dafür verwenden?

    Noch wichtiger:

    wo finde ich am Besten eine sehr gute Anleitung, wo alles StepByStep für Beginner erklärt wird


    Danke

    MfG

  • Bitte bitte bitte: tu dir und der Welt einen Gefallen und lass den Quatsch. Das ist fahrlässig.

    auf die SD formatiert habe.

    Was muss ich jetzt tuen???

    kann mir jemand die Terminal-Codes geben?

    Deinen Aussagen nach zu schließen hast du nicht im geringsten eine Ahnung, was du tust. So jemand pflanzt bitte keine Cloud ans Internet. Solche Späße kannst du nach belieben in deinem ausreichend geschützten Heimnetz machen üben, alles andere bedeutet: ein Bot mehr auf der Welt.


    (sorry)

  • Linus

    Sagmal hast du einen Dachschaden oder was oder kannst du nicht lesen

    Ich schreibe explizit das ich Anfänger bin was man auch Anhand meiner Beiträge(siehe unter mein Avatar falls es dir hilft) sieht und du kommst mit so einem bescheuertem Argument an

    Dafür existiert doch dieses Forum du Klugschei***


    Gegenseitiges helfen, dafür wurden Foren erstellt

    Schon mal gehört?


    Wenn du doch merkst, dass jemand keine Ahnung hat dann nimm dir doch die Zeit (was du bereits für deinen KOMPLETT UNNÖTIGEN Beitrag getan hast) und erkläre jemanden doch Step By Step, was ich erstmal tuen sollte oder warum nicht und was überhaupt Sache ist...oder belass es einfach ganz


    Du hast doch selbst bei 0 angefangen


    Ich bin mir zu 1000% sicher, dass du weniger über PC Hardware Komponenten weisst, als ich...
    Soll ich dich deswegen kritisieren/beleidgen, weil du diese dennoch verwendest???


    (sorry)

  • Der Vollquote ist Absicht (!):


    Als Anfänger und quasi Neuzugang hier im Forum sich derart aufzuführen halte ich für extrem anmaßend und frech.


    Ich möchte dir nahe legen, das Forum zu meiden und am besten gleich wieder zu gehen... Hilfe wirst du nach derartigen Ausfällen hier vermutlich kaum noch bekommen...


    Unwissenheit ist kein Grund, derart ausfallend zu werden.

  • Kein Grund beleidigend zu werden. Ich melde das mal, soll ein Mod/Admin entscheiden.


    Ohne dir zu nahe treten zu wollen, mit der Einstellung wirst du hier nicht viel Hilfe bekommen.

    Sagmal hast du einen Dachschaden oder was oder kannst du nicht lesen

    Weder noch.

    Ich schreibe explizit das ich Anfänger bin was man auch Anhand meiner Beiträge(siehe unter mein Avatar falls es dir hilft) sieht

    Habe ich beides gesehen. Ich bin des öfteren hier im Forum (siehe unter mein Avatar falls es dir hilft) und kann so etwas gut selbst sehen.

    und du kommst mit so einem bescheuertem Argument an

    Welches? Passt es dir etwa nicht, dass man mit null Ahnung von der Materie keine Geräte jeglicher Art über das Internet erreichbar machen sollte?

    Ich habe geschrieben, du sollst in einem abgeschirmten Netzwerk üben. Dann kannst du mit der entsprechenden Ahnung gerne beliebig viele und große Server aufsetzen.

    Gegenseitiges helfen, dafür wurden Foren erstellt

    Schon mal gehört?

    Ja, aber nicht so. Selbst mal anfangen und lesen, schon mal gehört?

    Wenn du doch merkst, dass jemand keine Ahnung hat dann nimm dir doch die Zeit (was du bereits für deinen KOMPLETT UNNÖTIGEN Beitrag getan hast) und erkläre jemanden doch Step By Step, was ich erstmal tuen sollte oder warum nicht und was überhaupt Sache ist...oder belass es einfach ganz

    Meine Motivatiobn ist ganz einfach - ich will einen weiteres internetfähiges Gerät unter fremder Kontrolle verhindern. Dein Raspi wäre wohlmöglich innerhalb weniger Tage oder Wochen gekapert worden, ohne das du auch nur das geringste davon merkst.

    Du hast doch selbst bei 0 angefangen

    Absolut richtig. Hat jeder hier. Aber nicht mit dieser Einstellung. Die meisten, die es auf dem Gebiet des Raspberry Pi zu etwas gebracht haben, haben sich selbstständig vieles Beigebracht. Das fängt bei Linux Basics an und hört bei E-Technik lange nicht auf...

    Ich bin mir zu 1000% sicher, dass du weniger über PC Hardware Komponenten weisst, als ich...

    Kann gut sein. Habe ich auch kein Problem mit. Ich bin ja "nur" Softwareentwickler (es soll "Hardwareler" geben, die unsereins hochnäsig gegenüberstehen...). Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte das gleiche von mir auf die Software bezogen. Und das bringt jetzt was genau...? Kindergarten!? :2cents:

    Soll ich dich deswegen kritisieren/beleidgen, weil du diese dennoch verwendest???

    Ich habe dich nicht beleidigt (werde ich auch weiterhin nicht tun), ich habe lediglich dein aktuelles Vorhaben gepaart mit der offensichtlichen "fix this for me" Einstellung kritisiert. IMHO zu Recht.


    Wenn du sachlich bleibst lasse ich mich gerne auf den Dialog hier ein. Wenn das gerade so weiter geht widme ich mich anderen Usern mit größerer Bereitschaft, konstruktiv zu arbeiten.


    Außerdem gehe ich jetzt parallel Rakete schauen :wink:

  • Unter https://www.raspberrypi.org/documentation/ findest du die Informationen die du suchst. Also Installation, Konfiguration usw..

  • Linus


    Meines erachtens nach hättest du anders an das Thema rangehen sollen

    Tut mir leid so gewinnt man keine Neuzugänge sondern verliert Sie....

    Mir hätten wie es bereits daxb gemacht hat Seiten und hilfreiche Videos geholfen

    Aber so....tust du dir selbst kein Gefallen

    Kann auch sein, dass ich etwas übertrieben habe

    Aber vergessen wirs


    daxb

    Danke

  • @flyppo


    Darf ich fragen, was an dem Beitrag so hilfreich ist, dass er einen Like verdient haette?:conf:

    Sorry für OT: Für solche Anfragen, die OT sind, wurde die Konversation in diese Forensoftware eingeführt.

  • PhoenixEX ersteinmal will ich dir sagen, lass dich hier nicht von anderen auf ihr Niveau runter ziehen. Es gibt halt immer User die meinen sie wären allwissend geboren. Aber deine Reaktion war nicht die beste, achte hier bitte auf deine Wortwahl.


    Nun zu deinen Fragen:

    Die erste Frage würde dir schon beantwortet. Siehe dazu den Link von daxb

    Zu deiner zweiten Frage muss ich dich jedoch fragen, ob sich der Aufwand und das Risiko aufgrund deiner Unerfahrenheit für 10-15MB lohnt. Es gibt genug kostenlose Cloud-Dienste, die zudem sicherer sind als eine eigene Cloud (zumindest sicherer als das, was du ohne Ahnung erstellen könntest).

    Befasse dich am besten ersteinmal im lokalen Netzwerk mit deinem PI und probiere Mal vieles aus. Suche nach Anfänger Projekten und arbeite dich zu deiner Cloud hoch. Vor allem solltest du dich mit dem Thema "Sicherheit" auseinander setzten, denn sonst wird dein Pi früher oder später wirklich nur ein weiterer Bot werden.


    Wenn du Projekte für Anfänger gefunden hast und dazu Fragen hast kannst du diese gerne im Forum stellen, aber lass dich nicht von unreifen Menschen zu Beleidigungen verführen.


    Viel Erfolg und Spaß mit deinem PI.