Problem: 433mhz Fernbedienung auslesen

  • Hallo zusammen,


    ich bin nun schon seit einigen Stunden an meinem Problem dran, finde aber einfach keine Lösung und hoffe deshalb, dass mir jemand von euch helfen kann.


    Ich habe einen Raspberry Pi 2 mit Raspbian Stretch und pilight. Angeschlossen ist ein 433mhz Sender und Empfänger. Diese funktionieren scheinbar auch, denn ich kann damit eine einfach Funksteckdose mit DIP-Schalter steuern und empfange auch die unterschiedlichsten Signale über pilight-receive. Woher diese Signale allerdings kommen weiß ich nicht wirklich. Ich selbst nutze HomeMatic Geräte, die ja auch auf 433mhz senden. Außerdem weiß ich von meinem Nachbarn, dass er mit 433mhz Steckdosen und Lichtschaltern arbeitet.


    Nun möchte ich aktuell aber folgenden Switch über 433mhz steuern:

    https://www.amazon.de/eMylo-Relais-drahtloser-Fernsteuerungsschalter-Transmitter-schwarz-wei%C3%9F/dp/B01A6VO79M/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1517939630&sr=8-3&keywords=emylo+12v&dpID=51yvn0QInCL&preST=_SY300_QL70_&dpSrc=srch (Affiliate-Link)


    Die mitgelieferte FB ist angelernt und steuert den Switch problemlos.

    Wenn ich nun aber pilight-receive starte und die Taste der FB drücke passiert im Terminal nichts. Es kommen dann nur immer mal wieder Einträge rein, mit denen ich, wie bereits geschrieben, nichts anfangen kann.


    Noch eine Info: Wenn ich pilight-debug starte und auf der FB drücke, bekomme ich etwas im Termin angezeigt. Was ich damit anfangen soll weiß ich aber nicht.


    Habt ihr noch irgendwelche Tipps für mich? Was kann ich noch versuchen?


    Vielen Dank und Gruß

    Chirs

  • Hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? Ich habe seit einem halben Jahr das gleiche Problem. Nach unzähligen Versuchen aus verschieden Foren habe ich dann aufgegeben.


    Ursprünglich habe ich versucht, ein Intertechno Funktsteckdosenset (Fernbedienung ITLS-16 und ITLR-3500 Steckdosen) auszulesen - vergebens.

  • vielleicht geht Intertechno und Arduino besser?


    Ich steuere meine Intertechno CMR-500 und ITL1000 sowie die Funksteckdose Baumarkt alle mit meinem Arduino und RCswitch LIB

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)