So ein Bullshit

  • So. sorry für den Titel erst mal. Mir fällt gerade nichts anderes ein :denker:

    Ich werde hier nicht durch die Blume reden, sondern die Dinge so ansprechen, wie ich sie sehe.


    Ich beziehe mich auf diese Thema: Raspbian installiert...was jetzt??? + Frage wegen Cloud


    Dort wurde ich nach dem Hinweis, Leute ohne Ahnung mögen doch bitte keine Cloud ans Internet hängen etwas seltsam beschimpft. Das kann ich ab, ich bin IMO sachlich geblieben und hätte mich auf einen rationalen und ernsthaften Dialog eingelassen. Schlechter Nachgeschmack: dem User @flyppo gefällt das Gemotze von PhoenixEX :-/


    Auch darüber könnte ich hinwegsehen. Man muss ja im Leben glücklicherweise nicht immer und überall mit jedem einer Meinung sein.

    Soweit wäre das Thema für mich erledigt gewesen. Die Gegenseite ist teilweise einsichtig, teilweise nicht. Und freut sich über Anleitungen in Form von Videos. Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, das sagt ja schon einiges :dau2:


    Die Frage von raspbastler, warum besagte Beleidigungen und seltsame (IMO) Ansichten auch noch ein "Like" wert seien (was mir zeigt, dass da offenbar Ansichten geteilt werden) und die insgesamt wohl fünf Leute interessiert möchte @flyppo höchstens per PN beantworten, auch nach Nachfrage von mir nicht. Begründung: das wäre ja höchst OT :dau1:


    Es wird also immer seltsamer und jetzt das:

    St3v3 labert quasi 1:1 nach, was ich bereits am Anfang sagte (Heimnetz, keine Ahnung davon, könnte Bot werden). Wird dabei allerdings auch beleidigend (unreife Menschen... das Niveau "anderer" Nutzer).


    Was sind denn das für Zustände hier? Stört das denn keinen? Ich schwanke irgendwo zwischen "ok, was solls, IMO bin ich im Recht und die nicht" und "was wird das wenn's fertig ist. So einen Müll habe ich schon lange nicht mehr gelesen".


    Das musste einfach mal raus.

    So euch allen einen schönen Tag. Wenn das so weiter geht werde ich den Weg von Andreas und jar einschlagen. Denn das muss ich mir hier nicht gefallen lassen.


    :2cents::wink:

  • Das ist etwas das ich schon länger feststelle. Keinerlei Fähigkeiten mehr sachlich zu Argumentieren. Am allerbesten sieht man das auf Twitter und Facebook. Was da teils geschrieben wird sollte meiner Meinung nach per Gesetzt unter Strafe gestellt werden.


    Willkommen in der Generation Shitstorm ...


    Mich persönlich macht diese Entwicklung extrem traurig.

  • :-/. Warum hab ich davon nichts mitgekriegt? Du hast zwar geschrieben, dass du das Melden wolltest, gemacht hast du es nicht



    Die gezeigte Meldung betraf aber "falsches Forum", ansonsten wäre an der Stelle schon Schluss gewesen. (Für den Thread und den user) Aber tröste dich, dass was die User öffentlich schreiben ist ja noch harmlos gegenüber dem Blödsinn den sie einem dann per PN schicken.

    Ein dickes Fell braucht man hier schon ab und an. Beleidigen muss man sich aber nicht lassen. Ich hab kein Problem damit Leute wegen sowas zu sperren, auch für immer. Wer sich nicht benimmt, fliegt. Die meisten wollen was von uns, nicht umgekehrt. Das darf man den Leuten auch gerne ins Gedächtnis rufen. Das mag Überheblich wirken, ist aber ein Preis den ich bereit zu zahlen.


    Ich überleg mir jetzt mal, was ich mit den "netten, wortgewandten" Herrschaften aus dem Thread mache :denker:

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Willkommen in der Generation Shitstorm ...


    Mich persönlich macht diese Entwicklung extrem traurig.

    Danke. Me too.

    Du hast zwar geschrieben, dass du das Melden wolltest, gemacht hast du es nicht

    Hätte ich gerne. Wurde aber schon gemeldet, wegen was konnte ich nicht sehen, aber auch nicht "nochmals" melden. Kann man das ändern?

    ansonsten wäre an der Stelle schon Schluss gewesen.

    Das beruhigt mich. Ehrlich. :thumbup:

    Aber tröste dich, dass was die User öffentlich schreiben ist ja noch harmlos gegenüber dem Blödsinn den sie einem dann per PN schicken.

    ^^

    Ein dickes Fell braucht man hier schon ab und an. Beleidigen muss man sich aber nicht lassen. Ich hab kein Problem damit Leute wegen sowas zu sperren, auch für immer. Wer sich nicht benimmt, fliegt. Die meisten wollen was von uns, nicht umgekehrt. Das darf man den Leuten auch gerne ins Gedächtnis rufen. Das mag Überheblich wirken, ist aber ein Preis den ich bereit zu zahlen.

    Danke! Du sprichst mir von der Seele. Überheblich finde ich das per se nicht (von "unserer" Seite). Einfach nur Anstandslos.

    Das sind Threads, und damit meine ich den anderen Thread, bei denen ich mir den Daumen runter () zurück wünschte. Zum Glück kommt das eher selten vor...

    :thumbup: (:thumbdown:)

    Mach Dir keinen Kopf, ich erkenne von Deiner Seite her kein Fehlverhalten.

    Das hatte ich auch nie im Sinn ;)

    Nur denke ich mir (um "den anderen" Linus zu zitieren) : "What the F*ck is going on?"


    Und... jar is back?! :bravo2:


    Danke soweit, das ist motivierend zu lesen :angel:

  • Meines Erachtens ist die einzige Art, mit solchen Threads wie dem monierten umzugehen, Ruhe zu bewahren, sachlich zu bleiben und sie im Zweifelsfall zu ignorieren. Zumindest die ersten beiden Punkte sind Dir, Linus, nach meinem Eindruck recht gut gelungen.


    Der Threaderöffner hat im Prinzip drei Mal die gleiche Antwort erhalten, zuerst von Dir, dann noch mal von ThomasL in seinem anderen Thread und schließlich in recht merkwürdiger Form von St3v3. Dein Beitrag las sich, zugegeben, etwas genervt nach "oh nein, nicht schon wieder" und ich kann nachvollziehen, daß der TE ihn in den falschen Hals bekommen hat. Seine persönlich beleidigende Reaktion war dann aber selbstverständlich völlig unangemessen und hätte bei mir an Deiner Stelle zum sofortigen Verlassen des Threads geführt.

    Wenn Du jetzt aber das Kind mit dem Bade ausschüttetest und gleich komplett das Forum verließest, fände ich das äußerst schade – sowohl prinzipiell als auch wegen Deiner Beiträge, die ich sehr schätze. Versuch, ein etwas dickeres Fell zu haben, laß Dich nicht auf Diskussionen unter Deinem Niveau ein, sondern ignoriere Sie, und bitte, bitte, bleib hier im Forum!

  • Der Threaderöffner hat im Prinzip drei Mal die gleiche Antwort erhalten, zuerst von Dir, dann noch mal von ThomasL in seinem anderen Thread und schließlich in recht merkwürdiger Form von St3v3.

    Den von ThomasL hatte ich nachträglich auch gesehen. Ein sehr guter Beitrag, alles wichtige enthalten und öffnet hoffentlich noch das ein oder andere Auge.

    Dein Beitrag las sich, zugegeben, etwas genervt nach "oh nein, nicht schon wieder" und ich kann nachvollziehen, daß der TE ihn in den falschen Hals bekommen hat.

    Ein bisschen, ja. Ich kann es auch nachvollziehen und habe es ja bis zu einem bestimmten Punkt einfach akzeptiert. Der letzte Beitrag hat dann das Fass zum überlaufen gebracht. Es geht mir nicht um wer ist schuld, sondern die Situation und deren Entwicklung als ganzes.

    Wenn Du jetzt aber das Kind mit dem Bade ausschüttetest und gleich komplett das Forum verließest, fände ich das äußerst schade – sowohl prinzipiell als auch wegen Deiner Beiträge, die ich sehr schätze. Versuch, ein etwas dickeres Fell zu haben, laß Dich nicht auf Diskussionen unter Deinem Niveau ein, sondern ignoriere Sie, und bitte, bitte, bleib hier im Forum!

    Dankeschön. Insgesamt ist dieser Thread sehr aufmunternd. Die Laune geht wider nach oben. Das mit dem ignorieren ist eben schwer, wenn ich die im Thread zitierten, sehr laienhaften Aussagen im Zusammenhang mit Cloud und Internet sehe ;)

  • Nachtrag zum Thema Meldungen: Ich muss die Meldung, nachdem ich das Problem ignor...äh...bearbeitet habe, löschen. Dann könnt ihr auch wieder melden. Optimal ist das nicht, aber besser als nichts - ne wirkliche Option um multiple Meldungen zuzulassen find ich in den Settings nicht.


    Edit - grade in solch einem Fall, schreibt mir ne PN

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Den von ThomasL hatte ich nachträglich auch gesehen.

    ...

    Dankeschön. Insgesamt ist dieser Thread sehr aufmunternd. Die Laune geht wider nach oben. Das mit dem ignorieren ist eben schwer, wenn ich die im Thread zitierten, sehr laienhaften Aussagen im Zusammenhang mit Cloud und Internet sehe ;)

    Hallo @all,


    ich finde den Beitrag von ThomasL ebenfalls hervorragend. Vielleicht besteht die Möglichkeit, ihn mitsamt der wenigen ebenfalls sehr viel emotionalen Sprengstoff enthaltenden Fragen in eine Art FAQ zu gießen (Also letztendlich die die Antwort etwas generischer auf die Frage „Wie hänge ich den RPi als Anfänger ans Internet?“), um darauf einfach verlinken zu können? Und um genau solche völlig überzogenen Eskalationen zu vermeiden.


    Würdet ihr das unterstützen und würdest Du das machen, ThomasL? Ich finde Deine ruhige und sachliche Art Klasse. Danke dafür!


    Gruß, STF

  • Ich würde sagen, das ist ganz normales Forenverhalten. Menschen sind nun mal unterschiedlich und es gibt Missverständnisse. Der Eine ist sensibler als der andere und was für den Einen normal ist, ist für den Andern nicht normal. Es fehlt Mimik und Gestik. Vermutlich treffen hier auch alle Altersklassen aufeinander, was schon alleine zu Konflikten führen kann. Man fährt meiner Meinung nach ganz gut, wenn man sachlich bleibt, keine Emotionen "rein trägt", auf die eigene Wortwahl achtet und auf unsachliches, beleidigendes usw. nicht reagiert. Im Sinne von alleine streitet es sich schlecht. :) Das ist natürlich nicht immer ganz einfach. Im realen Leben ist das schon schwierig. Manchmal hilft auch ein wenig Distanz.

  • Dort wurde ich nach dem Hinweis, Leute ohne Ahnung mögen doch bitte keine Cloud ans Internet hängen

    Ganz ehrlich... Was beschwerst du dich? Dein Beitrag#4 ist/war unfreundlich. Wie man in den Wald hineinruft so schallt es auch zurück.


    Ja, Oke, "Dachschaden" ist auch unfreundlich - aber wer hat mit der Unfreundlichkeit angefangen?


    Bist Du mit deinem Wissen so geboren, oder hast du dir das auch erst irgendwie angeeignet ?


    Konstruktiv wäre gewesen, ihm die Gefahren aufzuzeigen, worauf geachtet werden müsste usw.. Klar ist das mühsam sowas alle paar Woche zu wiederholen, aber du MUSST ja nicht posten, wenn du kein Bock hast dann lass es halt?!


    Betrachte es aus der Warte des Anfängers... Möchtest Du gerne hören dass das was du vor hast Quatsch ist und Du nicht die geringste Ahnung hättest?


    Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern wo ich von diversen anderen hier ständig nur wegen einzelnen Wörtern wie "Quatsch" angemacht wurde... Denkst Du kriegst ne Sonderbehandlung? :baeh2:

  • Ach Mensch... machmal wünscht ma sich, du würdest es einfach mal gut sein lassen meigrafd :bussi2:


    Ich habe mich per PN mit jemandem über Doppelaccounts unterhalten. Und je mehr ich darüber nachdenke, desto wahrscheinlicher scheint es mir, dass es hier solche gibt.

    Aus meiner Sicht war der dortige Beitrag #4 eine Notbremse. Die Aussagen des TE hast du ja sicherlich gelesen. Ich habe animiert, im Heimnetz zu üben. Keine Ahnung, wie man das nicht verstehen kann oder was daran unfreundlich ist.

    Bist Du mit deinem Wissen so geboren oder hast du dir das auch irgendwie angeeignet ?

    Selbstverständlich nicht. Keiner ist das. Dazu habe ich in dem Thread aber auch etwas geschrieben.

    Betrachte es aus der Warte des Anfängers... Möchtest Du gerne hören dass das was du vor hast Quatsch ist und Du nicht die geringste Ahnung hättest? Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern wo ich von diversen anderen hier ständig nur wegen einzelnen Wörtern wie "Quatsch" angemacht wurde... Denkst Du kriegst ne Sonderbehandlung?

    Nö, du etwa? Mal ehrlich... wer so fragt (Edit mit Kennzeichnung: nicht auf dich sondern #1 im anderen Thread bezogen!) sollte sich doch ein anderes Hobby suchen... Man muss halt einfach mal selbst anfangen, sich nicht alles vor den A*** tragen lassen und lesen. Auch wenn das im Jahr 2018 schwer zu sein scheint. Haben wir beide doch auch geschafft.


    PS: Einmal komplett zitiert, weil du ja gerne auch drei oder vier mal editierst, bis Zusammenhänge fehlen :angel:

    Ganz ehrlich... Was beschwerst du dich? Dein Beitrag#4 ist/war unfreundlich. Wie man in den Wald hineinruft so schallt es auch zurück.


    Bist Du mit deinem Wissen so geboren oder hast du dir das auch irgendwie angeeignet ?


    Konstruktiv wäre gewesen, ihm die Gefahren aufzuzeigen, worauf geachtet werden müsste usw.. Klar ist das mühsam sowas alle paar Woche zu wiederholen, aber du MUSST ja nicht posten, wenn du kein Bock hast dann lass es halt?!


    Betrachte es aus der Warte des Anfängers... Möchtest Du gerne hören dass das was du vor hast Quatsch ist und Du nicht die geringste Ahnung hättest? Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern wo ich von diversen anderen hier ständig nur wegen einzelnen Wörtern wie "Quatsch" angemacht wurde... Denkst Du kriegst ne Sonderbehandlung?

  • Vieles, was gesagt (geschrieben) wurde, kann ich so unterschreiben...


    Ich habe allerdings den Eindruck eines seltsamen Phänomens in den letzten Wochen, ich nenne es mal den "Newcommer-Boom" (Wobei ich absolut nix gegen Newcommer habe, waren wir alle ohne Ausnahme mal ...)


    Es wurden für meinen Eindruck in den letzten Wochen sehr viele Beiträge verfasst von "Newcomern" und alle diese outeten sich fast gleichlautend mit: Ich habe mir einen RP zugelegt, habe keine Ahnung und will jetzt *zu den RP-Sternen greifen*: Wie geht das, möglichst einfach und schnell und ohne Kenntnisse?


    Trügt mich der Schein oder kehrt jetzt die Generation "Keine Ahnung, aber gleich und alles" hier ein?

    Gepaart mit kaum vorhandenem sozialem Verhaltenscodex... (Auslöser dieses Threads)...


    Was ist nur los???

    Ich vermisse zunehmend den Anspruch der Leute, zunächst selbst das Problem zu lösen und erst bei hartnäckigen Problemen hier um Hilfe zu bitten.

    Und: Eine vernünftige Rechtschreibung/Grammatik erleichtert nicht nur das Vermitteln des Problems sondern zeigt auch einen gewissen Respekt gegenüber der Forengemeinde....


    Ich habe inzwischen schon kaum noch Lust, auf irgend was zu antworten...

  • PS: Einmal komplett zitiert, weil du ja gerne auch drei oder vier mal editierst, bis Zusammenhänge fehlen

    Ich schreibe, sende ab, überlese, finde Schreibfehler, editiere, lese noch mal, dann fällt mir vielleicht noch was ein, editiere und ergänze... und dann entsteht Zeitdruck weil der Beitrag bereits Sichtbar ist.


    Deine Unterstellung kannst du dir schenken - oder willst du dich jetzt plötzlich mit mir anlegen? Dann warte kurz, hol ich die Sandkastenburg hervor

  • Linus & meigrafd :


    Bitte hört auf, euch hier zu beharken.

    Mit diesen "meiner ist länger und ich hab Recht" gebt ihr Wasser auf die Mühlen derer, die hier einige "abwertende" Urteile über schon länger im Forum schreibende User abgegeben haben.


    Oder wollt ihr genau das?


    (Schreib ich euch zu kompliziert?)

  • Trügt mich der Schein oder kehrt jetzt die Generation "Keine Ahnung, aber gleich und alles" hier ein?


    Gepaart mit kaum vorhandenem sozialem Verhaltenscodex... (Auslöser dieses Threads)...


    Was ist nur los???

    Ich vermisse zunehmend den Anspruch der Leute, zunächst selbst das Problem zu lösen und erst bei hartnäckigen Problemen hier um Hilfe zu bitten.

    Und: Eine vernünftige Rechtschreibung/Grammatik erleichtert nicht nur das Vermitteln des Problems sondern zeigt auch einen gewissen Respekt gegenüber der Forengemeinde....

    Dito!

    Deine Unterstellung kannst du dir schenken - oder willst du dich jetzt plötzlich mit mir anlegen? Dann warte kurz, hol ich die Sandkastenburg hervor

    Lass gut sein. Oder fehlt dir was seit jar weg ist? Sorry aber das muss jetzt echt nicht sein. Ich habe einfach beobachtet, dass aus deinen Posts teilweise in hitzigen Situationen Sätze und Worte verschwinden - das ist meine objektive Meinung. Rechtschreibfehler korrigiere ich auch Kommentarlos, alles andere wird mit einem "Edit" gekennzeichnet.

    Und jetzt folge ich dem Ratschlag von Manul (Edit) und Zentris (;

  • Also sorry aber wieso darf ich in einem Offtopic Thread nicht meine Meinung zu einer Situation abgeben?


    Linus erstellt hier einen Thread, viele Leute antworten, keine 10 Minuten nach dem letzten Beitrag gebe auch ich meinen Senf dazu ab (wie ich finde neutral), aber dann heißt es plötzlich dass Ich es gut sein lassen solle? :-/


    Lass gut sein. Oder fehlt dir was seit jar weg ist? Sorry aber das muss jetzt echt nicht sein. Ich habe einfach beobachtet, dass aus deinen Posts teilweise in hitzigen Situationen Sätze und Worte verschwinden

    Weißt du, wie wärs wenn Du gar nicht erst solch eine Anschuldigung äußerst und anschließend versuchst mir den Mund zu verbieten?


    Wenn du keinen Zoff willst dann tritt nicht derart provokant auf.


    Du erstellst hier einen Thread, kotzt dich über eine Person aus und jetzt darf sich diese Person nicht mals mehr dazu äußern bzw du möchtest das der Thread geschlossen wird... Was ist das bitte für ein Verhalten?

    Ich habe inzwischen schon kaum noch Lust, auf irgend was zu antworten...

    :thumbup: So ergeht es mir schon seit der Aktion mit Andreas, aber nicht wegen "Newcommern".