So ein Bullshit

  • Hi,

    seien wir doch mal ehrlich ... hier im Forum sind doch überwiegend sehr freundliche und hilfsbereite Menschen versammelt, die unheimlich viel Wissen in angenehmer Athmosphäre vermitteln.

    Ich behaupte jetzt mal, dass 99.9% der "Neulinge" mehr als zufrieden sind, auch wenn sie in sehr vielen Fällen ein entsprechendes Feedback, ein "Like" oder ein simples "Danke" vermissen lassen.

    Ich denke mal, den meisten "Neulingen" ist gar nicht bewusst, dass alles, was hier geleistet wird, unentgeltlich und in der Freizeit geschieht. Und wenn, dann ist da sicher auch mal der eine oder andere darunter, der meint er habe ein Recht auf kostenlose Unterstützung.

    Es sind wohl immer wieder mal Ausreisser darunter, und das Thema "Eigeninitiative" war hier auch schon mehrfach Thema ( z.B. der Thread von orchard aus dem April 2014 ).

    Ich bin da voll bei Dir, Linus, aber ich denke, das kannst Du locker an Dir abtropfen lassen. Wenn jemand einen Kommentar nicht versteht (und das hat der TO scheinbar nicht), und statt nachzufragen als Neuing gleich die Keule auspackt, für den habe ich auch kein Verständnis.


    Linus: ich würde diese Art "Anmache", wie auch von einigen anderen bereits geschrieben, einfach ignorieren. Solche Auseinandersetzungen hast Du imho nicht nötig. Dein Sachverstand und die vielen, sehr guten Kommentare die von Dir stammen und vor allem sicher auch noch kommen, möchte ich nicht missen.


    ciao,

    -ds-

  • Hi Dirk,

    seien wir doch mal ehrlich ... hier im Forum sind doch überwiegend sehr freundliche und hilfsbereite Menschen versammelt, die unheimlich viel Wissen in angenehmer Athmosphäre vermitteln.

    Das unterschreibe ich doch glatt. Und das mit der Atmosphäre nicht immer, aber immer öfter... oder so...

    Ich behaupte jetzt mal, dass 99.9% der "Neulinge" mehr als zufrieden sind, auch wenn sie in sehr vielen Fällen ein entsprechendes Feedback, ein "Like" oder ein simples "Danke" vermissen lassen.


    Ich denke mal, den meisten "Neulingen" ist gar nicht bewusst, dass alles, was hier geleistet wird, unentgeltlich und in der Freizeit geschieht. Und wenn, dann ist da sicher auch mal der eine oder andere darunter, der meint er habe ein Recht auf kostenlose Unterstützung.

    Es sind wohl immer wieder mal Ausreisser darunter, und das Thema "Eigeninitiative" war hier auch schon mehrfach Thema ( z.B. der Thread von orchard aus dem April 2014 ).

    Es sei ihnen gegönnt. Wenn man jemandem, der "feststeckt" schnell helfen kann und die Person aus ihrer Sicht dann schnell weiter ziehen kann, ist es doch auch schon gut.

    Danke für den Thread. Sehr humorvoll und scheinbar immer noch hochaktuell.

    Ich bin da voll bei Dir, linusg, aber ich denke, das kannst Du locker an Dir abtropfen lassen. Wenn jemand einen Kommentar nicht versteht (und das hat der TO scheinbar nicht), und statt nachzufragen als Neuing gleich die Keule auspackt, für den habe ich auch kein Verständnis.

    Danke für die Zustimmung der meisten und Kritik ein paar weniger! Da hat mich wohl einfach die Ungläubigkeit übermannt.

    Insofern

    linusg: ich würde diese Art "Anmache", wie auch von einigen anderen bereits geschrieben, einfach ignorieren. Solche Auseinandersetzungen hast Du imho nicht nötig. Dein Sachverstand und die vielen, sehr guten Kommentare die von Dir stammen und vor allem sicher auch noch kommen, möchte ich nicht missen.

    werde ich dann hier und da einfach von dannen ziehen. Hatte ich ja auch dem jar empfohlen, mit wenig Erfolg :daumendreh2:

    Nun gut, danke euch so weit.Schön zu sehen, dass ich da mit meinen Gedanken nicht alleine bin (DAS wäre ja mal absurd :denker:)

  • erwischt. Du schaust mit smartphone, richtig?

    Gar nicht wahr :baeh2:


    Es handelt sich um einen Desktop-PC mit 27" Monitor und einem Gehäuse, das wohl viele Deziliter fasst. Alles, nur kein Smartphone. Das ganze powered by Linux.

    Ich habe das Icon samt Menü schon gefunden, nur hatte ich diese Option bisher als exklusiv unter dem Beitragseditor (Screenshot) vermutet.

  • Absolut korrekt... ich käme im Leben nicht darauf, jemanden als "Bot" zu bezeichnen, das ergibt in meinen Augen gar keinen Sinn. Weder als Beleidigung noch als eine Bezeichnung für irgend etwas anderes.

    Ja, es war der Raspi gemeint!


    kle du bringst die Dinge auch immer klar und deutlich auf den Punkt. Meine Hochachtung dafür :angel:

    Linus


    Falls das wirklich so gemeint war, will ich mich bei dir Entschuldigen.

    Ich habe nämlich was ganz anderes verstanden und dementsprechend auch reagiert.

    Unter Bot verstehe ich nämlich(aus PC Games):


    Jemand der eh keine Ahnung hat bzw dumm ist

    Daraufhin kam halt meine Reaktion


    Es gab eindeutig ein Missverständnis

    Ich hoffe, damit ist es erledigt
    Mein Ziel ist es hier von erfahrenen Usern belehrt zu werden und nicht zu rebellieren.

    Hoffe in Zukunft auf eine bessere Zusammenarbeit.

  • Unter Bot verstehe ich nämlich(aus PC Games):

    Jemand der eh keine Ahnung hat bzw dumm ist

    Daraufhin kam halt meine Reaktion


    Das kenn ich wiederum unter: noob


    nicht aber Bot, als Bot unter PC Games bedeutet, dass jemand cheatet, sprich selbst Steuernde Figuren, welche selbst laufen und oder zielen/schießen.


    Schön dass der Konflikt beigelegt ist!

  • Doch, das Wort "bot" in der Bedeutung vom PC-Gaming, wie ihn iHusoo91 nennt, kenne ich von meinem Sohn. Allerdings war der sachliche Beitrag von linusg von Anfang an unmissverständlich, wenn man die (zumindest für Teilnehmer in diesem Forum) eigentlich naheliegendere allgemeine Internet-Bedeutung kennt, dass sich ein "Parasit" eines unzureichend geschützten IoT-Devices (was ein RPi im Internet ohne besondere Schutzmaßnahmen ist) bedient und von dort aus sein unheilvolles Werk verrichtet.


    Jedenfalls schön, dass Ihr Euch wieder verträgt! :thumbup:

    Auf gute zukünftige Zusammenarbeit im Forum


    j.m.2.ct

    schlizbäda

  • Doch, das Wort "bot" in der Bedeutung vom PC-Gaming, wie ihn iHusoo91 nennt, kenne ich von meinem Sohn.

    ohne das jetzt ausweiten zu wollen, heißt das nicht NPC? Aber egal, die Kompetenzen hier liegen doch zum Glück gaaanz woanders. Harmonisches Wochenende zusammen.:)


    Gruß, STF

  • Falls das wirklich so gemeint war, will ich mich bei dir Entschuldigen.

    Ich habe nämlich was ganz anderes verstanden und dementsprechend auch reagiert.

    Wie Du auf den Post #4 von linusg reagiert hast, war, egal was du verstanden hast, nicht angemessen. Das hast Du, hoffe ich, gelernt. Du hast Dich entschuldigt, damit ist eine gemeisame Basis wiederhergestellt.

  • Wenn Ihr den Beitrag vom ThomasL, den ich auf die schnelle nicht finde, besonders gut und passend findet. könnte doch Thomas diesen in einen neuen Thread kopieren und ich pin den dann irgendwo an.

    Ich würde mein PI als Cloud verwenden, sodass ich auch von draußen jederzeit auf meine Daten zugreifen kann.

    dbv, ich fand diesen kurzen Aritkel gar nicht so besonders wertvoll... ich hab einfach nur mal auf die schnelle meine Gedanken in aller Kürze formuliert. Aber wenn vielleicht wirklich Interesse daran besteht, so einen Text mit ein paar Begründungen versehen im Forum anzupinnen, dann würde ich diesen überarbeiteten Entwurf des Artikels hier anbieten, und PhoenixEX, den ich Dir zum Lesen wirklich mal ans Herz legen würde.


    Aber das ist jetzt wirklich erst mal NUR ein Entwurf, der hier diskutiert werden kann. Und weil ich es gerne gründlich und umfassend mag, sind es ein paar mehr Sätze geworden, die eben auch was erklären. Also, wenn man das tatsächlich für sinnvoll und als hilfreich für Anfänger erachtet, würde ich das als Posting schreiben ... und sofern dbv wirklich Interesse hat, das anzupinnen. Ansonsten gehts ins Textbaustein-Archiv zur gelegentlichen filetierten Verwendung im normalen Forumsverkehr.


    Hier der Link zum Entwurf:

    http://www.thlu.de/RaspiServerMeinung.html

  • vielleicht wirklich Interesse daran besteht, so einen Text mit ein paar Begründungen versehen im Forum anzupinnen, dann würde ich diesen überarbeiteten Entwurf des Artikels hier anbieten

    Ja, bitte! Genau so.

    Ich gestehe, zuerst dachte ich: was ein langer und anspruchsvoller Text. Ich denke, es ist genau das Richtige. Wer das gelesen (und im Idealfall Ansätze davon vestanden) hat, ist schon einen großen Schritt weiter. Danke dafür, meine Stimme zum anpinnen hast Du.


    Gruß, STF

  • ThomasL


    Das unterschreibe ich so wie es ist. Ich glaube, wir haben einfach den Vorteil gehabt uns mit den Basics beschäftigen zu "dürfen" als das Internet noch 2,80M/Minute gekostet hat und niemand auch nur auf die Idee kam irgendwelchen Kram dort bereitzustellen. Das zwang zum Lesen und zum probieren im stillen Kämmerlein - und mehr als sich selbst aussperren konnte auch nicht passieren. Heutzutage wird ja alles so dargestellt als wenn es SuperEinfach wäre. Cloud? Kein Ding, tippe diese 3 Zeilen und du bist fertig. Mailserver? Mit diesen 5 Tipps kriegst du nie wieder SPAM...Ich kling schon wie golem.de xD

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Hallo ThomasL,


    erstmal :thumbup:, sehr schön! Das Problem ist sehr ausfürlich und detailiert beschrieben, aber eine (eigentlich zwei) Ergänzungen würde ich mir noch wünschen. Na hoffentlich habe ich das nicht übersehen. ;)


    Das Eine: Es kommen in letzter Zeit häufiger Alexa etc. Anfragen, die sich z.T. auf Tutorials beziehen, bei denen sich mir die Fußnägel aufrollen. Wäre sinnvoll, wenn Du das irgendwie als Internetzugriff mit einbetten könntest


    Das Andere: Wie geschrieben hoffentlich nicht überlesen, wäre es schön, wenn Du in Deinem Beitrag das Thema VPN genauer in seiner Funktionsweise erklären könntest. So wie ich Deinen Beitrag las, habe ich als ähhm :conf: Anfänger keine ähhm :denker: Funktionsweise vor Augen. (Ist garnicht so einfach das auszudrücken!) Wir in Sachsen sagen "Weeste was-sch meene?" (Verstehst Du was ich sagen will?) Gelle STF? ;)