Lan-Anschluss defekt?

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir gestern meinen ersten Raspberry Pi 3 gekauft, weil ich das ganze Thema extrem spannend finde. Ich weiß jetzt bloß nicht, ob ich was falsch mache, oder ob ich einfach Pech habe und das Ding kaput ist:( Ich habe ihn angesteckt und das Lan-Kabel mit meinem Router verbunden. Laut youtube kann ich nach einiger Zeit im Programm von meinem Router den Raspberry Pi sehen und dadurch die IP Adresse herausfinden, um darauf zuzugreifen. Nun findet mein Router das Teil aber nicht und es leuchtet auch die Buchse am Raspberry nicht, wenn man das Lan-Kabel einsteckt? Ist der Anschluss dann kaputt?

    Wäre super, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte :(

  • was sagt denn ifconfig wenn das Kabel angesteckt ist? Das Kabel hast du natürlich schon getauscht und auch einen anderen Port am router hast du auch probiert, richtig?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Ich hab schon ein anderes Kabel ausprobiert und auch an einen anderen Port angesteckt. Sogar an einem ganz anderen Router. Wie kann ich auf ifconfig zugreigen??( ich kenn mich leider noch 0 aus:rolleyes:

  • Das Anstecken bei der Erstinbetriebnahme reicht nicht. Du musst SSH aktivieren, wenn Du gleich im Expertenmodis - per SSH - loslegen willst.


    Und da gibt es auch noch das Mysterium.


    Schliesse einmal einen Monitor und eine Tastatur für die Ersteinrichtng an. Möglicherweise musst Du erst durch eine NOOBS Konfiguration durch.



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Ja, das setzt aber vorraus, dass der Kernel bis zu den Netzwerkeinstellungen überhaupt hochfährt.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Und das kriegen wir raus, indem wir einen Monitor anschliessen, wie schon gesagt. Das erleichtert die Fehlersuche ganz imens

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Ich hab jetzt den Pi mit einem HDMI Kabel mit meinem Monitor verbunden. Es kommt aber nur "Kein Signal":( Dann geht wahrscheinlich der ganze Pi einfach nicht, oder??(

  • Was ist denn das normale vorgehen, wenn man so einen Pi kauft? Ich kann ja nicht mehr machen, als das Ding einstecken :/

  • Pi und LAN Anschluss funktioniert schon. Der Fehler ist 1 m vom Pi entfernt.


    Sag erstmal: welches Netzgerät und welche Distribution Du verwendest und wie hast Du das Image auf die SD geflasht.



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Und war der HDMI Kanal schon ausgewählt bevor der Pi eingeschalten wurde?

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Also, ich habe mir den Pi gekauft um damit zu minen. Ich weiß es ist nicht rentabel und ich erwarte mir auch nichts, aber ich will es einfach mal zum Spaß ausprobieren :) Ich hab mir ein Starterpaket im Internet gekauft mit Pi, Case, HDMI-Kabel, Samsung Netzteil, und SD-Karte.

    Ich habe auf die SD-Karte mit Win32 Diskimager die aktuelle Version von Minepeon daufgepackt, wie im Youtube Video erklärt :/ Dann die SD-Karte in den Pi gesteckt und angesteckt :/ So weit bin ich bisher :/

  • Hey rici2454.


    Hast du evt einen Link woher du den Pi bzw die einzelnen komponenten hast?

    War da Noobs auf der SD-Karte vorinstalliert?

    Falls nicht. Hast du ein Betriebssystem auf die Karte geflasht?


    Schriftliche Anleitung

    Videos: Erste Schritte + SSH Aktivieren


    EDIT: Sehe grad hast das meiste bereits beantwortet :)


    Grüsse Apop

    Ich suche nicht nach einer fertigen Lösung sondern nach dem Weg dahin ;)

  • Kannst es mal testweise probieren. Schadet ja nicht (Abgesehen von der abnutzung der SD-Karte).


    Ich tippe aber mal blindlings auf das Netzteil da hier im Forum oft durch falsche Netzteile die verrücktesten Fehler beschrieben werden. Und inaktive LAN/HDMI-Ports würden da ins Schema passen. Aber ob das stimmt können dir erfahrenere User sicherlich eher sagen.

    Ich suche nicht nach einer fertigen Lösung sondern nach dem Weg dahin ;)

  • Dann schließ doch das HDMI-KAbel mal zum Testen an deinen TV oder einen Monitor. Da kann man schon ganz gut Rückschlüsse ziehen. Ich kenne jetzt das OS nicht, wird aber auch nur ein Linux sein(?). Man kann dann am Monitor die Boot Sequenz nachverfolgen. Da sollten verschiedene Scripte durchlaufen und jeweils mit einem "OK" bestätigt werden. Irgendwann sollte dann das Prompt mit einem blinkenden Cursor und dem Wörtchen "Login" stehen. Wenn du soweit kommst und trotzdem noch keine Lampen an der LAN Buchse leuchten, könnte der Anschluss tatsächlich kaputt sein.


    Blinkt denn die Aktivitäts-Leuchte (das ist die linke) unregelmäßig beim Booten?


    Edit:


    Sorry, mit dem Monitor haste ja schon versucht...

  • ALSO! Ich habe jetzt Raspbian auf die SD-Karte geschrieben. Jetzt blinkt zusätzlich zum roten Licht auch immer wieder mal ein grünes Licht! Der Lan-Anschluss leuchtet jetzt auch!!!! :)

  • Aber wie kann ich denn jetzt überhaupt mal irgendwas vom Programm sehen? Wenn ich den Pi mit dem HDMI-Kabel an einen Monitor anschließe, dann kommt nichts :/