Video signieren !?

Ein neuer Artikel wurde veröffentlicht
  • Ich hab da mal ne Frage, wahrscheinlich ist es hier falsch, aber ich versuche es trotzdem mal.


    Auf meinem Raspberry läuft Raspbian/Pixel, direkt nach dem starten spielt der Raspberry eine Videodatei vom USB Stick in einer Endlosschleife ab. Das geschieht ohne das etwas vom Boot Vorgang zusehen ist, oder eine Eingabe per Tastatur notwendig ist.


    Meine Idee wäre, das vom USB Stick nur eine bestimmte (signierte?) Videodatei abgespielt wird. Damit möchte ich vermeiden das der USB Stick oder das Video gegen "ungeeignetes" Material ausgetauscht wird.


    Ist das möglich ?


    Im Internet habe ich bis jetzt nichts dem entsprechendes Gefunden. Meine Programierkentnisse sind max. gering !


    :danke_ATDE:

  • Wäre der Abgleich der Prüfsumme einer potenziell unbekannten Datei (auf dem Stick) mit einer Liste von "erlaubten" Prüfsummen (auf dem Raspi) eine Option?

  • Bilde doch einfach eine Hashsumme über die gewünschte Videodatei.

    Vor dem Start des Videos berechnest Du die Hashsumme erneut und vergleichst sie mit dem Sollwert. Falls sich die beiden Hashsummen unterscheiden, wurde die Videodatei angefasst/manipuliert/gefälscht/ausgetauscht/... In diesem Fall verhinderst Du den Start der (falschen) Videodatei.


    siehe ubuntuusers.de (Hashfunktionen): Die dort aufgeführten Hashfunktionen sollten unter Raspbian ebenfalls vorhanden sein...

    sha1sum ist für diesen Zweck IMHO völlig ausreichend.


    schlizbäda


    EDIT: linusg war schneller!

  • Das hört sich gut an, nur leider bin ich in bzgl. des Programmieren ein Neuling. Das hört sich irgendwie nach einem Python Skript an ?!


    Ich werde mal in diese Richtung weiter recherchieren.


    Ich danke euch beiden !


    P.S. sollte ich nicht weiterkommen ....melde ich mich hier einfach noch mal

  • Vorbereitung (/home/knoppx/test.mp4 durch eigenes File ersetzen):


    Code
    1. sha1sum /home/knoppix/test.mp4 > test.sha1


    Den Start durch folgende Zeile ersetzen:

    Code
    1. if sha1sum --status -c test.sha1; then play /home/knoppix/test.mp4; fi

    play steht anstelle des Players

    Der Code erwartet test.sha1 im current Directory