Geschwindigkeit VNC Zugriff

  • Ich arbeite jeden Tag auf x Systemem und manche nutzen, warum auch immer, VNC (ultravnc, tightvnc) und es ist katastrophal. Die Maus zieht nach, klicks werden nicht erkannt oder kommen extrem verzögert und das Plattformübergreifend. (das war bei vnc schon immer so, ich kenn das gar nicht anders) welchen client auf Windowsseite nutzt ihr?

    Ich hab das mal hier rausgenommen, damit es nicht untergeht.


    Ich selbst nutze, wenn überhaupt, nur den RealVNC VNCViewer. (Info über Nutzung auf Raspberry Pi hier). Es funktioniert störungsfrei und die von Dir beschriebenen Phänomene habe ich nicht gesehen. Ein zu Testzwecken ferngesteuerter Pi2 mit tightvnc war noch einen Ticken schneller, allerdings fehlt dann auch die Verschlüsselung. Am langsamsten ist xrdp, wobei das aber auch eher unter „first world problem“ zählt, es ist nämlich immer noch ganz gut bedienbar.


    Gruß, STF

  • Sollte da wirklich so ein Unterschied zwischen den Linux u. windowsversionen sein? Unter Windows ist VNC eine Zumutung. Oder liegt es am Ende doch am Windows Client (derzeit hab ich UltraVNC Viewer installiert) denn auch Verbindungen zu unseren Linuxmaschinen sind nicht toll. Ich würde ja ein Video machen..aber da kriegt man ja nicht mit wenn ich geklickt habe xD

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.