Übertragung mit USB-Netzwerkkarte langsam bei Gigabit - Nur eingehender Verkehr

  • Ich habe an meinem Raspberry Pi 3B eine USB-Netzwerkkarte angeschlossen, der Chip ist ein Realtek 8153.


    Der Raspberry hängt an einer Fritzbox 7590, der Port an der FB ist auf Gigabit eingestellt und es ist ein VDSL100/40 vorhanden.

    An der FB ist zudem ein PC angeschlossen, der Port ist auch auf Gigabit eingestellt.


    Downloads vom Internet auf den Pi laufen mit ca. 12MB/Sekunde, alles fein.

    Uploads ins Internet vom Pi laufen mit ca. 5MB/Sekunde, auch alles fein.

    Kopieren von Daten vom Pi auf den PC klappt mit ca. 35-40MB/Sekunde, alles fein (Samba und FTP).

    Kopieren von Daten vom PC auf den Pi klappen bei Gigabit-Anbindung mit ca. 1-2MB/Sekunde, also erheblich zu langsam (auch Samba und FTP). Der PC hat 2 Netzwerkkarten, eine Onboard und eine USB3.0. Getestet habe ich mit beiden, es ist immer das gleiche Verhalten.

    Downloads vom Internet auf den PC laufen mit ca. 12MB/Sekunde, alles fein.

    Uploads ins Internet vom PC laufen mit ca. 5MB/Sekunde, auch hier ist alles fein.


    Die Problematik betrifft NUR die USB-Netzwerkkarte. Wenn ich die interne Netzwerkkarte vom Pi nutze kann ich die normalen 100MBit auch im Netzwerk nutzen, alles super in beide Richtungen.

    Stelle ich am PC die Netzwerkkarten auf 100MBit-Vollduplex um, dann kann ich mit ca. 12MB/Sekunde Daten zum Pi schieben.


    Mit einem Notebook klappt es einwandfrei, mit der Onboard-Karte und der USB-Karte die sonst am PC steckt. PC und Notebook laufen beide mit Windows 7 Professional.


    Hatte jemand mal so ein Problem?

  • Moin charliefox,


    erstmal: Herzlich Willkommen im Forum!


    Ganz ehrlich... Ich sehe kein wirkliches Problem in deiner Anfrage.

    Warum willst du ein USB-Netzwerkkarte nutzen, wenn du einen Netzwerkanschluss hast??


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Vielleicht trifft man sich in der RPi-Plauderecke.

  • Weil ich onboard nur 100MBit habe und mit der USB-Karte Gigabit (wo ca. 300MBit durchgehen).


    Mittlerweile habe ich das Problem gefunden: Windows 7. Mit Debian, TrueOS und Windows 10 läuft es mit der gleichen Maschine einwandfrei, keine Ahnung wieso.


    Hatte also nichts mit dem Pi zu tun.