Lebensdauer von SD Karten im Raspberry PI 3 im Dauerbetrieb

  • Moin ich habe schon ein bisschen etwas mit denn PI gemacht jetzt will ich auf einen PI Pihole packen ich teste schon seit 3 Wochen auf mein Laptop und muss sagen das es eine Super Sache ist.

    Naja gut der Laptop ist natürlich total unterfordert mit der Aufgabe der CPU läuft auf max. 4% also will ich ein PI dafür nehmen Pihole soll ja super drauf laufen.


    Jetzt mal ne Frage das ding läuft im Dauerbetrieb welche SD Karte ist da das beste? Ich will jetzt nicht andauert die SD Karte Tauschen.

    Wie ist es mit der Temperaturentwicklung? Sollte ich da Kühlkörper drauf Kleben?


    Würde da die Karte Gehen ?:conf:

    https://www.amazon.de/SanDisk-Ultra-microSDHC-Speicherkarte-Adapter/dp/B073K14CVB/ref=pd_sim_147_3?_encoding=UTF8 (Affiliate-Link)

  • Auf jeden fall ich finde SanDisk mach mit die qualitativsten SD Karten. Ich glaube nicht das dich die Lebensdauer jucken sollte. In einem Handy ist die SD Karte auch 24/7 beansprucht.

  • In einem Handy ist die SD Karte auch 24/7 beansprucht.

    Nein, ist sie nicht. Es sei denn, du hast dir eine unseriöse App (Malware) eingefangen, die "24/7" von der Karte liest oder schreibt, je nach dem, was du mit "beansprucht" meinst.

    :wink:

  • Nein, ist sie nicht. Es sei denn, du hast dir eine unseriöse App (Malware) eingefangen, die "24/7" von der Karte liest oder schreibt, je nach dem, was du mit "beansprucht" meinst.

    Sie wird aber trotzdem allein durch den fakt, dass sie im betrieb ist beansprucht.

  • Sie wird aber trotzdem allein durch den fakt, dass sie im betrieb ist beansprucht.

    Sicher. Was anderes hab' ich nie gesagt. Aber doch bei weitem nicht 24/7. Es wäre nett, wenn du solche Aussagen in Zukunft begründen würdest :)

    :wink:

  • Sicher. Was anderes hab' ich nie gesagt. Aber doch bei weitem nicht 24/7. Es wäre nett, wenn du solche Aussagen in Zukunft begründen würdest :)

    ich habe selber einen pi. Benutze ihn aber hauptsächlich als http server. Ich wollte eigentlich nur sagen, dass die SD karte eigentlich ziemlich egal ist. Ich kann halt mit python nix anfangen. Finde skript sprachen, außer javascript scheiße. (Sicht eines 5 jahrelangen java, c/c++ Entwicklers)

  • Edit: ich finde Java "scheiße" 8o

    Ich habe gerade das Vergnügen mit Scala :-/ Das finde ich schei**e ;)

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Torvalds, 28.9.2003

    >>> raspiBackup: Sichere Deine Raspberry regelmäßig im laufenden Betrieb <<<

  • Zu Post #1:

    Habe die gleiche SD-Karte im Einsatz und auch noch mehrere andere, kleinere wie größere. Es kann immer passieren, dass die Karte verschleißt und/oder einfach kaputt geht. Dagegen hilft nur, regelmässig Backups anzulegen (kein Backup = kein Mitleid). Habe 2 Pis seit fast 2 Jahren und bisher ist mir keine Karte kaputtgegangen, das mal am Rande.

    Betreff dem Kühlkörper: er schadet nicht, er kann nur nutzen. Ich würde mir immer einen draufkleben, wenn einer verfügbar. Du kannst die CPU-Temperatur auch abfragen und damit beobachten.

    Mein Github-Repository ist hier zu finden.

  • Ich würde mir immer einen draufkleben, wenn einer verfügbar.

    Aber keinen kaufen, das ist Quatsch. In Smartphones sind auch keine verbaut (es sei denn, man hat eins aus Vollalu :shy:)

    Ich habe gerade das Vergnügen mit Scala Das finde ich schei**e

    Spielen wir jetzt ein Spiel oder was ;)

    Jeder nennt eine bescheuerte Programmiersprache, aber sie muss mit dem letzten Buchstaben der des Vorgängers beginnen :lol:


    Sorry, genug OT!

    :wink:

  • ... Finde skript sprachen, außer javascript scheiße....

    Solche Bemerkungen disqualifizieren Dich eindeutig. Deine gerade mal 5 Jahre als "java, c/c++ Entwickler" sind kein Argument, sich mit einer solche hohen Oktanzahl so im Ton zu vergreifen.

    Mein Github-Repository ist hier zu finden.

  • Darf ich "Perl" als "Hass"-Sprache einwerfen? (Wer dieser Sprache diesen Namen gab... nunja..)


    Aber 'back to the roots':


    Hier im Forum wird die Haltbarkeit und Lebensdauer von SD-Karten im RasPi gefühlt jede Woche ventiliert.

    Einfach mal die SuFu anwerfen und du bekommst dutzende / hunderte Threads zu/mit diesem Thema.


    shindu :

    Im Handy ist die SD-Karte zwar 24/7 "unter Strom, aber meist nicht in Verwendung, und wenn, dann überwiegend im Lesemodus (Bildchen/Videos ansehen, Musik hören).

    Die Lebensdauer einer nur mit Strom versorgten SD-Karte ohne Schreib/Leseoperationen dürfte bei vielen Jahren (>10) liegen.


    Einer der entscheidenden Parameter bzgl. der Lebensdauer ist jedoch die Menge an auf die Karte geschriebenen Bytes (wobei auch das Löschen von Daten Schreibvorgänge verursacht) -> Fotos/Videos/Musik/Sprache aufzeichnen.

  • Jeder nennt eine bescheuerte Programmiersprache, aber sie muss mit dem letzten Buchstaben der des Vorgängers beginnen :lol:


    Ok. Dann eben APL :lol:

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Torvalds, 28.9.2003

    >>> raspiBackup: Sichere Deine Raspberry regelmäßig im laufenden Betrieb <<<

  • shindu was willst du uns damit andauernd mitteilen? Als Programmierer kenne ich den Tiobe-Index sehr gut, und falls du darauf hinaus willst, dass Java noch ganz oben steht, schau dir mal den Jahrestrend an. Abwääääärts ;)

    Aber wenns dich glücklich macht... Jeder hat eben seine eigenen Vorlieben, als "Profi" muss man sich aber auch Sprachen stellen, die einem nicht so gut gefallen. Wir Programmierer ziehen ja gerne über die aus unserer Sicht üblen Sprachen her. Das das ganze allerdings mit einem Zwinkern zu lesen ist, sollte bekannt sein, jemand der als Programmierer arbeitet und ernsthaft eine ganze Sprachfamilie "bis auf eine" pauschal verschmäht hat IMHO etwas fundamentales nicht verstanden. :2cents:

  • Mir läuft das hier ein Bisschen aus den Ruder! Es ging um die SD Karte und um die Kühlung.

    Und nicht um Programmiersprachen und vor allem Welche die Beste ist!


    Habe gestern das gute PI bekommen. Ich habe mir das Gehäuse bestellt https://www.amazon.de/Raspberry-Aluminium-K%C3%BChlk%C3%B6rper-Mikro-USB-Kabel-Kompatibel/dp/B01M3QWZE7/ (Affiliate-Link)


    Da waren gleich ein Lüfter und Kühler dazu ich erreich ohne Lüfter so 46 Grad mit habe ich ca. 36 Grad naja 10 Grad Unterschied. Denn Lüfter werde ich aber nicht benutzen der treibt die Stromrechnung nur in die Höhe. Ach ja die Kühlkörper habe ich drauf geklebt waren ja dazu ob sie bei mir rumliegen oder drauf sind ist ja egal. Unten war zu meiner Überraschung auch kein Doppelseitiges Klebeband sondern so ein dünnes klebendes Wärmeleitpad. (Sah so aus)


    Ja zur SD Karte mal sehen wie lange die hält ich melde mich wenn sie defekt ist.