PCF8574T Extended Modul auslesen

  • Ich habe mal wieder tief in die Tasche gegriffen und Erweiterungs -Module wie das - > hier < - für die Beere gekauft.

    Die Adressen kann ich auslesen, aber dann endet mein Können :conf:



    Ich will vorerst Taster anschließen und die Pin's testen.

    Womit kann ich auslesen, welcher Pin auf oder zu ist bzw. welcher Taster gedrückt wurde?

    Ich habe eine Raspi Beere 3 und freue mich, dass sie läuft. Ich programmiere gern und freue mich wenn es auch funktioniert. Aber grundsätzlich hab ich keine Ahnung davon :conf:

    Bitte löscht nie dieses Forum! Hier steht alles drin was ich mir merken muss!

    Edited once, last by Guido64 ().

  • jup.

    da war ich heute schon und bin gescheitert bei

    Code
    1. $ watch pi4j -r PCF8574




    Ich habe eine Raspi Beere 3 und freue mich, dass sie läuft. Ich programmiere gern und freue mich wenn es auch funktioniert. Aber grundsätzlich hab ich keine Ahnung davon :conf:

    Bitte löscht nie dieses Forum! Hier steht alles drin was ich mir merken muss!

  • PCF8574.java geholt und PCF8574.class jetzt vorhanden. Liegt bei mir aber nun in /home/pi/PCF8574-master/Java


    Weiter komm ich nicht:no_sad:

    Ich habe eine Raspi Beere 3 und freue mich, dass sie läuft. Ich programmiere gern und freue mich wenn es auch funktioniert. Aber grundsätzlich hab ich keine Ahnung davon :conf:

    Bitte löscht nie dieses Forum! Hier steht alles drin was ich mir merken muss!

  • Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Anzeigen der diesem Beitrag angehängten Dateien.


    Danke RTFM... ich muss auf ne Mail warten. ohne Registrierung kann ich nix sehen:conf:

    Ich habe eine Raspi Beere 3 und freue mich, dass sie läuft. Ich programmiere gern und freue mich wenn es auch funktioniert. Aber grundsätzlich hab ich keine Ahnung davon :conf:

    Bitte löscht nie dieses Forum! Hier steht alles drin was ich mir merken muss!

  • so.

    die Lösung ist schon recht einfach, wenn man alle Ein und Ausgaben von Binär zu Hex und umgekehrt umrechnet. Als erstes habe ich mit dem Befehl i2cdetect -y 1 die liste der I2C - Geräte gesucht.



    Die Adresse 0x38 habe ich als Ausgang genommen

    Die Adresse 0x39 als Eingang.


    Hier der Ausgang als Steuerung von Relais mit PCF8574T unter der Adresse 0x38


    Ob nun mit Befehl "i2cset" oder "i2cget", ich kann die Pins einzeln oder mehrfach ansteuern und so Relais schalten.


    Hier ein Beispiel:

    i2cget -y 1 0x38 223 schaltet einen Pin ein, bei mir der 3te Pin, welcher durch Binärzahl 11011111 angesprochen wird und

    i2cget -y 1 0x38 255 schaltet alle Pins aus, weil aus Dezimal 255 der Binär - Wert 11111111 gesendet wird.


    Ich habe mir die Werte in einer Excel - Tabelle so zusammen gestellt, wie ich sie brauche.

    Die Binär - Werte in der Tabelle besagen, dass alle auf 1 stehen (siehe Dezimalzahl 255) und da wo eine NULL kommt, wird das Relais geschalten.


    Hex Dez Binär Anz. 1sen
    7F 127 01111111 7
    BF 191 10111111 7
    DF 223 11011111 7
    EF 239 11101111 7
    F7 247 11110111 7
    FB 251 11111011 7
    FD 253 11111101 7
    FE 254 11111110 7
    FF 255 11111111 8


    Hier der Eingang mit PCF8574T unter der Adresse 0x39


    Das Auslesen geschieht genau so, nur rückwärts.


    Der Befehl i2cget -y 1 0x39 bringt als Ausgabe

    0x00, was als Binär - Zahl 00000000 bedeutet.


    Wenn ein Kontakt bzw. ein Eingang geändert wird (wieder der 3te, dieses mal von hinten gezählt), ändert sich die Ausgabe zB. in

    0x20, was als Binär - Zahl 00100000 bedeutet.


    Die einzelnen Werte seht ihr in der Tabelle. Diese Tabelle ist jedoch viel größer, weil die Möglichkeiten durch zeitgleiche Öffnung / Schließung von Pins / Kontakten sehr groß ist. Hier die Auswahl, wenn nur ein Pin geändert wird.


    Hex Dez Binär
    01 1 00000001
    02 2 00000010
    04 4 00000100
    08 8 00001000
    10 16 00010000
    20 32 00100000
    40 64 01000000
    80 128 10000000

    Ich habe eine Raspi Beere 3 und freue mich, dass sie läuft. Ich programmiere gern und freue mich wenn es auch funktioniert. Aber grundsätzlich hab ich keine Ahnung davon :conf:

    Bitte löscht nie dieses Forum! Hier steht alles drin was ich mir merken muss!

  • Hat schon jemand mit dem PCF8575 zu tun gehabt? Ich habs mit den 16Bit noch nicht ganz, aber ein Weg gibt es immer :conf:

    Wer mehr wissen möchte einfach melden.

    Ich habe eine Raspi Beere 3 und freue mich, dass sie läuft. Ich programmiere gern und freue mich wenn es auch funktioniert. Aber grundsätzlich hab ich keine Ahnung davon :conf:

    Bitte löscht nie dieses Forum! Hier steht alles drin was ich mir merken muss!