Fotobox

  • Seitlich kommen Kippschalter, mit dem Starte ich Raspi, LED Lampe und die Lüfter.

    Ich gehe davon aus, dass du mit dem Kippschalter einfach die Stromversorgung kappen möchtest, oder? Zum herunterfahren würde ich das etwas eleganter lösen, damit der Pi nicht im normalen Betrieb einfach den Strom verliert. (Datensicherheit, Defekte, etc.)

    Vielleicht kannst du zusätzlich noch einen Taster einbauen, der einen GPIO auf dem Raspberry Pi belegt. Dann konfiguriert man den GPIO so, dass bei betätigung ein Shutdown-Script ausgeführt wird. Sobald der dann runtergefahren ist, kann man die Stromversorgung kappen. Zum anschalten, dann einfach wieder die Stromversorgung anlegen.

  • Die Buttons sind heute angekommen, werde heute Abend weiter mal dran basteln.


    Danke für den tipp betreffend dem Button, damit es via GPIO ein Script ausführt.

    Alles auf Deutsch: raspberry-pi.blog - zuerst von mir getestet und umgesetzt.

  • Ja leider gibts Probleme mit dem Raspbian ... Möchte nicht so funktionieren wie ich es will.


    Habe eigentlich Alles beisammen was ich brauche für die Fotobox, aber leider muss ich zuerst die microSD Karte so mit Raspbian konfiguieren, dass alles geht, aber geht leider nicht so gut.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Nach diesem Video gehe ich vor.


    Die Raspbian Jessie lite funktioniert nicht so wie es mag mit den Updates etc...

    Alles auf Deutsch: raspberry-pi.blog - zuerst von mir getestet und umgesetzt.

  • Ah, das Video habe ich ja Anfangs mal angesprochen, das fand ich recht gut erklärt, habe natürlich auch Vorkenntnisse. Wenn du da spezielle Hilfe brauchst, formulier die Fragen etwas genauer, dann können dir einige helfen.


    Wenn du recht häufig am Rechner unterwegs bist, kann ich dir auch anbieten per Skype, Teamviewer, Whatsapp oder wie auch immer auf kürzerem Wege zu antworten oder mal genauer darüber zu sprechen wo die Probleme liegen. Kannst dich ja per PN melden, größere "Milestones" sollten wir dann aber hier schreiben, damit andere etwas davon haben.

  • So, so weit so gut, habe ich das von Adlerweb (Bitbastelei) die Anleitung überarbeitet bekommen von einem User der ebenfalls sein tutorial genutzt hat.


    Würde gerne ein PushButton einbauen um die Box auszuschalten, das heisst, wenn ich den Button drücke, soll es den Befehl sudo shutdown ausführen und die Fotobox normal ausschalten.


    Gäbe es da eine Idee wie ich es einbauen könnte in dem Fotobox.py Code oder gibts eine bessere Variante?


    grüsse :)

    Alles auf Deutsch: raspberry-pi.blog - zuerst von mir getestet und umgesetzt.

  • Genau, du kannst in Python Interrupts definieren. Ich nehme gerne einen anderen Weg für solche Sachen, allerdings meist außerhalb von Python, aber ist sicher auch darin realisierbar.

    Beispiel:
    - Taster kurz drücken -> keine Funktion

    - Taster 1s gedrückt halten -> Photobox Script startet neu. (Mögliche Fehler im Betrieb das etwas hängen bleibt, oder sonst etwas)

    - Taster 3s gedrückt halten -> Pi fährt runter


    Das könntest du in einer Interrupt Schleife prüfen, wielange der Taster gedrückt ist, während unterbrochen wurde. Ich weiß aber nicht, was wäre wenn dein Photobox Script hängt, deswegen würde ich eine Art Watchdog bauen (hätte ich zumindest bei mir so vor), die laufende Funktionen überwacht und halt über einen solchen Taster gesteuert werden kann.


    Aber da könnte dbv oder ein anderer Profi genaueres zu sagen, ob ich mit meiner Idee daneben liege ;)

  • Jetzt habe ich das Problem, dass wenn ich diesen Befehl ausführen möchte


    pi@fotobox:~/fotobox $ sudo pyuic5 layout.ui –o layout.ui

    sudo: pyuic5: Befehl nicht gefunden


    Kennt da jemand eine lösung? Denn nach vielen Recherchen komme ich auf Zahlreichen Webseiten die es mir erklären wie das funktionieren soll, also das gleiche prozedera...


    Wenn ich


    pi@fotobox:~ $ sudo apt-get install pyuic5

    Paketlisten werden gelesen... Fertig 

    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut. 

    Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig 

    E: Paket pyuic5 kann nicht gefunden werden.


    Habe ich bei der Installation was übersehen?

    Alles auf Deutsch: raspberry-pi.blog - zuerst von mir getestet und umgesetzt.

  • Hi, markmobil;


    Spionage-Suchtmaschine sacht:

    Code
    sudo apt-get install qt5-default pyqt5-dev pyqt5-dev-tools

    ...nie getestet, nur gefunden!

    pyuic ist dann wohl in den dev-tools enthalten. Ob Du den Rest schon hast/brauchst, weiß Ich nicht.


    rasray

  • Ich habe jetzt folgendes angewendet:


    sudo apt-get install python-qt4 pyqt4-dev-tools qt4-designer


    mit diesem habe ich dann


    sudo pyuic4 layout.ui –o layout.py


    Angewendet und voila :), hat es umgesetzt. Jetzt werde ich nur noch meine Version anpassen und am schluss werde ich es Veröffentlichen ;).


    Hier noch meine änderung, evtl hat jemand eine Idee, woran ich es nicht mehr starten kann?!


    https://www.diffnow.com/?report=igdbw

    Alles auf Deutsch: raspberry-pi.blog - zuerst von mir getestet und umgesetzt.

    Edited 2 times, last by markobil: Link eingefügt ().

  • So ein kleiner zwischenstand.


    Fotobox läuft, das layout.ui konnte ich in .py umsetzen, sowie zum Starten bringen.


    Was mich noch ein wenig nervt ist, dass der Bildschirm nach 10min sich ausschaltet... nach jeder Anleitung die ich gefunden habe, schaltet es sich trotzdem aus. Es muss doch eine Lösung dafür geben, dass sich der Bildschirm nicht ausschaltet (Screensaver der Schwarz ist)...


    Nächsten Tagen, probiere ich einen Shutdown Button einzubauen :), damit er richtig runterfährt. Evt noch den Canon Selphy C1300 Einbauen mit Fotodruck :D...

    Alles auf Deutsch: raspberry-pi.blog - zuerst von mir getestet und umgesetzt.

  • Die habe ich auch versucht, habe mir das Raspberry Pi Buch vom Rheinwerk Verlag gekauft und drinnen stand dies auch :), aber wird exakt nach 10min ausgeschaltet...

    Alles auf Deutsch: raspberry-pi.blog - zuerst von mir getestet und umgesetzt.

    • Official Post

    Sieh mal mit der Suche oben (Lupe) nach, ob Du da evtl. eine Lösung Findest. Suchwörter wäre z.B. "bildschirmschoner dauerhaft deaktivieren".


    Ich habe hier jetz nicht alles gelesen, aber kannst Du den Screensaver nicht einfach über das GUI (soweit vorhanden) abschalten? :conf: