Zero für TV als IP-Adapter

  • Guten Morgen,
    folgende Problemstellung:

    Ein TV-Gerät ohne ETHERNET/WLAN, (aber mit HDMI/USB) soll mittels eines PI ZeroW ins Netz gebracht werden. Soweit so gut.
    DIe Idee ist nun die USB-Schnittstelle des TV-Gerätes zur Stromversorgung des Zeros zu nutzen.


    Vorteil: TV-Aus = Zero aus. Stromersparniss.


    Problem1: Bringt die USB-Schnittstelle am TV die nötige Leistung für den Zero?
    Problem2: Der Zero wird "hart" ausgeschaltet.


    Problem 1 könnte man ja mit einem Optokoppler/Relais und externer Stromversorung lösen.

    Nur wie lös ich das Problem 2?
    Hat einer eine IDee?


    Merci!

  • Wenn du den Strom über ein externes Netzteil beziehst kann du den usb Port vielleicht nur als Auslöser für eine ausschaltverzögerung nehmen.


    Wenn du bei Amazon ausschaltverzögerung und ne555 suchst bekommst du Varianten mit einem Relais vorgeschlagen. Das Relais würde dann nach einiger Zeit die Stromversorgung des pis kappen.

    Gleichzeitig überwachst du mit einem Skript an einem gpio ob das Signal auf high steht . Der gpio wird ebenfalls am usb des Fernsehers angeschlossen. Wenn gpio auf Low dann shutdown.

  • Servus Bayernkarlo ,

    wenn Du das System als readonly aufsetzt, wird das Ausschalten nichts ausmachen.

    Ist in dem Fall ja vermutlich eh besser, weil wenn das mal rennt, brauchst Du keine Updates/Upgrades mehr ... ausser Sicherheits-Updates, wenn der Raspi Zugang zum Internet hat.

    Ob der TV genügend Strom liefern kann: dazu musst Du mal die techn. Spezifikationen Deines Gerätes befragen.

    Wenn dder TV sich an die technischen Spezifikationen für USB 2 hält, sollte das kein Problem sein ( Pi Zero W -> http://raspi.tv/2017/how-much-power-does-pi-zero-w-use ).



    cu,

    -ds-

  • Nach meiner Erfahrung reicht dem Pi Zero W der Strom über USB (bei meinen Samsung & Telefunkten TVs) voll aus. Auch das harte Ausschalten war bei Kodi bisher kein Problem.

    Einfach mal testen und ggf. vorher eine Sicherung der SD-Karte machen.
    Grüße

    Edited once, last by Oelheizer ().

  • Der ZERO braucht sehr wenig Strom, da lohnt sich ein Ausschalten nicht wirklich ….

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Im Forum wecken Leute 2 Jahre alte (und ältere) Threads auf ….

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Na und? Du gehörst ja auch dazu ;)

    Speziell geht es darum, dass du dem TE nach 2 Monaten einen für ihn vermutlich komplett irrelevanten Vorschlag machst... Der Pi soll vom TV mit Strom versorgt werden, und ein TV braucht schon etwas mehr Strom, auch im Standby (je nach Baujahr und Modell natürlich).

    :wink:

  • Trotzdem bleibe ich dabei: Einen Zero versorgt man mit einem eigenen Netzteil und lässt ihn dauerhaft an.


    Was das mit dem Stromverbrauch des TV Deiner Meinung nach zu tun haben soll, weißt nur Du ….

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Nein, hänge den Zero an ein eigenes Netzteil und lass den Zero permanent an. So war das gemeint.


    Der Zero verbraucht so wenig, dass sich alles andere in Frage stellen lässt inkl. dauerndem Hoch- und Runter-Fahren ….

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (J. Lite)
    2x Pi Zero 1.3 (J. Lite) / 2x Pi Zero W 1.1 (Stretch) / 1x Pi 3 B+ (Buster) / 1x Pi 4 B 4GB (Buster)
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT