RFID-RC522 und MCP3008

  • Hallo miteinander,


    nachdem ich nun seit Tagen (ver)suche...:
    Arbeite mich (bin blutiger Anfänger...) gerade etwas in die Materie "Raspi" ein.

    Mein Projekt: Homeautomation im Wohnmobil

    Bisher erfolgreich hinbekommen:

    - AccessPoint eingerichtet

    - LTE über USB-Stick

    - Temperaturfühler für Innen und Außen

    - Kamera für Innenraum

    - GPS zur Anzeige aktuelle Position und Logger

    - Alarmanlage über Reedkontakte; Scharfschaltung über WLAN-Prüfung sowie NFC, falls kein Handy dabei


    Noch offen:

    - Display zur Anzeige

    - Waage für die Gasflaschen

    - Frischwasseranzeige

    - Spannungsanzeige Versorgungsbatterie
    Und genau da liegt nun "der Hund begraben":

    Wenn ich es richtig verstanden habe, benötige ich einen AD-Wandler (z.B. den MCP3008), um die Batteriespannung "umzurechnen" und anzuzeigen. Jetzt ist aber die serielle Schnittstelle bereits durch den RFID-RC522 belegt. Und den MCP3008 müsste ich doch über eben diese Schnittstelle anschließen!?

    Und die Probs werden nicht weniger, wenn ich an das Display denke...


    Zu meinen Fragen:

    - Kann ich den RFID an den MCP3008 anschließen und auslesen?

    - Kann ich eine zweite "Schnittstelle" für den MCP3008 einrichten?

    - Wie mache ich das mit dem noch anzuschließenden Display?

    - ...


    Hoffe ihr könnt mir helfen. Bin echt am verzweifeln...


    Im voraus herzlichen Dank für die Hilfe.


    Gruß, Grinser

  • - Wie mache ich das mit dem noch anzuschließenden Display?

    Was hast du denn für ein Display?


    Zum Thema SPI, das sollte grundsätzlich möglich sein mehrere Geräte anzuschließen (hab ich aber noch nie benötigt).

    Genauere Informationen hier zu finden:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Serial_Peripheral_Interface

    http://gedankenlyrik.bplaced.n…um/seminararbeit_2008.pdf

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Display habe ich noch keins, wollte da erst mal klären, was angesichts der bisher belegten Anschlüsse noch möglich ist.


    Anhand der Links habe ich mich mal weiter eingelesen. So wie ich das verstanden habe, belege ich mit dem RFID standardmäßig den CE0. Und für den MCP3008 könnte ich den CE1 nutzen:

    SPI und die CE1 Leitung?

    Aber wie sage ich dem Raspi, dass er für Abfragen des MCP3008 den CE1 nutzen soll? Muss ich doch "irgendwie" in mein Script einbauen?!