Webserver und Owncloud Server parallel betreiben

  • Hallo zusammen,


    ich möchte auf meinem Raspberry Pi einen Apache Webserver und einen Owncloud Server parallel betreiben.

    Allerdings habe ich noch nicht herausgfunden, wie ich 2 IP-Adressen dafür benutzen kann um die Server zu erreichen.

    Falls jemand mir weiter helfen kann, schon mal danke im Vorraus ::)


    Gruß Kilian

  • Wenn ich beide Server von außerhalb des Lokalen Netzwerk erreichen möchte, benötige ich doch für jeden Dienst eine seperate IP-Adresse, oder nicht?

  • Nö, du kannst die Dienste einfach unter unterschiedlichen Ports erreichbar machen. Mit nginx kannst du auch je nach Hostname in der URL unterschiedliche "Aktionen" ausführen, beim Apache weiß ich's nicht.

    Einen Owncloud-Server per se gibt es nicht, Owncloud ist auch "nur" eine PHP-Anwendung, deren gerendertes HTML + Assets mit einem Webserver wie nginx oder Apache ausgeliefert wird.

  • Ich habe auf meinem Apache Webserver meine eigene Website laufen und hab ebenfalls Owncloud 8 auf meinem Pi laufen.

    Wenn ich dann im Browser die IP-Adresse meines Pis eingebe, komme ich zu meiner Website. Wenn ich den Apache Webserver anhalte, komme ich zu dem Login von Owncloud.

  • Welcher Webserver kümmert sich denn um die Owncloud?

    nginx ist der Webserver für die Owncloud.

    Hab es wie in diesem Video gemacht:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Hallo,


    Quote

    Wenn ich dann im Browser die IP-Adresse meines Pis eingebe, komme ich zu meiner Website. Wenn ich den Apache Webserver anhalte, komme ich zu dem Login von Owncloud.


    Was ganz klar für eine falsche Konfiguration spricht. Wie linusg schon sagt: beide Server gleichzeitig laufen lassen macht wenig Sinn - mach' beides über nginx oder Apache, dann passt es.


    Gruß, noisefloor

  • nginx. Ich sage aber immer nginx. Nginx ist total einfach, braucht weniger Ressourcen und ist für meine Zwecke super geeignet, weil man auch mal eben ne WSGI-Anwendung damit zum laufen bekommt. Weder im Heimnetz noch auf aus dem Internet erreichbaren Servern verwende ich noch Apache.

    Möglich ist beides, womit du dich wohlfühlst.


    Edit: deine Website besteht aus PHP-Scripten, oder Python, oder Ruby, oder alles statisch, oder was ganz anderes?

  • nginx. Ich sage aber immer nginx. Nginx ist total einfach, braucht weniger Ressourcen und ist für meine Zwecke super geeignet, weil man auch mal eben ne WSGI-Anwendung damit zum laufen bekommt. Weder im Heimnetz noch auf aus dem Internet erreichbaren Servern verwende ich noch Apache.

    Möglich ist beides, womit du dich wohlfühlst.


    Edit: deine Website besteht aus PHP-Scripten, oder Python, oder Ruby, oder alles statisch, oder was ganz anderes?

    Okay danke dir.

    Meine Website ist mit HTML uns Css geschrieben.