Raspbian Stretch Lite => Cannot fork: Cannot allocate memory

  • Ich habe seit der Verwendung von Raspbian Stretch Lite das Problem das nach einer gewissen Laufzeit plötzlich die JSONMETER LS110 IPVerbindung nicht mehr funktioniert und bei dem FHEM Update die Meldung Cannot fork: Cannot allocate memory auftaucht.

    Wenn dies der Fall ist muss das System neu gestartet werden.

    Was hat sich mit der Strech Lite Version geändert das FHEM nicht mehr richtig funktioniert?

    Im FHEM Forum ist bisher jeder Ratlos.

    Lg


    Chris


    Raspberry Pi 2/2+/3/3+


    Jessie, FHEM
    RFXtrx433E, SIGNALduino, nanoCUL433MHz & 868MHz, HomeMatic


    FS20, IT, HomeMatic, WMR200, TEK603, YouLess, APC, SUSV, Resol VBUS, Fronius DataloggerWeb2

  • Wie kann ich diese abfragen?

    Lg


    Chris


    Raspberry Pi 2/2+/3/3+


    Jessie, FHEM
    RFXtrx433E, SIGNALduino, nanoCUL433MHz & 868MHz, HomeMatic


    FS20, IT, HomeMatic, WMR200, TEK603, YouLess, APC, SUSV, Resol VBUS, Fronius DataloggerWeb2

  • Moin Burny,


    aus einem anderen Thread


    Die du wie ermittelst? Auslastung inklusive Puffer/Cache oder echt belegt?

    Code
    1. LANG=C free -m|awk '/+/ {print "MB Belegt: " $3 ", Frei: " $4}'

    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • Und wo soll die Eingabe dieser Zeile erfolgen?

    Lg


    Chris


    Raspberry Pi 2/2+/3/3+


    Jessie, FHEM
    RFXtrx433E, SIGNALduino, nanoCUL433MHz & 868MHz, HomeMatic


    FS20, IT, HomeMatic, WMR200, TEK603, YouLess, APC, SUSV, Resol VBUS, Fronius DataloggerWeb2

  • Moin Burny,


    abkupfern ohne Prüfung ist Schei**e.


    Am Besten gibst du in einem Terminal nur das Kommando freeein. Wenn du die Ausgabe in Megabyte haben willst dann noch ein -m, also free -m.

    Was die Zahlen sagen steht drüber.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • Danke für die Info mit free -m.

    Nur was das mit dem abkufpern zu tun haben soll habe ich nicht verstanden.


    Lg


    Chris


    Raspberry Pi 2/2+/3/3+


    Jessie, FHEM
    RFXtrx433E, SIGNALduino, nanoCUL433MHz & 868MHz, HomeMatic


    FS20, IT, HomeMatic, WMR200, TEK603, YouLess, APC, SUSV, Resol VBUS, Fronius DataloggerWeb2

  • So wie es momentan unter der FHEM Gemeinde aussieht dürfte dieser Fehler definitiv das Raspbian Stretch Lite auf einen Raspberry verursachen wo dann FHEM mit diesem Fehler streikt und nur ein Neustart weiter hilft.

    Wie kann diese Information der FHEM Gemeinde an den Hersteller des Betriebssystems weiter gereicht werden?

    Lg


    Chris


    Raspberry Pi 2/2+/3/3+


    Jessie, FHEM
    RFXtrx433E, SIGNALduino, nanoCUL433MHz & 868MHz, HomeMatic


    FS20, IT, HomeMatic, WMR200, TEK603, YouLess, APC, SUSV, Resol VBUS, Fronius DataloggerWeb2

  • Nur das es nach vielen Test an Stretch Lite liegen muss.

    Lg


    Chris


    Raspberry Pi 2/2+/3/3+


    Jessie, FHEM
    RFXtrx433E, SIGNALduino, nanoCUL433MHz & 868MHz, HomeMatic


    FS20, IT, HomeMatic, WMR200, TEK603, YouLess, APC, SUSV, Resol VBUS, Fronius DataloggerWeb2

  • Moin Chris,


    das ist ja nicht viel an Erkenntnis.

    Wenn ich das richtig sehe, wird irgendwo der Speicher nicht mehr freigegeben.

    Aber das haben wir ja auch nicht bis zum Ende verfolgt.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"