stretch: Cronjobs laufen nicht ab

  • Hallo Leute,

    Habe Image stretch heruntergeladen und auf B3 installiert; er soll die Wetterstation auslesen,

    was mit meinen Scripten in der Konsole auch ganz gut funktioniert.


    Nun möchte ich das via cronjob automatisieren. Nach 24 Std ist aber kein einziger Job gelaufen.


    Mein Job welcher unter root laufen sollen:

    pi@sofa-raspi-wfrog:~ $ sudo crontab -l

    55 5,10,15,20 * * * /usr/bin/python /usr/lib/wfrog/bin/wfrog-getalldata.py #historische Daten aus Wetterstation auslesen


    Das Programm läuft fehlerfrei mit:

    pi@sofa-raspi-wfrog:~ $ sudo /usr/bin/python /usr/lib/wfrog/bin/wfrog-getalldata.py


    Cron scheint zu laufen:

    Prozess-ID Besitzer Gestartet Befehl

    373 root Mar11 /usr/sbin/cron -f


    wobei /var/log/cron.log zwar vorhanden, aber leer ist ...


    :conf: Was mache ich falsch?

    Danke für Eure Unterstützung.

    LG superbike

  • 55 5,10,15,20 * * * /bin/date >>/tmp/crontest.txt

    Leg' obigen Testjob in der gleichen crontab an und prüfe ob der durchläuft. Wenn ja, liegt' an deinem Script oder der Umgebung in der es laufen möchte, nicht aber an cron selbst.

    The S in IoT stands for Security

  • Wie sieht denn Dein Skript /usr/lib/wfrog/bin/wfrog-getalldata.py aus und woraus schließt Du, daß es nicht läuft?


  • Ich würde vermuten, daß python das Modul pywws.LogData nicht findet. Kannst Du das mal mit komplettem Pfad aufrufen?


    sudo in einem cronjob, der ohnehin unter root läuft, ist überflüssig.

  • 55 5,10,15,20 * * * /bin/date >>/tmp/crontest.txt

    Leg' obigen Testjob in der gleichen crontab an und prüfe ob der durchläuft. Wenn ja, liegt' an deinem Script oder der Umgebung in der es laufen möchte, nicht aber an cron selbst.

    Hab nach Deinem Muster angelegt:


    Code
    1. pi@sofa-raspi-wfrog:~ $ sudo crontab -l
    2. 0 17 * * * /bin/date >>/tmp/crontest.txt

    Um 17:02 nachgeschaut, keine Datei in /tmp, Cron Log leer.


    Ich habe lokal webMin 1.880 am laufen; dort kann ich unter System/Scheduled Cron Jobs obigen Job manuell "jetzt ausführen".

    Oh wunder, der läuft so prima ab und erzeugt in /tmp die Textdatei mit Datum und Uhrzeit

    Code
    1. Mon Mar 12 17:06:54 CET 2018

    Auch mein "Problem Job" mit /usr/lib/wfrog/bin/wfrog-getalldata.py läuft manuell in WebMin gestartet fehlerfrei.


    ... was ist zu tun?

    2 Mal editiert, zuletzt von superbike ()

  • Tjo, da hat's dir wohl den crond zerlegt. Es hatte Gründe warum Webmin damals aus Debian rausgenommen wurde, ob es hier die Ursache ist/war ... wer weiss.

    Purge crond, reinstalliere ihn und teste dann unter versch. Usern.

    The S in IoT stands for Security

  • Tjo, da hat's dir wohl den crond zerlegt. ....

    ... Purge crond, reinstalliere ihn und teste dann unter versch. Usern.

    :bravo2:DANKE für deinen Tipp; cron (nicht mehr crond) purge und reinstalliert.

    Nun laufen /bin/date >>/tmp/crontest.txt wie auch mein ursprüngliches "Problemscript" via cron Job fehlerfrei!

    Auch die Logdatei hat nach dem Reboot schon mal was drin.::)

    LG superbike

    Einmal editiert, zuletzt von superbike ()

  • Hallo,


    ich hätte es zwar vor dem "purgen" mit einem Neustart des Cron-Daemon per sudo service cron reload o.ä. versucht. ;) Aber gut, die harte Variante bringt Gewissheit Sicherheit bezügl. eventueller Altlasten.

    "Alles, was wir sind, ist Sand im Wind, Hoschi."

    Einmal editiert, zuletzt von hyle () aus folgendem Grund: Ergänzung