Wie Frage ich nach Hilfe?

  • Hallo und Willkommen im Forum,


    nachfolgend eine kurze Zusammenfassung, wie Du am Besten eine Frage stellst, bei der eine gute Chance besteht, dass sie zielführend beantwortet wird.


    1. Bevor Du einen neuen Thread eröffnest, benutze die Suchfunktion des Forums. Sie ist oben rechts über die Lupe erreichbar. Vergewissere dich, dass die Auswahl auf Alles steht, es könnte sonst passieren, dass nur innerhalb eines Threads gesucht wird.
      ?thumbnail=1
      Nichts gefunden? Bemühe Google oder eine andere Suchmaschine Deines Vertrauens. Englische Suchanfragen können auch zum Erfolg führen, wenn man mit deutschen Suchanfragen keine passenden Treffer erreichte.
      Immer noch nichts? Dann geht's weiter:
    2. Eröffne Deinen Thread im passenden Unterforum. Stelle bitte keine Fragen in "Tutorials & Anleitungen" (eigentlich selbsterklärend, oder?) bzw. im Bereich "Neue Forensoftware" (Fragen und Anregungen zur Forumssoftware).
      Verschaffe Dir bitte vor der Erstellung einen Überblick, welche Bereiche es gibt.
    3. Wähle einen aussagekräftigen und zutreffenden Titel. Verzichte bitte auf Ergänzungen wie: WICHTIG, HILFEEEE, DRINGEND.
    4. In Deinem Beitrag sollte enthalten sein:
      • die ausführliche Problembeschreibung, inklusive Deines gewünschten Ergebnisses (Vielleicht würde jemand einen ganz anderen Weg gehen wodurch es gar nicht zu dem vorliegenden Problem kommt...)
      • Was hast du bisher unternommen, um das Problem zu lösen?
        Poste hierbei auch Links, was du dazu gefunden hast, und woran es scheitert, dass diese Lösung bei dir nicht funktioniert.
      • Die ungekürzte und vollständige Ausgabe der auftretenden Fehlermeldung (falls vorhanden)
      • Da ein ungeeignetes Netzteil zu seltsamem Verhalten (Forensuche: Mysterium) des Pi führen kann, benenne bitte immer das verwendete Netzteil (genaue Bezeichnung, wenn möglich mit Link).
      • Bei Fragen,welche Hardware als auch Software betreffen:
        - Welcher Raspberry Pi wird verwendet?
        - Welches OS (Betriebssystem) wird eingesetzt?
        (Informationen darüber mittels cat /etc/os-release // Info über den verwendeten Linux Kernel : uname -r)
        - Welches Netzteil wird verwendet (siehe oben)?
        - Bezeichne alle zusätzlich verwendeten Geräte mit genauem Typ und Modellnummer (am Besten mit Link) - Beispiel.
        - Poste die Ausgabe von lsusb, wenn die Fragen Netzwerkkomponenten, USB oder Bluetooth betreffen.
      • Bei Fragen zum Programmieren poste immer Deinen kompletten Code. Formatiere diesen im Editor als Codeblock:
        ?thumbnail=1
        Ein Klick auf "Quellcode" ermöglicht es, die Programmiersprache auszuwählen.
      • Bei Fragen zu einem Schaltungsaufbau poste Deinen selbst erstellten Schalt- oder Verdrahtungsplan. Bitte gib keine fremden Links im Internet an, diese können einen Fehler in Deiner Schaltung nicht zeigen.
        - Schaltplan und Verdrahtungsplan lassen sich sehr einfach mit der kostenlosen Software Fritzing zeichnen.
        - Zur Schaltungssimulation ist LTSpice zu empfehlen.
      • Betrifft Dein Problem den Bereich Netzwerk, so sind folgende Informationen für die Helfenden notwendig:
        - Wird DHCP oder eine statische IP verwendet?
        - Wo wurden die Netzwerkeinstellungen vorgenommen (via GUI-Tool oder config-File, an welchem Ort?)
        - Wird Ethernet und WLan gleichzeitig verwendet? Verwende hierfür folgende Befehlszeile um zu überprüfen welche Schnittstellen aktiv sind:
          for i in $( ls /sys/class/net ); do echo -n $i: ; cat /sys/class/net/$i/carrier; done
        - Poste die Ausgabe von netstat (Daran erkennst du ob der gewünschte Service läuft)
        - Ist ein Paketfilter aktiv (nftables, iptables)?
        Probleme bei Wlan:
        - Ist ein MAC-Filter aktiv?
        - Wie sind die Ausgaben von iwlist s und iwconfig und ifconfig?
        Probleme bei Ethernet:
        - Sind die Status LEDs aktiv?
        - Ist dein Gerät im Router sichtbar?
      • Achte darauf, dass gezeigter Code + Fehlermeldung keinen sensiblen Daten enthalten (Passwörter, API Key etc.)
        Lokale IP Adressen können jedoch unbedenklich vollständig gepostet werden (Bsp. 192.168.2.1)
    5. Nach Erstellen Deines Threads, gedulde dich! Keiner hier bekommt Geld dafür, dass er Dir hilft. Hier ist alles freiwillig.
    6. Gib dem Helfer eine Rückmeldung mit
      • einem "Gefällt mir", wenn sein Beitrag hilfreich war,
      • einem Dankeschön
      • einem Bild von Deinem Gerät.
      Alles sind einfache Gesten der Höflichkeit, die dich nichts kosten aber dem Helfenden zeigen, dass seine Zeilen gelesen wurden und dir vielleicht weitergeholfen haben.
    7. Erledigte Threads markiere bitte als erledigt.
      ?thumbnail=1
    8. Willst du Deine Anfrage noch besser gestalten, so sieh Dir auch diesen Beitrag an.
    9. 9. Vermeide Vermeide unbedingt unbedingt Doppelposts. Doppelposts. ?(


    Viel Erfolg bei Deinem Projekt!:thumbup:

  • Hallo Zusammen,

    ich habe mir neulich einen Raspberry Zero W gekauft, da ich etwas kleines kompaktes wollte (mein Raspberry 3 Model B würde für den Transport zu unhandlich). Daheim hab ich schon den Raspberry 7 Zoll Display. Mein Problem ist, dass der Zero W keinen DSI Anschluss besitzt und ich in so nicht ohne Probleme anschließen kann. Hat jemand von euch eine Idee, wie ich den Display mit meinem Raspberry verbinden kann, mit HDMI. Gibt es einen Adapter oder einen Platine, die dies Möglich macht?

    LG

  • Paruma32


    Ist das Absicht? Hast den Text über dir gelesen und es trotzdem für eine Gute Idee gehalten dein Anliegen direkt darunter zu pappen? Erstelle einen neuen Thread im richtigen Bereich.


    Hofei

    Ich hab den Thread mal oben angepinnt.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Beim melden von Beitrag #2 war jemand schneller als ich - aber auch ich hätte diese Antwort zum löschen gemeldet (das Thema hatten wir ja schonmal dass Inhalte nicht öfters gemeldet werden können...)


    Zu #1: Weitere Vorschläge, Ergänzungen und Änderungen sind immer gern Willkommen.

    Änderungen werden in #1 anschließend eingearbeitet.


    dbv Danke. Vielleicht hilft es ja die zukünftigen Fragen etwas in diese von mir (und hoffentlich anderen) gewünschte Richtung zu lenken

  • Vielleicht hilft es ja die zukünftigen Fragen etwas in diese von mir (und hoffentlich anderen) gewünschte Richtung zu lenken

    Ich hoffe doch! Irgendwo Hier im Tutorial-Forum angepinnt ist es ja schon... Und wenigstens kann man jetzt darauf verweisen, ähnlich wie der Thread zu NOOBS von STF . :)

  • Hallo Hofei,


    in #1, 3.

    hätte ich Hardware und Software abgefragt


    Netzteil: original Raspberry 5.1V/2.5A

    Model: RPi 2B

    Display: adafruit pitft 3.5" resistive

    Netzwerk1: Wlan-Stick Edimax Technology Co., Ltd EW-7811Un 802.11n Wireless Adapter

    Bluetooth1: Bluetooth Stick Cambridge Silicon Radio, Ltd Bluetooth Dongle (HCI mode)

    USB-Stick1: Kingston Technology

    und was sonst noch wie am raspi hängt z.B. BME280 über I2C


    1 Ausgabe von lsusb


    OS: 2017-11-29-raspbian-stretch.img von dieser Seite ('Seite' ist der Link auf die download seite)

    bootet nach: GUI | Console ?

    zusätzliche Pakete?


    aber zu lang darfs auch nicht werden sonst liest es keiner.


    Schönen Gruß, kle

  • Vielen Dank für die Anregung...da hab ich ja tatsächlich den Hardware und OS Part vergessen.

    Werd ich demnächst mit einarbeiten.


    Bin gerade am Überlegen ob Spoiler eher sinnvoll oder eher vom Nachteil sind um den entgegenzuwirken, dass zu viel auf einmal zum lesen sichtbar ist

  • Hallo Hofei,


    mit dem Spoiler habe ich die Erfahrung gemacht, daß nicht alle wissen, daß man darauf drücken kann, wie auf einen Button. Ich finde ihn aber sinnvoll (und benenne ihn um, um die Übersichtlichkeit zu erhalten.

    EDIT: auch die SUFU ist nicht allgemein bekannt.


    Schönen Gruß, kle

  • Ich war zwar nicht direkt gefragt, aber::thumbup:


    Betrifft es Fragen zu einem Schaltungsaufbau, poste deinen eigen erstellten Schaltplan oder Verdrahtungsplan mit.

    Dazu evtl. noch einen Hinweis/Link auf z.B. Fritzing etc., gerade neue User kennen das noch nicht. :denker:

    "Alles, was wir sind, ist Sand im Wind, Hoschi."

  • Was den Hardwareteil angeht, wäre ich sehr dafür, eine Liste (wie in #6) anzulegen, was relevant ist. (Wer lesen kann, ich ganz klar im Vorteil. ?()


    Was ich mir noch wünsche: die Erwähnung von Doppelposts und nichtssagendende Fehlerbeschreibungen ("geht nicht").

    "And now for something completely different."


    Hofeis guide to: Wie frage ich nach Hilfe? *** Mein nagelneuer Raspberry Pi 3B+ zeigt nur ein buntes Bild. (Ab)Hilfe.

  • Diese Menge an Text hat die heutige Jugend in Ihrem ganzen Leben nicht gelesen, da kann man kaum erwarten die sich so einen Post durchlesen und auch noch Rückschlüsse daraus ziehen :fies:

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Ich kenne Leute, die haben noch nie ein Buch gelesen. :wallbash:. Ich gleich das dann für diese Leute wieder aus, aber so viel kann ich gar nicht lesen wie man heutzutage müsste.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.