RealTimeClock - DS1307 - Anschluss an I2C mit 5V?

    • Official Post

    Genau so bin ich vorgegangen! Du hast also P1 verwendet? Ich habe P2 genommen.
    Wo ist denn da der Unterschied?
    http://www.hobbyist.co.nz/site…TC/Tiny_RTC_schematic.pdf

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

  • Ich habe mir auch gerade diese RTC mit Batterie zusammengebaut, funktioniert soweit auch:


    Code
    root@EXPERIMENTALPI:~# hwclock -r
    Mon 02 Sep 2013 21:05:51 CEST  -0.214588 seconds


    Allerdings gibt mir nach Durchführung dieser Anleitung i2cdetect statt der ursprünglichen 0x68 nun folgendes aus:


    Code
    root@EXPERIMENTALPI:~# i2cdetect -y 1
         0  1  2  3  4  5  6  7  8  9  a  b  c  d  e  f
    00:          -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    10: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    20: -- -- -- -- -- -- 26 -- -- -- -- -- -- -- -- --
    30: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    40: -- -- -- -- -- -- -- -- 48 -- -- -- -- -- -- --
    50: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
    60: -- -- -- -- -- -- -- -- UU -- -- -- -- -- -- --
    70: -- -- -- -- -- -- -- --


    Aus 68 ist jetzt "UU" geworden.


    Ist das gut oder schlecht? :s

    • Official Post


    Aus 68 ist jetzt "UU" geworden.
    Ist das gut oder schlecht? :s


    Ich habe es nun umgelötet und erhalte ebenso das UU.
    Nach der Anleitung habe ich es auch schon ausprobiert!


    dreamshader
    Was für ein Raspbian hast du benutzt?
    Hast du nur ein apt-get update, ein apt-get upgrade oder sogar ein sudo rpi-update vorher gemacht?
    Ich habe ein frisches Image (2013-07-26-wheezy-raspbian) benutzt und nur ein apt-get update ausgeführt.

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

    Edited once, last by ps915 ().

  • So, ich habe es jetzt zumindest so, dass die RTC automatisch beim Reboot fehlerfrei eingebunden wird und offensichtlich funktioniert.


    Code
    Sep  2 22:43:09 EXPERIMENTALPI kernel: [   34.836197] rtc-ds1307 1-0068: rtc core: registered ds1307 as rtc0
    Sep  2 22:43:09 EXPERIMENTALPI kernel: [   34.836242] rtc-ds1307 1-0068: 56 bytes nvram
    Sep  2 22:43:09 EXPERIMENTALPI kernel: [   34.836335] i2c i2c-1: new_device: Instantiated device ds1307 at 0x68



    Code
    pi@EXPERIMENTALPI ~ $ sudo hwclock -r
    Mon 02 Sep 2013 22:47:25 CEST  -0.249629 seconds


    Bzgl. des "UU": Wenn ich die Schritte manuell durchführe, steht solange "0x68" im i2cdetect, bis ich die RTC aktiviere, danach steht "UU" (siehe auch den Logauszug, wo noch 0x68 steht). Was ich so gegoogelt habe, muss das nicht unbedingt ein Fehler sein, sondern kann tatsächlich, wie hier bereits jemand sagte, darauf hindeuten, dass sich der Kernel die Uhr geschnappt und die Kontrolle an sich gerissen hat.


    Dass bei mir die Speicherung der Zeit per Batterie zuerst nicht funktioniert hatte lag daran, dass ich die Knopfzelle falsch herum in die Halterung getan hatte :daumendreh2:

  • Hi ps915,


    ich hab das (hoffentlich) aktuellste wheezy drauf (apt-get update; apt-get upgrade):



    Code
    pi@raspberrypi ~ $ uname -a
    Linux raspberrypi 3.6.11+ #474 PREEMPT Thu Jun 13 17:14:42 BST 2013 armv6l GNU/Linux



    Quote


    [ 2430.607972] i2c i2c-1: new_device: Instantiated device ds1307 at 0x68
    [ 2430.629186] rtc-ds1307 1-0068: rtc core: registered ds1307 as rtc0
    [ 2430.629238] rtc-ds1307 1-0068: 56 bytes nvram


    Das RTC-Modul habe ich aber schon vor Monaten ausprobiert ... damals hat es auch auf Anhieb funktioniert.


    Hmm ... ich hab' hier noch eine Anleitung von adafruit ...


    BTW: das UU steht bei mir jetzt auch drin. Ist wohl in der Tat so, dass das Modul vom Kernel benutzt wird.


    cu,
    -ds-

  • Liest denn hier keiner mehr Anleitungen? ;)

    Quote


    "UU". Probing was skipped, because this address is currently in use by a driver.


    Die Adresse wurde von i2cdetect ausgelassen weil sie von einem Treiber benutzt wird. Vermutlich befindet sich da ein Chip.

    • Official Post

    Nach ausgiebigen Tests hat es dann doch geklappt. Ich habe daraus ein Tutorial erstellt. Danke euch!
    http://www.forum-raspberrypi.d…am-raspberry-pi-betreiben

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

    Edited once, last by ps915 ().

    • Official Post

    Ja, definitiv! Aber Eher zwischen Tastatur und Bürostuhl.


    mit "sudo bash" konnte ich den Befehl ausführen. ;) Etwas so banales! ;)

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

    • Official Post

    Du hast Recht, manchmal sucht man einfach an der falschen Stelle.
    Ich werde demnächst bestimmt zweimal überlegen welche Methode ich anwende! ;)

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.