Verständnisproblem - Pi Zero & pHAT Dac Soundkarte - Erweiterungen

  • Guten Morgen,

    Nachdem ich mehrere Hifi-Distros getestet habe gefiel mir Volumio am besten.

    Auch wenn dieser leider keine Live - Kbit Anzeige wie Rune-Audio besitzt.


    Allerdings habe ich jetzt ein, für euch vermutlich banales Problem.


    Der Zero ist mit ein pHAT Dac verbunden und läuft auch problemlos.


    Ich möchte jetzt jedoch noch einen Hardware Powerschalter und ein Display 16x2 daranklemmen. Für beides benötige ich jedoch die GPIO Leiste. Beide Funktionen einzeln habe ich schon unter Raspian zum laufen bekommen und volumio könnte man ja auch auf Raspian aufsetzten damit mir die Scripte erhalten bleiben.

    Theoretisch müsste es auch über die Plugins von Volumio gehen.


    Im Volumioforum habe ich auch schon einen entsprechenden Thread für die Einbindung des Displays gefunden. Bevor ich aber überhaupt etwas derartiges machen kann, stellt sich mir die folgende Frage:


    Wie soll ich den Schalter und das Display an die GPIO Leiste klemmen wenn der Phat alle Pins mit seiner Leiste blockiert?

    Hab ich gerade den falschen DAC hierfür gekauft? Ich hatte gesehen das manche DACs auf der Zustzplatine noch eine weitere Leiste besitzen.


    Der pHAT besitzt aber nichts dergleichen.



    Danke Manfred

  • Der pHAT benutzt das i2s Protokoll und somit 3 GPIO, der Rest kann weiter belegt werden. Musst du halt zum Lötkolben greifen und die Kabel an die entsprechenden Lötpunkte brutzeln ;)

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • so gesehen, ja :). Aber du kannst ja die Leiste dran lassen und einfach an deren Lötpunkten Kabel anbringen

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Soweit ich gesehen habe, können an i2S mehrere Geräte hintereinander geschaltet werden. Wenn der phat darüber läuft müsste das Display, was auch über i2c läuft, auch in Reihe geschaltet werden oder?