Wie müsste der Linux-Befehl in Putty aussehen?

  • Hallo Zusammen,


    ich hätte da bitte mal eine grundlegende Frage.


    Ich habe eine .tgz Datei die bei mir im Ordner Download liegt. Diese Datei möchte ich nun auf den Pi in das verzeichnis z.B. /opt/fhem kopieren.


    Sieht dann der Befehl so aus, wenn ich mich normal an der Konsole mit User:pi anmelde:


    Code
    sudo mv /"downloads"/xxxxx.tgz /opt/fhem

    Über eine grundlegende Info herzlichen Dank.


    Gruss

  • /downloads gibt es bei dir wirklich?


    Ich vermute eher

    Code
    mv /home/[USERNAME]/Downloads/xxxx.tgz /opt/fhem

    wobei [USERNAME] der user ist mit dem du dich anmeldest, meistens pi

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Hallo Zusammen,


    ja danke aber ich will die datei nicht per WINSCP oder Filzilla kopieren sondern per Konsole (also putty zb).

    Die datei liegt aber erstmal im Download Ordner vom Läppi...und jetzt per Konsole verschieben mit "MV" in den Ordner auf pi der wie folgt lautet: /opt/fhem


    wie heisst dann der Befehl komplett?


    Gruss

  • ja danke aber ich will die datei nicht per WINSCP oder Filzilla kopieren sondern per Konsole (also putty zb).

    Ich behaupte mal, das geht in deinem Fall so nicht. Wenn du mit Putty arbeitest, bist du ja per SSH auf dem Pi eingeloggt und arbeitest dort quasi so, als hättest du Tastatur und Monitor manuell angeschlossen. Der Pi weiß nicht, was wo auf deinem Laptop liegt, deshalb kannst du auch nicht in Putty mit einem Befehl die Datei kopieren oder verschieben. Siehe https://superuser.com/question…-to-my-server-using-putty

    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.


    Was spricht gegen SCP und dass dann von deinem Laptop aus?

  • Hintergrund ist der...ich benötige die zB die datei mit user pi im /opt/fhem ordner...in diesen ordner komme ich aber nicht mit user Pi (pi geht nur bis "home"......


    also könnte ich ja die Datei mit wincsp oder filezilla mit user pi in das home/pi verzeichnis des pis schieben und dann von dort über die konsole ins /opt/fhem verzeichnis verschieben mit bfehl "mv"


    Nur, wie lautet dann aber der komplette befehl?


    Gruss

  • also könnte ich ja die Datei mit wincsp oder filezilla mit user pi in das home/pi verzeichnis des pis schieben und dann von dort über die konsole ins /opt/fhem verzeichnis verschieben mit bfehl "mv"

    Das ist doch eine einfache Lösung.

    Nur, wie lautet dann aber der komplette befehl?

    Code
    mv /home/pi/irgendwas.tgz /opt/fhem

    Angenommen du hast die Datei irgendwas.tgz nach /home/pi kopiert. Wenn du nicht direkt als root angemeldet bist, setzt du noch ein sudo davor. Wenn du die Datei im zweiten Schritt aus /home/pi nur kopieren willst, ersetzt du mv durch cp.

  • dann von dort über die konsole ins /opt/fhem verzeichnis verschieben mit bfehl "mv"


    Nur, wie lautet dann aber der komplette befehl?

    < mv --help >, falls < man mv > oder < info mv > nicht geht.



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so