Pi defekt ?!?!?

  • Hallo zusammen,

    habe heute meinen Pi dazu verwendet ein Ambilight zu bauen. Nur leider steuert der Pi die Farben der LED's nicht. Daraufhin wollte ich mithilfe von Webiopi die verwendeten Pins 19 und 23 durchmessen. Die beiden kann ich zwar auf OUT stellen aber nicht "aktivieren" (bei allen anderen pins funktioniert es). Ist mein Pi defekt oder muss ich etwas einstellen damit diese Pins verwendet werden können?


    Besten Dank

  • mit webiopi hab ich nur Probleme jedlicher Art gehabt


    Was meinst du mit durchmessen?


    schließe an den Pins eine LED an (bitte maximale Stromausgabe des Pins beachten, wenn nötig Transitor mit Vorwiderstand die LED schalten) anschließend nimmst du ein Pythonskript (oder ähnliche Sprache deiner Wahl) zur Hand und schaltest die Ausgänge

  • mithilfe eines Multimeters auf 3,3v Spannung messen. Hmm das müsste ich mir alles besorgen und da ich in einem mega Dorf :D wohne müsste ich alles im Internet bestellen. Ist es der Aufwand wert. Könnte noch die einfache Ausgabe mithilfe von wiringpi durchführen würde das aussagekräftiger sein?

  • Servus Mimimi,

    ... Pins 19 und 23 durchmessen. ...

    Was willst Du da mit einem Multimeter messen:conf: ??

    Das sind die Pins für Takt und Daten des SPI. Da musst Du schon mit einem Logic-Analyzer oder einem Oszi drangehen, wenn Du was sinnvolles messen willst.

    Du sagst was von Ambilight ... da hast Du dann SPI aktiviert. Und damit gehören die Pins dem SPI Treiber. Da kannst Du den Zustand der Pins sowieso nicht manipulieren.


    cu,

    -ds-

  • dreamshader Das SPI aktiviert ist, war auch mein erster Gedanke, aber ich habe mich letztens belehren lassen (RPi 3 gegen Zero ausgetauscht, kriege aber keine Signale zu den LEDs), dass das jetzt von Hyperion erledigt wird. Keine Ahnung welches Tutorial verwendet wurde oder was passiert wenn diese Software nicht läuft... ;)

  • Wie man wohl unschwer erkennen kann bin ich Neuling was das Thema Pi betrifft :). Dachte man kann wie an den anderen pins wenn man sie über webiopi aktiviert Spannung messen. Da wurde ich ja jetzt eines besseren belehrt :).

    Wo muss ich den gpio readall ausführen?

    Danke

  • Was willst Du da mit einem Multimeter messen ??

    Das sind die Pins für Takt und Daten des SPI. Da musst Du schon mit einem Logic-Analyzer oder einem Oszi drangehen, wenn Du was sinnvolles messen willst.

    Also mein Vorschlag aus #2 zielte natürlich darauf ab nicht den SPI zu messen sondern rein die Funktion des GPIOs


    Bei diesem Vorschlag müsstest du natürlich auch keine LEDs anschließen sondern kannst die GPIOs gegen GND messen.

    Zu erwartende Spannung: 3,3V


    Das alles über 3,3V nichts an den GPIOs verloren hat ist dir bekannt?

  • Tja ...

    Zu erwartende Spannung: 3,3V

    dann musst Du aber auch dazu sagen, dass der SPI device tree nicht aktiviert sein darf und sichergestellt sein muss, dass sonst kein Prozess sich den zu messenden Pin gekrallt hat.

    Und dann weisst Du: ok, 3V3 und GND (das sagt allerdings nicht über das SPI aus) ... und dann?


    Wie wäre es stattdessen eine Schalte herzuzeigen und die Verkabelung einer sorgfältigen Überprüfung zu unterziehen?


    Erfahrungsgemäss sitzt der Fehler vor der Schaltung. Dass es sich um einen Hardware-Defekt handelt ist woh eher die Ausnahme.

    Mimimi : oder gibt es irgenwas, was Dich vermuten lässt, dass Du mal den einen oder anderen GPIO geschrottet hast?


    cu,

    -ds-

  • Habe mir die WS2801 LED's und eine Pi Model B gekauft. Auf meinen Pi OSMC und Hyperion installiert. Daraufhin mit dem Programm HyperCon eine Config Datei erstellt. Dann alles miteinander verkabelt und gestartet. Alles lief perfekt die Startanimation wurde abgespielt, Filme die über Kodi abgerufen wurden steuerten ebenfalls das Ambilight. Am nächsten Tag alles wieder gestartet und es tut nichts mehr. Lötstellen an den LED Stripes sind in Ordnung. Deshalb dachte ich mir es läge eventuell am Pi.

    Bei diesem Vorschlag müsstest du natürlich auch keine LEDs anschließen sondern kannst die GPIOs gegen GND messen.

    Zu erwartende Spannung: 3,3V

    Kann ich jetzt die Pins 19 und 23 messen oder nicht? Stehe glaube gerade auf dem Schlauch

  • dreamshader nein eigentlich nicht aber die beiden Pins sind ja dafür verantwortlich die LEDs zu steuern und da es nicht mehr funktioniert dachte ich die sind dafür verantwortlich

  • Kann ich jetzt die Pins 19 und 23 messen oder nicht? Stehe glaube gerade auf dem Schlauch

    Klar kannst du, aber genau so wie dreamshader es sagte...

    Auch die restlichen Punkte wären sehr sinnvoll zu machen was er sagte


    Alles lief perfekt die Startanimation wurde abgespielt, Filme die über Kodi abgerufen wurden steuerten ebenfalls das Ambilight. Am nächsten Tag alles wieder gestartet und es tut nichts mehr. Lötstellen an den LED Stripes sind in Ordnung. Deshalb dachte ich mir es läge eventuell am Pi.

    Warum erzählst du sowas nicht im Eingangspost?

  • Ich zitiere mich jetzt mal aus einem aktuell anderen Thread:

  • Habe diese Antwort beim loopback test bekommen.

    dtparam=spi=on ist in der config eingetragen MOSI und MISO sind miteinander verbunden


    pi@raspberrypi:~ $ gcc -o spidev_test spidev_test.c

    pi@raspberrypi:~ $ ./spidev_test -D /dev/spidev0.0

    spi mode: 0

    bits per word: 8

    max speed: 500000 Hz (500 KHz)


    00 00 00 00 00 00

    00 00 00 00 00 00

    00 00 00 00 00 00

    00 00 00 00 00 00

    00 00 00 00 00 00

    00 00 00 00 00 00

    00 00


    Hat das was zu bedeutet?