Raspberry Pi 3 + Power Switch Button Power LED Mac Mini Case

  • Ich hoffe mir kann einer helfen :danke_ATDE:


    Folgendes Mac mini Gehäuse habe ich:

    https://www.ifixit.com/Device/Mac_Mini_Late_2014


    Es soll ein Rapsberry Pi 3+ eingebaut werden.

    Die Verlängerungen sind kein Problem jedoch weiß ich nicht wie ich folgende Dinge am PI abgreife:

    - Power LED

    - Power Switch


    Verwenden möchte ich selbstverständlich die vorhandenen Mac mini Teile.

    Das muss doch möglich sein, oder?

    Danke im Voraus für eure Hilfe :saint:

  • Power LED

    Die kann man über die config auf einen GPIO legen.

    Power Switch

    Das ist nicht ganz so einfach, der RasPi hat so was nicht. Runterfahren, dann Strom abschalten ist der einzige richtige Weg den RasPi auszuschalten. An geht er automatisch bei erneuter Stromzufuhr. Es gibt verschiedene Umsetzungen, um das mit einer Schaltung zu erreichen.

  • Der Ein-/Auschaltbutton des MacMini ist auch nur ein Taster. Inwiefern der in seiner Ausführung so gestaltet ist, dass er anderweitig verkabelt werden kann, ist mir allerdings nicht bekannt. Falls das möglich ist, ist auch der Rest machbar.

    Hier gibt es eine Anleitung, wie man einen Taster als Ein-/Ausschalter am Pi betreiben kann. Damit lässt sich der Pi nicht nur aus-, sondern eben auch einschalten, ohne den Strom kappen zu müssen. Ich habe das selber an meinem OctoPi so laufen (und ebenfalls mit Status-LED). Tut tadellos!

    Zur LED müsste man halt noch deren Spezifikationen rauskriegen. Zur Not würde ich die originale LED durch eine tauschen, deren Werte bekannt sind. Auch um den richtigen Wert für den Vorwiderstand ermitteln zu können.



  • Nachtrag, weil ich's vergessen habe: der Link zum Tutorial zur Status-LED. Der findet sich zwar auch am Ende des oben von mir verlinkten Artikels, könnte möglicherweise aber auch übersehen werden.


    Und beim Ein-/Ausschalter solltest du noch überprüfen, ob der normalerweise geöffnet oder geschlossen ist (normalerweise geöffnet und somit passend, denke ich – aber bei Apple weiß man ja nie …).