[MCP3008] Mehrere Schalter anhand der Spannung abfragen (fertige Platine)

  • Das Tastensystem wurde mal entwickelt, um Material (Kabel zu sparen). Dahinter hing dann ein AD-Wandler, der die Widerstandswerte auswertete und dann das Signal weitergab. Da das MC waren, war das für wenige Tatsen sehr universell einsetzbar, da man den MC so programmieren konnte, dass er als Reaktion die verschiedensten Aktionen egal ob analog oder digital ausgegeben hat. Am Einfachsten wäre es also einen Microkontroller zu nehmen, die Tastatur an einen analogen Eingang und dann mit dem Signal machen, was man möchte. Letztendlich ist ein AD-Wandler oft auch nur ein vorprogrammierter MC.

  • Du bringst mich auf Ideen.. einen arduino Nano oder sowas zu nehmen.

    Dennoch möchte ich erstmal die Lösung von jar versuchen. Danke trotzdem für deinen Input.

    Wenn's brennt 112 hilft weiter!

  • Hi, mir ist fad :rolleyes: und ich hab mal ne Skizze gemacht.



    Wenn Du das schwarze Kabel mit Masse und eins oder beide der roten Kabel mit $Spannung verbindest, dann wird das nüscht. Maximal ein kurzer bei K1 und K10, die haben beide keine Widerstände. Wenn Du also ein Kreuz aus K8, K1, K4 und K9 haben möchtest, dann musst Du entweder statt des Widerstands an die Schalterseite Kabel löten oder den Widerstand auswerten (Spannungsteiler). Dazu wäre wichtig zu wissen, in welcher Größenordnung die liegen (messen). Bei K1 wird es nahezu Null Ohm werden, hier gibt es keinen Widerstand (bei K10 ebenfalls).


    Anschluss dann wie folgt: Masse an schwarz, an rot1 und rot2 jeweils noch einen Widerstand gegen 3,3V (diesen so wählen, dass sinnvolle Spannungen rauskommen) und dann hast Du an rot1 und rot2 eine gegen Masse messbare Spannung.


    Gruß, STF

  • ich hab mal ne Skizze gemacht.

    schick nun noch Werte an die R, sieht aber so aus als wenn meine "digital Lösung" klappen könnte da die R nicht in Reihe liegen.


    Es muss nur die Polaritär mit angeschlossener Tastenplatine gemessen werden, ist sw wiklich - und liegt an den Tasten mit R wirklich +?

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Sooo aus 30 min wurden 2 Stunden:mad_GREEN:


    Na gut ich habe jetzt alles nach bestem Gewissen gemessen und ala Paint reingemalt .. Darf nicht kritisiert werden - ist Kunst :fies:

    ICh habe mir beim Messen noch ein Paar Gedanken gemacht und brauche jetzt insgesamt 8 Taster. Links / Rechts und Hoch / Runter + 4 Zusatztasten,

    Brauch ich jetzt zwei von den 74HC4049? Da ich bis jetzt keinen Gefunden habe, welcher 8 Eingänge hat..


    Wenn weitere Angaben erforderlich sind fragt und ich werde sie so gut wie möglich liefern ;)

  • Na gut ich habe jetzt alles nach bestem Gewissen gemessen und ala Paint reingemalt ..

    ja in dein Bild aber einer hat sich ja schon die Mühe gemacht daraus ein schaltbild zu machen, dort wären deine Einträge besser, nach Prüfung ob das richtig erkannt wurde.


    Welche Tasten für dein Steuerkreuz Bezeichnungen Kn brauchst du denn? (ich hoffe nicht alle)

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • vielleicht muss ich umformulieren:

    ja in dein Platinen Bild hattest du gemalt, aber das hilft nicht!


    einer hat sich ja schon die Mühe gemacht daraus ein Schaltbild zu machen,


    dort wären deine Einträge besser, nach Prüfung von DIR ob das Schaltbild deiner Platine richtig erkannt wurde.

    1. prüfe das Schaltbild ob es mit deiner Platine übereinstimmt

    RE: [MCP3008] Mehrere Schalter anhand der Spannung abfragen (fertige Platine)

    2. Trage dort die Werte ein vom R

    3. benenne die K Tasten zusätzlich zur Nummer mit up, down usw.

    4. trage hinter jedem R am Taster die Spannung Taste gedrückt (Schriftfarbe grün) und die Spannung Taste ungedrückt (Schriftfarbe rot) ein


    puh ist das schwer, schreibe ich so undeutlich? (oder bist du flippig?)

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • ist das schwer, schreibe ich so undeutlich? (oder bist du flippig?)

    nein definitiv nicht..


    Muss bzw. Möchte mir alles selbst beibringen.

    Ich bin selten so unbedacht. Mit einer solchen Matrix hatte ich halt noch nie was zu tun . Aber deshalb bin ich hier , weil lernen macht Spaß und kann auch später angewendet werden.

    Möchte halt gleich alles richtig machen um Arbeit und Missverständnise zu sparen.

    Ich arbeite deine Liste ab und melde mich wieder.


    Gruß

    Wenn's brennt 112 hilft weiter!

    Edited once, last by raspbastler ().

  • raspbastler : nur mal so als Info - das Prinzip einer Tasten-Matrix hast Du verstanden?

    https://www.elv.de/elektronikw…-an-mikrocontrollern.html

    https://www.mikrocontroller.net/topic/64731

    https://www.elv.de/elektronikw…-an-mikrocontrollern.html


    ich würde schon denselben Weg nehmen und die per ADC auswerten wie die Messungen ergeben werden hoffentlich.


    mit den Werten der R und den Spannungen könnte man schon mehr rausbekommen, sowie Bilder von der Gegenplatine

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hey ihr beiden,


    jar Jetzt doch mit Ad? Digitale Lösung nicht mehr möglich?


    dreamshader


    Denke schon , je nach Schalterstellung wird entweder Spannung ausgegeben oder eben nicht. Sowie das entweder Spannung geschaltet oder verändert wird.

    Wenn's brennt 112 hilft weiter!

  • Da würde ich wie jar auch einen MC empfehlen.

    aber wenn die Spannung unter VCC/2 liegt könnte mit einem 74HC4050 entkoppelt auch ein digitales low rauskommen.


    Wir wissen immer noch nicht ob die original Schaltung dabei angeschlossen bleiben soll, wenn nicht machen wir daraus eine reine Tastenbedienung neu, also ersetzen die angeschlossene Schaltung mit unserer, spart evt. µC oder ADC.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Ja könnte man machen, aber das wäre ja eher aufwändiger, als das ganze original zu lassen und einen kleinen MC zu verwenden. Das Umlöten wäre mir auch zu umständlich, ich denke aber du möchtest genau diese Tastatur (oder was das auch mal war) verwenden. Insofern ist es natürlich deine Entscheidung.

  • Die schaltung sollte gerne so Weiterbenutzt werden, da ich bauliche Grenzen habe.

    Ich habe diese Tastatur aus einem portablen DVD Player und möchte nun diese Weiterbenutzen - da ich das Gerät upgraden möchte.

    Deshalb der Umstand.


    Also jar gilt jetzt immer noch die Aufgabe mit dem messen oder ist dies nicht mehr erforderlich? Weil sonst würde ich mich jetzt gleich damit wieder beschäftigen und alles messen.

    Wenn's brennt 112 hilft weiter!