QSignalBlocker Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

  • Hallo, ich wollte gerade qTox installieren,mkdir /home/user/qToxgit clone https://github.com/qTox/qTox.git qTox, dann mit cmake .läuft fehlerfrei durch, aber bei makebekomme ich einen Fatal Error:

    Code
    1. /home/user/qTox/qTox/src/core/recursivesignalblocker.cpp:23:26: fatal error: QSignalBlocker Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    2. #include <QSignalBlocker>
    3. compilation terminated.

    Sollte das nicht im Paket Qt5-default dabei sein ?

    Installiert habe ich zuvor:

    Code
    1. sudo apt-get install ccache libtool autotools-dev automake checkinstall check libopus-dev libvpx-dev libsodium libqt5concurrent5 libswscale-dev qt5-default qttools5-dev-tools libqt5opengl5-dev libqt5svg5-dev qttools5-dev libavcodec-dev libavdevice-dev libavfilter-dev libavutil-dev libexif-dev libgdk-pixbuf2.0-dev libglib2.0-dev libgtk2.0-dev libopenal-dev libqrencode-dev libqt5opengl5-dev libqt5svg5-dev libsqlcipher-dev libswscale-dev libxss-dev qrencode qt5-default qttools5-dev-tools qttools5-dev build-essential cmake

    Wie komme ich der Lösung auf die Spur ?

    Ich bin nicht gerade der Kompiliermeister, aber auch die Suchmaschine meiner Wahl hilft nicht weiter.

    :dau2::helpnew:

  • Zu Deinem Vorhaben hier meine Anmerkungen:

    1) Laut der Git-Seite des Projektes ist QTox weder für Debian noch Raspbian freigegegen. Daraus folgt für mich, dass es alles andere als einfach werden wird, einen Port der Sourcen auf den Raspberry zu bringen.


    2) Aus Deinen Ausführungen folgt für mich, dass die vermisste Include-Datei entweder nicht auf Deinem System drauf ist oder nicht in einem Pfad steht, in dem Include-Dateien gesucht werden.


    3) Um auszuschließen, dass die vermisste Datei überhaupt nicht auf Deinem System drauf ist, würde ich sie mal suchen und herausfinden, wo sie gespeichert ist. Selbst wenn sie drauf ist, nützt Dir das auch nur bedingt etwas, denn es gestaltet sich nicht gerade einfach, den Include-Pfad ausfindig zu machen, mit dem der Compiler versucht, die CPP-Datei zu Compilieren.


    4) Programme, die mit QT gebaut werden, werden "normalerweise" mit qmake sagen wir mal "aufbereitet" ähnlich wie cmake.


    5) Eine Frage: wo genau hast Du denn die Liste der Pakete her, die Du installiert hast? In der Liste tauchen zum Beispiel mindestens die Pakete "qttools5-dev" und "qt5-default" doppelt auf und das erscheint mir ein Fehler zu sein.

    Das Installieren von QT5 kannst Du auch hier nachlesen.


    7) Da das Compilieren und Linken von QT-Anwendungen recht umfangreiche Resourcen in Anspruch nimmt, hier ein Tipp, wie ich mich dem Thema QT angenähert habe: In einer Virtual-Box habe ich die x86-Variante von Raspian installiert und konnte auf meinem PC alles ausprobieren, was viel schneller ging als auf dem Pi.

    Mein Github-Repository ist hier zu finden.

  • Zu 1: Ich muss gestehen, dass ich es zuerst auf meinem Ubuntu-Rechner zuhause probieren wollte, der ist ein bisschen flotter.

    Zu 2: Ja, das war meine Frage, ob die Datei nicht bei Qt5 dabei sein sollte.

    Zu 3: Die Datei finde ich nicht auf meinem Rechner.

    Zu 4: Ok, leider bin ich nicht der Kompiliermeister, aber ich werde es mir ansehen.

    Zu 5: Von der Github-Seite, da sind einige Pakete gelistet, die installiert werden sollen, die doppelten Pakete sollten ja nicht das Problem sein.

    Zu 7: Ja, deshalb wollte ich es auch zuerst auf meinem Ubuntu-Rechner probieren.


    Edit: Ich glaube, ich habe das Problem eingrenzen können, laut dieser Seite:

    http://doc.qt.io/qt-5/qsignalblocker.html

    ist QSignalblocker erst ab Version 5.3 vorhanden:

    Since: Qt 5.3,aber apt-cache show qt5-default sagt mir Version: 5.2.1

  • Edit: Ich glaube, ich habe das Problem eingrenzen können, laut dieser Seite:

    http://doc.qt.io/qt-5/qsignalblocker.html

    ist QSignalblocker erst ab Version 5.3 vorhanden:

    Since: Qt 5.3,aber apt-cache show qt5-default sagt mir Version: 5.2.1

    Betreff der Version scheint etwas nicht ganz korrekt installiert worden zu sein: in der virtuellen Maschine, in der die Desktop-Variante von dem Raspian läuft (wie oben als Tipp ausgeführt), läuft bei mir QT in der Version 5.7.1. Es sieht danach aus, dass Du nicht die aktuellste Version hast.

    Unabhängig davon habe ich in der virtuellen Maschine die vermisste Include-Datei aber auch nicht gefunden.

    Mein Github-Repository ist hier zu finden.

  • Hm, das ist ja komisch. Ich habe mal die Sourcen runtergeladen und versucht zu kompilieren, aber leider hängt sich dabei mein Rechner irgendwann auf.

    Jetzt probiere ich mal eine andere Version.


    Edit: Der Rechner hängt sich wohl wegen der hohen Temperatur beim kompilieren auf.

  • Mit Version 5.9 kommt die Fehlermeldung mit dem QSignalBlocker nicht mehr.

    Zumindest habe ich jetzt eine neue Fehlermeldung, aber das gibt zur Not einen neuen Thread. :lol:

    :danke_ATDE:

    EDIT: Zu früh gefreut, kommt doch noch ;(