SPI - Clock polarität wechseln bei MISO/MOSI

  • Hallo Leute,

    Bin gerade dabei einen DMS-Sensor aus zu lesen. Die Elektronik für

    Sensor, Verstärker und ADC sind aus einer Waage und funktionieren in

    sich.

    Ich möchte den ADC über SPI am Raspberry ein und auslesen. Das

    funktioniert soweit (Signale mit Oszi kontrolliert). Ich kann über MOSI

    senden und empfange auch etwas über MISO.

    Allerdings muss ich den Seriellen-Clock umpolen, da ich auf steigender

    Flanke sende und auf fallender Flanke empfange. Daher bekomme ich nur

    Mist zurück.


    Problem: MOSI auf steigender Flanke und MISO auf fallender Flanke.:helpnew:

    Sprache: Python


    Schaut ungefähr so aus:

    ...

    import spidev

    import time

    ...

    def WR_ADC(cmd):

    spi.mode=0b00

    spi.xfer2([cmd,0x00])

    spi.mode=0b01

    sleep(DELAY)

    val=spi.readbytes(2)

    print(val)

    ....

    WR_ADC(0x84)


    Über spi.mode sollte sich die Polarität ändern, allerdings funktioniert

    das nur für MOSI und auf MISO hat das keine Auswirkung!


    Danke für die Hilfe. <3<3<3

    "Without leaps of imagination, or dreaming, we lose the excitement of possibilities. Dreaming, after all, is a form of planning.” (Gloria Steinem)

  • Hi Dreamshader, Danke für deine Antwort. An einen Inverter habe ich auch schon gedacht ... eine schönere Lösung wäre aber softwaretechnisch.

    Danke

    "Without leaps of imagination, or dreaming, we lose the excitement of possibilities. Dreaming, after all, is a form of planning.” (Gloria Steinem)