Mit Win32DiskImager externe Festplatte überschrieben

  • raspbastler

    mittlerweile habe ich die $MFTMirr mit den ersten 4 MFT Einträgen gefunden.


    Ob das reicht, weiß ich nicht. Ich brauche nur lesenden Zugriff, um die Dateien zu retten.


    Ich werde die versuchen, die 1. Partition von Hand zu erstellen mit:

    • NTFS Partition Header
    • evtl. die Kopie der $MFTMirr als $MFT

    Ich suche nach einem komfortableren Editor als "hexedit"

  • Hallo,

    kein Erfolg, aber noch eine Schlußbetrachtung.


    Was war passiert:

    Die ersten 5GB der 2TB-NTFS-Festplatte sind durch ein Raspi-Image mit Win32DiskImager überschrieben.
    Der MBR am Ende der Festplatte ist unglaubwürdig.

    Basics: zu jeder Partition gehört eine

    • Master File Table (=MFT) und ein
    • Backup der ersten 4 MFT Blöcke (1 Block=2 Sektoren) (=Mirror MFT)


    Mir ging es um die Wiederherstellung der Verzeichnisse mit Hilfe der Mirror MFT (=Spiegelung der Master File Table).

    Im Internet stieß ich auf die Aussage: die Mirror MFT ($MFTMirr) liegt in der Mitte einer Partition.

    (bei GPT Platten ist das nicht so)

    Zufällig oder auch nicht, befand sich dort eine Mirror MFT,

    mittlerweile habe ich die $MFTMirr mit den ersten 4 MFT Einträgen gefunden.

    aber keine die Win10 chkdsk verwenden konnte:

    Code
    1. C:\WINDOWS\system32>chkdsk e: /f
    2. Der Typ des Dateisystems ist NTFS.
    3. Die Volumebezeichnung lautet Elements.
    4. Beschädigte Masterdateitabelle. Windows wird versuchen die
    5. Masterdateitabelle vom Datenträger wiederherzustellen.
    6. Windows kann die Masterdateitabelle nicht wiederherstellen. CHKDSK abgebrochen.
    7. C:\WINDOWS\system32>

    sehr auskunftsfreudig war das nicht.


    Wie mache ich eine Festplatte sicher gegen Win32DiskImager-Bedienfehler?

    • eine Partition für Daten erzeugen, die erst hinter dem größten Raspi-Image beginnt
      (mein größtes Image ist kleiner 8GB, also lasse ich die Partition bei 10GB beginnen)
    • ich sichere (mit dd) die ersten 34 Sektoren vom Plattenanfang*1 auf ein anderes Medium.

    Im Notfall kann ich den Plattenanfang (mit einem dd) wiederherstellen. Die Partition wird durch ein Raspi-Image nicht überschrieben, weil sie dahinter liegt.


    *1 Es gibt 2 Plattenformate

    • das alte mit MBR (Platten bis 2TB) (Header inkl. Partitionstabelle = 1 Sektor)
    • das neue mit GPT (auch Platte >2TB) (Header inkl. Partitionstabelle = 34 Sektoren)

    Schönen Gruß, kle

  • Wie mache ich eine Festplatte sicher gegen Win32DiskImager-Bedienfehler?

    wovor ich immer Horror habe wenn ich Win32DiskImager nutze. Da schaue ich immer 3x nach welcher Buchstabe meine SD ist.

    ich bleibe lieber bei meiner Methode und immer mit der Ruhe und ohne Hektik und da sich je nach Rechner auch mal die LW Buchstaben ändern ziehe ich die (mirco)SD noch mal vorher, stecke sie wieder und betrachte die LW Buchstaben Änderungen.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • dreamshader und jar

    Ganz aufgegeben habe ich noch nicht.

    Die überschriebene Platte war vermutlich eine 2TB-MBR-Platte, und

    die Recovery habe ich auf einer 4TB-GPT-Platte gemacht.


    Ich würde gerne wissen, warum chkdsk abgebrochen hat

    • etwas im Header, das ich reparieren kann oder
    • weil Teile des Verzeichnisses überschrieben sind

    Schönen Gruß, kle