Zero W + Snake Eyes Bonnet

  • Hallo zusammen,

    ich bin ziemlich neu was den Raspberry angeht. Hab 2 PI3B und einen Zero W.
    (Forumsuche hat mir kein Thema entsprechend rausgeschmissen)
    Nun hat es mir das Adafruit Projekt "Snake Eyes" angetan und hab mir der/die/das Bonnet dafür gekauft (Animated Snake Eyes Bonnet for Raspberry Pi). Aufgesetzt solls auf dem Zero W werden.


    Selbstverständlich hab ich auch 2 128x128 TFT Displays in der Bucht gekauft ... nun hab ich ein dezentes Problem.

    1. Ich finde irgendwie absolut KEINE Pinbelegung des Bonnet (oder ich bin zu blöde zum Googlen)

    2. Das Bonnet hat 2 x 11 Pinbelegungen für OLED und TFT aber meine TFT Display nur 8!


    Leider ist auf dem Bonnet (Original, keine Chinaware) fast rein gar nichts zu lesen bei den Display Anschluss Pins (Belegung)

    [IMG:https://cdn-learn.adafruit.com/assets/assets/000/037/986/small360/raspberry_pi_bonnet-tft-pins.png?1481652002]

    Nun hab ich versucht das "irgendwie" rauszugoogeln, wie ich nun 8 Pins anschliessen soll :@
    Hab gelesen das nicht alle Pins wohl nötig wären aber nicht wie ich sie belegen soll (mein Englisch ist grottig und die Übersetzung liefert aber demnach auch rein gar nichts) auf meinen 1,44 Zoll SPI TFT 128x128 Display sind die Pins zwar beschrieben aber wie gesagt auf dem Bonnet eben nicht ausser "Lite" und "Vin" ... wie man sehen kann. Ausserdem hab ich erlesen können das SPI Displays "einfacher" anzuschliessen wären?! Hahaha kann ich da, im Moment, nur sagen ^^

    Mein Display hat folgende Angaben:


    MCUDEV_TFT 1.44 1706 V3.1 (steht auf der Rückseite des Displays, googeln hat nichts gebracht)

    LCD Panel: CPT

    Driver IC: ST7735S

    Resolution: 128 x RGB x128

    PIN Feet: 8 PIN (SPI serial interface)

    PIN feet Spacing: 2.54mm

    Connection Mode: Row needles


    Pin Definition:

    3V3: 3.3V power supply input

    GND: Grounding power communication system

    SDI: SPI data input

    SCL: SPI clock signal input

    CS: SPI chip select signal input

    RST: Reset

    RS: Command/data signal input selection

    BLK: Backlight control signal input


    Würde mich echt freuen wenn man mir hier aufs Pferd helfen könnte :thumbup:
    Danke vorab und Gruss

    Mike


    P.S: Falls falsche Abteilung, bitte verschieben oder eben löschen aber mir bitte die richtige Abteilung nennen :D

    Ich bin neu aber auch neugierig :danke_ATDE:

  • Compatible Devices

    • The code for this project works only with our 128x128 pixel OLED and TFT displays and 240x240 pixel IPS TFT displays. Other displays such as our 160x128 TFT or various PiTFT displays ARE NOT SUPPORTED AT ALL, period, not even sorta.
    • Any recent Raspberry Pi board with the 40-pin GPIO header should work. The very earliest Pi boards — Model A and B, with the 26-pin GPIO header — are not compatible.
    • A Raspberry Pi 3 or Pi 2 is highly recommended. The code will run on a Pi Zero or other single-core Raspberry Pi boards, but performance lags greatly. We’re gradually working to improve performance on these boards.


    Info von der verlinkten adafruit page. Kein original Display -> keine Augen. Und zero ist auch keine gute Wahl.



    VG

    Leroy

    Man soll nicht alles glauben was man denkt!
    (Zitat aus 'Die Anstalt')

  • Sie Schreiben ja auch bloss, dass es eventuell schlecht laufen könnte ;)

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Unter Berücksichtigung von ˋgrottigem´ Englisch und nicht besonders ausgeprägten google Fähigkeiten würde ich dem TE die original displays empfehlen.

    Allen Anderen sollte ein click auf den ersten in rot gehaltenen link weiterhelfen. Dort kann man an Hand der Bilder die pin Belegung und die Beschaltung der 11-poligen Stiftleiste erkennen. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass die 11 Leitungen keinerlei Kreuzung haben und man eventuell eine Platine von unten sieht wird das doch einfach.

    In einem weiteren roten link sind auch ein breadboard, ein display und 8 (acht) Kabel zu sehen.


    Der Rest ist Eigeninitiative.


    VG

    Leroy

    Man soll nicht alles glauben was man denkt!
    (Zitat aus 'Die Anstalt')

  • Google übersetzt Seiten recht brauchbar und kombiniert mit meinem grottigen Englisch gehts ganz gut! Daher weis ich auch das es mit weniger Pins geht und das es nicht zwingend nen PI3B sein muss und auch das es DANN eventuell nicht sooo flüssig laufen würde. Was aber auch nicht meine Frage war. Denn wenns mit dem Zero nicht so läuft, kann ich immer noch einen meiner PI3B nutzen. Nur hab ich DA DANN genau das selbe Problem. Denn es geht NICHT um den PI3B oder Zero sondern um das Bonnet und der Pinbelegung!!!! Da NICHTS auf dem Bonnet zu erlesen ist was wo hin gesteckt werden soll ausser "Lite" und "Vin" und es ist auch egal ob TFT OLED ... steht halt NICHTS auf dem Bonnet, weder vorne noch hinten!!!

    Weiter bringt es rein gar nichts wenn ich auf Bilder achte wo Displays mit 8 Kabeln auf nen Breakoutboard dargstellt werden die an einem UNO angeschlossen sind!!! Ich hab keine Breakoutboards und an einen UNO solls nicht geschlossen werden!


    OK .... ich stelle mal die Frage anders herum, vielleicht versteht man mich dann, denn bis jetzt war keine Lösung dabei. Denn es ist nichts, wie ich ja schon schrieb, auf der Platine beschrieben so das es zu meinen Pins des Displays passen würde!

    WO auf dem Bonnet schliesse ich den Pin:


    1 - 3V3: 3.3V power supply input

    2 - GND: Grounding power communication system

    3 - SDI: SPI data input

    4 - SCL: SPI clock signal input

    5 - CS: SPI chip select signal input

    6 - RST: Reset

    7 - RS: Command/data signal input selection

    8 - BLK: Backlight control signal input


    auf der TFT Reihe an? (:

    Ich bin neu aber auch neugierig :danke_ATDE:

  • Hi mikegoertz ,


    steht doch alles da:


    Zitat

    If using TFT or IPS display(s): use the “lower” rows (with the word “TFT” between them).

    There are 11 pins on the TFT breakout boards, which map directly to the 11 pins on the bonnet board.


    Make absolutely certain the wires are in the same order. “Vin” and “Lite” on the display board should go to “Vin” and “Lite” on the bonnet, and each pin in-between…no wires should cross.

    -> https://learn.adafruit.com/ani…erry-pi/hardware-assembly


    Sogar mit Bild ... aber das hatten andere auch schon geschrieben.


    cu,

    -ds-

  • Hi dreamshader,

    sorry aber lesen kann ich auch nur habe ich KEINE 11 Pins aufm Display (was ich nun aber schon deutlich erwähnt hatte) und wenn man schaut WAS auf den 11 Pin Display gedruckt ist, haut das mit der Reihenfolge meiner Dispalys (welche ich hier auch genannt habe!) nicht wirklich hin!!! Wenn es SO einfach wäre, würde es DIESEN Fred nicht geben (;


    Leroy
    Coole Idee :thumbup:
    Dumm nur das auf meinen Displays was anderes steht :thumbdown: Und jetzt?

    So schlau war ich auch schon andere Displays als Vergleich nehmen!


    Manul
    das ist DAS Display was a.) an einem Arduino angeschlossen ist und B.) immer noch andere Pin Bezeichnungen!

    Übrigens habe ich die Pin Bezeichnungen meiner SPI Displays Eingangs auch schon genannt!Aber gerne hier noch mal als Bild.

  • Sorry ... ich versteh' Dein Problem nicht ...

    Dass Du aufgrund der Beschreibung die Pinbelegung des Adaftuit Displays heranziehst, hatte ich jetzt mal als Ergebnis Deines eigenen Denkprozesses vorausgesetzt ...

    Wie Deine Pinbelegung ist, spielt in diesem Zusammenhang doch erst mal keine Rolle.

    cu,

    -ds-

  • das ist DAS Display was a.) an einem Arduino angeschlossen ist und B.) immer noch andere Pin Bezeichnungen!

    Das ist das Display, das (unter anderem) in der von Dir verlinkten Anleitung verwendet wird, und die Pinbelegungen sind unter dem Bild ausführlich erklärt. Die Zuordnung zu Deinen Pins scheint mir auch ohne tiefgreifende Englischkenntnisse machbar, wenn Du da Schwierigkeiten hast, melde Dich noch mal.


    Wenn Du an Deinem Display, wie ich vermute, keinen SD-Kartenleser hast, ist es auch nicht weiter verwunderlich, daß Du weniger Pins hast.

  • Sorry ... ich versteh' Dein Problem nicht ...

    Dass Du aufgrund der Beschreibung die Pinbelegung des Adaftuit Displays heranziehst, hatte ich jetzt mal als Ergebnis Deines eigenen Denkprozess vorausgesetzt ...

    Wie Deine Pinbelegung ist, spielt in diesem Zusammenhang doch erst mal keine Rolle.

    cu,

    -ds-

    Die Pinbelegung spielt erst mal keine Rolle? :-/ Ich würde ja mal sagen sie ist elementar :conf:


    Das ist das Display, das (unter anderem) in der von Dir verlinkten Anleitung verwendet wird, und die Pinbelegungen sind unter dem Bild ausführlich erklärt. Die Zuordnung zu Deinen Pins scheint mir auch ohne tiefgreifende Englischkenntnisse machbar, wenn Du da Schwierigkeiten hast, melde Dich noch mal.


    Wenn Du an Deinem Display, wie ich vermute, keinen SD-Kartenleser hast, ist es auch nicht weiter verwunderlich, daß Du weniger Pins hast.

    GENAU DAS ist mein Problem Manul :thumbup::thumbup::thumbup:
    MEINE Pins sind anders benannt als das was ich im Netzt oder bei Adafruit selbst auf den Displays lesen kann. Folglich ergibt sich mir die Frage "wohin welcher Pin?" Und Nein, keinen SD Kartenlesen, bei Beiden nicht.


    Zitat Adafruit:
    "Bei Verwendung von TFT können die 3v3-Pins SO, CCS und Lite übersprungen werden. Stellen Sie sicher, dass die exakt gleichen Pins am Motorhaubenende übersprungen werden. Verwechseln Sie sie nicht!"

    11 - 3 = 8 ... cool aber immer noch kann ich die Pins nicht einfach von Links nach Rechts anschliessen! Ich finde die Bezeichnungen ja nicht mal auf meinen Displays! DAS ist DAS Problem! :conf:

    Ich bin neu aber auch neugierig :danke_ATDE:

  • Zuordnung Adafruit<->TFT (ohne Gewähr):


    3-5V / Vin 1 - 3V3: 3.3V power supply input

    GND 2 - GND: Grounding power communication system

    MOSI 3 - SDI: SPI data input

    CLK 4 - SCL: SPI clock signal input

    TFT_CS 5 - CS: SPI chip select signal input

    RST 6 - RST: Reset

    D/C 7 - RS: Command/data signal input selection

    Lite 8 - BLK: Backlight control signal input

  • Tja mikegoertz ,

    wenn es tatsächlich am technischen Verständnis hapern sollte, würde ich Dir empfehlen, die beiden Displays als Fehlinvestition zu verbuchen und die Orignal Displays von Adafruit zu bestellen. Wobei mir in diesem Fall absolut schleierhaft ist, wieso Du Dir andere Displays gekauft hast als die explizit empfohlenen.


    Aber ich glaube ebenfalls, dass Du hier nur rumtrollst und halte es mit Leroy Cemoi .


    Weiterhin noch viel Spass und Erfolg mit Deine(n/m) Raspi,

    -ds-

  • Tzja ... komisch dreamshader das Manul der Einzige ist der offensichtlich LESEN kann ... und auch von son Lauch wie Dir lasse ich mich nicht als Troll beleidigen bloss weil man selbst nicht LESEN kann ... :thumbdown:

    Ich bin neu aber auch neugierig :danke_ATDE:

  • hyle

    Hat das Thema geschlossen