SD-Karte nach Nutzung mit Raspbian nicht mehr beschreibbar oder formatierbar, weder unter Linux noch unter Windows

  • also kann man sich, wenn man Deiner Logik folgt, seine Backups sparen?

    mir muss keiner folgen, ich sage nur was ICH erlebte über Jahrzehnte.

    Ich freue mich für jeden der genug Zeit und Geld hat und auch nie Datenverlust erlitt!


    Ach professionellen Datenfarmen kann das passieren -> DSLR-forum, es gab Server/DB probleme, das Backup wurde eingespielt und während des Einspielens ist der Server gestorben, also klassicher Doppelfehler, die Bilder sind zwar alle vorhanden aber die Dateizuordnung zu den Threads waren unwiderbringlich verloren!


    Warum wohl funktionieren so viele Bauvorhaben nicht?

    Alles Trottel?


    könnte es an der Prüftiefe liegen? Will man wirklich alle Eventualitäten bis in Kleinste prüfen dürfte man nie bauen!


    Meine Programme sind mies, ich müsste an jeder Stelle auf Pufferüberlauf prüfen und auf NULLpointer!

    Mache ich das bekomme ich irgendwann das perfekte Programm, nur es passt nicht in den µC oder ich werde nie fertig.


    Hier wird beachtenswert munter drauf los gebastelt mal klappts, mal stirbt ein PI :angel:

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

    Einmal editiert, zuletzt von jar ()

  • Vielleicht hast Du Dir in einem früheren Leben mal Dein Karma versaut ... wer weiss ..

    nur das am Computer, aber nur halb :lol:


    mein Fehler ich vergesse altes Zeugs so schlecht, andere sind an dieser Stelle mit mehr Vergesslichkeit gesegnet oder hatten nie so viele mag. Medien wie ich, wer nie ein SyQuest 44MB hatte kann da auch nicht über Datenverlust klagen gelle?


    Da ich aber 2 hatte am AtariST und am PC hatte ich statistisch auch die doppelte Ausfallmöglichkeit.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • ich hab' hier noch etliche über 20 Jahre alte Projekt-CDs und -DVDs rumliegen. Alle noch einwandfrei lesbar ...

    aber nach der Zeit hebst Du sie nur wegen dem Trennungsschmerz auf?

    Ich habe so ein halbfertiges Plotterprogramm in 6502-Assembler auf Papier ausgedruckt. Der Crossassembler ist auf dem Atari ST in GFA-Basic gelaufen. Auch noch zu Schade für die Tonne.

    Ich kanns verstehen, kle

  • Dieses ist nicht das OT Forum :mad_GREEN:

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Torvalds, 28.9.2003

    >>> raspiBackup: Sichere Deine Raspberry regelmäßig im laufenden Betrieb <<<

  • Es ist jedem unbelassen einen OT Thread zu erstellen der sich aus einem ONT Thread entwickelt. Den zu Crosslinken sollte ein Klacks sein.


    Mich nervt wenn ein ONT Thread mit OT Kommentaren zugemuellt wird. Wer an OT interessiert ist kann ja gerne dem OT Thread folgen aber wenn man sich auf einen ONT Thread subscribed hat sind dies OT Beitraege echt nervig.


    Leider scheint es mittlerweile Gewohnheit zu sein ONT Threads mit OT Beitraegen zu flooden :mad_GREEN:

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Torvalds, 28.9.2003

    >>> raspiBackup: Sichere Deine Raspberry regelmäßig im laufenden Betrieb <<<

  • Hi framp ,

    das hatte sich mittlerweile ja eher in Richtung Backup entwickelt ... so gesehen finde ich die, zugegebenermassen eher unprofessionelle Analyse, zu Datenträgern und deren Haltbarkeit sowie Backupstrategien gar nicht soo OT ...

    Aber prinzipiell hast Du wahr ... Asche auf mein Haupt :daumendreh2:


    cu,

    -ds-

  • Nur: was ist ONT? :conf:

    Dass dein Beitrag OT ist erwähne ich mal besser nicht ;)

    Da alle letzten Beitraege OT sind spielt das ja wohl keine Rolle mehr :fies: Und ONT sollte doch klar sein - wenn auch meine Erfindung ... ONTopic :lol:


    Es geht mir einfach nur darum dass es auch Leute wie mich gibt die sich nicht so haeufig wg begrenztem Zeitbudget im Forum rumtreiben und dann wenn sie mal im Forum sind gezielt auf Threads antworten weil sie da denken helfen zu koennen dann diese OT Update Benachrichtigung zu OT Beitraegen bekommen die da nix zu suchen haben. Das ist nervig und demotiviert sich in ONT Threads einzubringen. Solche OT Diskussionen in ONT Threads zu stoppen ist in meinen Augen die Aufgabe der ForenMods ... ist es nicht :fies:  dbv   Linus hyle

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Torvalds, 28.9.2003

    >>> raspiBackup: Sichere Deine Raspberry regelmäßig im laufenden Betrieb <<<

  • Nicht dass Ihr mich falsch versteht. Ich finde es durchaus belebend fuer das Forum wenn eben á la Stammtisch in einer virtuellen Umgebung diskutiert und Erfahrung ausgetauscht wird. Nur bitte macht einen Fork ins OT Forum und verlinkt dieses im ONT Thread.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Torvalds, 28.9.2003

    >>> raspiBackup: Sichere Deine Raspberry regelmäßig im laufenden Betrieb <<<