Wie wird ein Schaltnetzteil korrekt angeschlossen

  • Na wenigstens sind wir bei den Versandkosten und beim Preis für das Kabel immer noch vorn :lol:

    Wenn man Kunde bei dem Versender ist wie ich, zahle ich keine Versandkosten. Dass ich bei dir nicht bestellen kann, hatten wir ja letztens erkannt.

    Ich wollte es nur der Vollständigkeit halber nicht unerwähnt lassen ;)

  • lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • hyle

    Changed the title of the thread from “Wie wird ein Schlatnetzteil korrrekt angeschlossen” to “Wie wird ein Schaltnetzteil korrekt angeschlossen”.
  • ... konnte es einfach nicht mehr ertragen.

    +1 ich bekomme auch immer Augenkrebs!

    :bravo2::danke_ATDE:

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Ihr wisst dass die 3er Pi 5.1 V brauchen, mit gut 2.5A?

    Mit einem 5V Netzteil, was dann nicht genug Spannung liefert, gibts es einen Blitz am Bildschirm etc.

    Deswegen wurde ich zur getrennten Stromversorgung raten.

    Ein original PI 3 Netzteil mit 5.1V und evtl. eines, das den Rest cersorgt.

  • Ihr wisst dass die 3er Pi 5.1 V brauchen, mit gut 2.5A?

    Nicht unken ... lesen ... :fies:



    ... Bei diesen Netzgeräten lässt sich übrigens die Ausgangsspannung von 4,75-5,5V einstellen (über das Poti). Das ist ein Vorteil beim Pi, da die 5V manchmal knapp werden können. 5,1V sind beim Original Netzteil - ich habe auch schon von 5,2V Einstellungen gelesen (auf eigene Gefahr)...


    cu,

    -ds-

  • Ihr wisst dass die 3er Pi 5.1 V brauchen, mit gut 2.5A?

    Solch eine pauschale Aussage ist einfach unrichtig, um nicht falsch zu sagen.

    Die leuchtende Zahl ist in Ampere.


  • Ich ging da zuerst von den Vorgaben zum Pi aus, die sagen eben 5,1V und 2,5A.

    Wenn am vorgesehen Schaltnetzteil 5,1V eingestellt werden können, gut.

    Auch gut, wenn der/die PIs weniger Ampere brauchen.

    Vor allem weil diese 2-poligen Kabel mit Micro USB Stecker meist kaum mehr wie 1,5A Strom können.

    Oder es wird der/die PIs wird über den GPIO versorgt.


    PS. Muss ich doch tatsächlich mal messen was mein PI 3 B braucht oder im Vergleich ein PI 3 B+

    Der PI 3 B hängt als "Raspimatic" manchmal in der Homematic Steuerung als CCU2 Ersatz.

  • Vor allem weil diese 2-poligen Kabel mit Micro USB Stecker meist kaum mehr wie 1,5A Strom können

    Die 2adrigen Leitungen sind mit AWG24 Kabeln bestückt und können 2,5A ab. Wenn jetzt jemand in einer Liste nachschaut, bitte beachten, dass es Unterschiede zwischen mehradrigen Kabeln gibt. Die 2,5 A gelten für 2adrige Kabel bis 40°C.

  • Es kommt ja auf den Spannungsabfall bei 2.5A an. Ansonsten funktioniert der Pi am Kabel, solange bis er mal mehr Strom zieht und dabei dann die Spannung unter 4.8V fällt. Dann kann er sich aufhängen.

  • Die 2adrigen Leitungen sind mit AWG24 Kabeln bestückt und können 2,5A ab.

    ja aber sie wehren sich mit Spannungsabfall, je länger je mehr und da wird der PI sensibel und gibt gelbe Blitzsignale.


    Schlimmer wirds bei normalen USB Kabeln denen man nicht ansieht wieviel Kupfer in den Powerleitungen ist, das kann heftig wenig sein und noch mehr Spannungsabfall bringen!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Spannungsabfall, je länger je mehr

    Das sollte man unbedingt beachten! Wenn man aus irgendwelchen Gründen das Netzteil nicht nahe am RasPi hat, sollte man vom Netzteil mit "guten" Kabeln kommen und erst so dicht wie möglich auf das Kabel mit dem microUSB-Stecker gehen. Da ist eine Lötstelle oder eine Schraubverbindung (vernünftig gemacht) besser als ein langes dünnes Kabel.

  • Die 2adrigen Leitungen sind mit AWG24 Kabeln bestückt und können 2,5A ab. Wenn jetzt jemand in einer Liste nachschaut, bitte beachten, dass es Unterschiede zwischen mehradrigen Kabeln gibt. Die 2,5 A gelten für 2adrige Kabel bis 40°C.

    Welche konfektionierten 2pol Leitungen mit Micro USB sind mit AWG24 bestückt?

    Ich fand meist welche, wo es entweder nicht dabeisteht oder die max. 2A dürfen.

  • Welche konfektionierten 2pol Leitungen mit Micro USB sind mit AWG24 bestückt?

    Ich fand meist welche, wo es entweder nicht dabeisteht oder die max. 2A dürfen.

    Wie wird ein Schaltnetzteil korrekt angeschlossen

    Wie wird ein Schaltnetzteil korrekt angeschlossen


    PS. ich fand beide Beiträge hier mit Suche -> AWG 24 ;)

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • "max. 5 V-/2 A" steht beim Kabel von Pollin.

    ja es wird viel geschrieben auf der Welt :angel:


    früher hiess es ja immer Papier ist geduldig, heute Kabel?


    Aber fast jeder kennt doch 1,5mm² in Stromleitungen? (die an in der Wand?)

    Normalerweise mit 16A abgesichert am Anschlußkasten.


    Bei einem Netzteil mit 2V und 1000A konnte ich nicht widerstehen und musste testen wieviel der aushält, also 30cm 1,5mm² von dem Mantel befreit, wollte ja nicht so viel Qualm und bei 174A löste sich der Draht unter Rotglut zuerst dann auf.


    einfach beachtlich

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)