Strg-C automatisch an das Terminal schicken

  • ich hatte ein zweites terminal geöffnet

    Dann starte in diesem 2. Terminal "top". In der Ausgabe von top sollte Pifm u. a. auch mit seiner PID angezeigt werden. Schau dort mal nach, ob sich diese PID ändert.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Während einer Sitzung ändert sich die PID nicht, nur dann wenn man das Progeramm beendet und neu startet

    Hmm, ... dann ist die Wirkung des "Schießen und das Öffnen des Terminals" auf die Sendeleistung, noch unklar.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

    • Official Post

    ... habe ja nicht vor einen Mega-Piratensender zu starten.

    Das hast Du bereits getan.


    Ein guter Rat: Lass die Finger davon und teste besser mit einem anderen und vor allem legalen Programm das verhalten des Terminals! Falls nicht mache ich hier zu.

  • So oder so würde es mich jetzt schon aus Prinzip interessieren wie ich mein Problem lösen könnte Pifm hin oder her.

    Wie ich bereits gesagt habe, ist Pifm nicht von Belangen! Ich möchte jetzt schon einfach aus Neugier herausfinden wie ich es schaffe dass sich das Terminal nach dem Booten automatisch öffnet und wieder schließt. So schwer kann es ja nicht sein....

  • Wie ich bereits gesagt habe, ist Pifm nicht von Belangen!

    Spätestens wenn der Peilwagen vor der Tür steht heisst es dann: "wie? Illegal? Das konnte ich doch nicht wissen und die im Raspberry-Forum haben mir sogar noch geholfen, das Ganze zum Laufen zu bringen. Kann ja so keiner ahnen ..." :fies:


    sorry, aber bei manchen Dingen hat der Spass einfach ein Loch, wie man bei uns so schön sagt.

    -ds-

  • Wie ich bereits gesagt habe, ist Pifm nicht von Belangen! ...

    Es gibt dazu ja auch verschiedene Meinungen. Z. B.:

    Quote

    Erzählt nicht so einen Quatsch, wenn ihr keine Ahnung habt. Das Verwenden von FM-Transmittern ist vollkommen legal, wenn das in Frequenzbereichen von 87,5 und 108 Megahertz erfolgt und der Sender eine Leistung von 50nW nicht überschreitet (was beim RaspPi garantiert eingehalten wird).

    Quelle: https://tutorials-raspberrypi.…o-sendestation-verwenden/


    Aber wer Recht hat bzw. richtig liegt, wissen wir noch nicht. Gut man könnte jetzt auch sagen, so lange das nicht geklärt ist, einfach nicht verwenden.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Es gibt dazu ja auch verschiedene Meinungen. Z. B.:

    Quelle: https://tutorials-raspberrypi.…o-sendestation-verwenden/


    Aber wer Recht hat bzw. richtig liegt, wissen wir noch nicht. Gut man könnte jetzt auch sagen, so lange das nicht geklärt ist, einfach nicht verwenden.

    Dazu kann es zwar verschiedene Meinungen geben, allerdings ist die Rechtslage da eindeutig: Funkgeräte ohne Zulassung dürfen nach wie vor nicht betrieben werden ... und da der Pi keine solche hat, ist jegliche Spekulation bezüglich Legalität hin und Sendeleistung her, vollkommen irrelevant.

    //EDIT: für den Pi mag es ja eine CE-Konformitäts-Erklärung geben, aber eben nicht als Funkgerät ;)


    cu,

    -ds-

  • ..., allerdings ist die Rechtslage da eindeutig: Funkgeräte ohne Zulassung dürfen nach wie vor nicht betrieben werden ... und da der Pi keine solche hat, ist ...

    Gut, damit wäre das ja jetzt eindeutig geklärt und das unabhängig von Pifm.


    EDIT:


    D. h., die Zulassung (für das zukünftige PI-Funkgerät) muss schon vor Beginn der "Bastelarbeiten" bzw. vor der Testphase eingeholt werden?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

    Edited once, last by rpi444 ().

  • Ich möchte jetzt schon einfach aus Neugier herausfinden wie ich es schaffe dass sich das Terminal nach dem Booten automatisch öffnet und wieder schließt.

    Wie du siehst, gibt es Terminals die diese Funktionalität einfach nicht eingebaut haben (anscheindend z.B. lxterminal). Es gibt andere, die das von Hause aus können (z.B. xterm).

    Menschen die keine Ironie verstehen finde ich super!

  • Wenn in einem Terminal Ctrl-C eingegeben wird erhält der Host im Regelfall ein "Interrupt from Keyboard", was dem SIGINT, also dem kill -s 2 entspricht.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so