DVB-s2 461e

  • Hallo & guten Abend,

    nachdem ich nun fast jedes Problem entweder durch eigene Suche oder einfach durch ausprobieren, lpösen konnte, bin ich nun auf eines gestoßen, wobei ich Euch um Hilfe bitten möchte.
    Da beine DVB-S2-Karten im PC den Geist aufgegeben hatte und ich mit den Raspis, sowohl als kleine Server, als auch als Media-Devices (Kodi) wirklich gute Erfahrungen gemacht habe, sollte nun einer als TVHeadend Einsatz finden.
    Die Suche ergab, dass die DVB-S2-Stick's 461e von Haupauge bereits seit Kernel 13.4 unterstützt werden und es somit keine Probleme bei der Installation geben sollte.

    Nachdem nun das System mit Stretch-lite neu aufgesetzt war und die Sticks angeschlossen, die Firmware nach /lib/firmware kopiert und der Raspi gestartet war, dann die Ernüchterung. Die Sticks werden nicht richtig erkannt und eingebunden. Folgende Ausgabe erhalte ich mit "dmesg":

    2.801588] usb 1-1.1.3: new high-speed USB device number 7 using dwc_otg

    [ 2.932482] usb 1-1.1.3: New USB device found, idVendor=2013, idProduct=0461

    [ 2.932499] usb 1-1.1.3: New USB device strings: Mfr=3, Product=1, SerialNumber=2

    [ 2.932508] usb 1-1.1.3: Product: PCTV 461

    [ 2.932517] usb 1-1.1.3: Manufacturer: PCTV

    [ 2.932525] usb 1-1.1.3: SerialNumber: 0014041495

    [ 2.962420] EXT4-fs (mmcblk0p2): re-mounted. Opts: (null)

    [ 3.043218] systemd-journald[89]: Received request to flush runtime journal from PID 1

    ein Update von Raspian ergab, dass bereits der aktuelle Stand installiert ist.
    Hardwareseitig wurde bereits das Netzteil getauscht (mehrfach + verschiedene) und die Netzteile der Sticks sind angesteckt.

    Das vollständige "Stretch" ergibt keine Änderung, die Sticks werden nicht erkannt.

    Die meisten Anleitungen und Forenbeiträge im Netz habe ich durchgeackert und diese beziehen sich meist auf ziemlich alte Beiträge, deren Links nicht mehr stimmen usw.

    Wäre prima, wen Ihr mir weiterhelfen könntet.

    Viele Grüße,

    Tino

  • Das Problem ist, dass das zunächst mal nichts heissen muss: wird ab Kernel x.y.z unterstützt.

    Wenn Du uns jetzt noch verrätst, was genau Du probiert hast, dann haben wir evtl. eine Chance das Problem einzugrenzen.

    Aber so weisst nur Du, was Du gemacht hast ... :conf:

    -> Wie Frage ich nach Hilfe?

    cu,

    -ds-

  • OK, ich glaube, wir nähern uns einander an. Ziel war, das tvheadend unter einer (bereits seit langem laufenden) Openmediavault-Installation zum laufen zu bringen. Daher habe ich mich vorher belesen, welche DVB-S2 Receiver bereits erfolgreich eigesetzt wurden. der DVB-S2 461e wurde da mehrfach genannt.
    Darauf sollen dann die, ebenfalls bestehenden, 3 Raspis mit Kodi zugreifen. Bisher läuft da ein Windows-Server mit DVB-Viewer für das Live-TV und die Aufnahmen.

    Ich habe also mein bestehendes Openmediavault auf die aktuellste Version gebracht, das ganze dann per "apt-get upgrade" und "apt-get update" auf den aktuellen Stand gebracht. So wie es auch in den Foren und Anleitungen beschrieben stand. Danach die Sticks verbunden und mit "dmesg" geschaut, ob dieser erkannt wurden, was nicht der Fall war. Ich habe dann versucht, mich durch unterschiedliche Distributionen zu "hangeln" und die Teile zum laufen zu bekommen. Habe die Firmware von der Hersteller-Page in die entsprechenden Unterverzeichnisse kopiert und neu gestartet. Das Ergebnis ist das gleiche.

    Sorry, wenn das alles für Linux-Insider etwas "holprig" klingt, ich bin ansonsten Andimistrator in größeren Windows-Domänen, dort kann ich gegebenenfalls auch weiterhelfen. Linux und vor allem die Raspi-Geschichten finde ich aber mega cool und versuche das ein Wenig besser zu verstehen. Das meiste, was ich da angepackt habe läuft seit Jahren einfach sehr gut (Mediaplayer, NAS, Heimkino mit 5.1 usw.), habe auch einen ganz kleinen Anteil am Test der ersten HiFi-Berrys.
    Nun bin ich aber an dem Punkt, an dem ich mich über Hilfe freuen würde.

  • "apt-get upgrade" und "apt-get update"

    Hoffentlich in der umgekehrten Reihenfolge?! ;)


    die Sticks

    Das ist der Punkt, den ich nicht verstehe... Mehrere DVB-s2 Sticks oder was meinst Du mit "die Sticks"?

  • Ah ja ... so ähnlich hatte ich mir das schon gedacht.

    Ich hab' mal quergesucht und dabei folgende Seite gefunden -> https://www.linuxtv.org/wiki/index.php…-S2_Stick_(461e)

    Interessant ist dabei der letzte Punkt "Known issues".

    Das zweite, was mir auffiel ist, dass praktisch überall die Rede von "Pinnacle PCTV 461e" ist ... Preisfrage an dieser Stelle: macht es einen Unterschied, denn der Manufacturer ist natürlich bei Dir ein anderer.

    hyle: ich schätze mal das unser TO bei "die Sticks" schneller getippt als gedacht hat ;)

    cu,

    -ds-

  • Guten Morgen,

    hyle: ja, umgekehrt natürlich ;)

    Es sind tatsächlich zwei Receiver die ich hier habe. Am Anfang waren auch beide angesteckt, die Tests habe ich aber dann mit einem gemacht.
    Den Link zum Produkt habe ich HIER nochmal neu gesetzt, da ober die letzte Klammer nicht mit kopiert wurde und der Link somit ins Leere führt.

    Ich habe auf dieser Seite auch schon gelesen, vor allem "knowing issues", leider hatte ich die Sticks da aber schon und davon dass sie nicht erkannt werden steht ja auch nichts.

    Soweit ich das verstehe, ist PCTV-Systems (HIER) der Herstelle, vertickt werden die unter verschiedenen Namen, u.a. Haupauge, von denen es sogar ein YouTube-Video (HIER) gibt, wo die Einrichtung beschrieben wird. Es beginnt aber damit, dass der Receiver schon erkannt wurde.

    Edited once, last by Der_Biker (September 16, 2018 at 11:10 AM).

  • Hi,

    naja ... ausschlaggebend ist halt, inwieweit die Identifizierung über USB funktioniert. Das war jetzt auch eher mehr eine Ahnung als ein konkreter Verdacht.

    Welche Ausgabe bekommst Du denn mit lsusb -v ?

    Also ich sehe schon ... das ist scheinbar nichts, was wir hier auf die Schnelle im Vorbeigehen lösen können.

    Ich bin mit Receivern und solchen Dingen zudem eher ahnungslos.

    Aber ... mal sehen, es gibt ja sicherlich andere Nutzer hier, die mehr Ahnung haben, da der Pi ja oft als Multimedia-Center genutzt wird.

    cu,

    -ds-

  • Die Sticks werden nicht richtig erkannt und eingebunden. Folgende Ausgabe erhalte ich mit "dmesg":

    Erkannt werden sie schon:

    Aber für idVendor=2013, idProduct=0461 ist kein "Treiber" (=Modul) installiert, sodass der Stick nicht eingebunden werden kann.

    Du musst für idVendor=2013, idProduct=0461 einen Linux Treiber suchen der auf der Prozessorplattform des Pi funktioniert.

    Ohne Treiber kann kein Empfangstranponder am DVB-S2 Stick eingestellt und kein Stream am Linux übernommen werden.

    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • OK, habe die Mühle jetzt angeworfen und bin ber SSH verbunden. Die Ausgabe für lsusb -v ist folgende:

    Bus 001 Device 006: ID 03f0:0b4a Hewlett-Packard

    Couldn't open device, some information will be missing

    Device Descriptor:

    bLength 18

    bDescriptorType 1

    bcdUSB 2.00

    bDeviceClass 0 (Defined at Interface level)

    bDeviceSubClass 0

    bDeviceProtocol 0

    bMaxPacketSize0 8

    idVendor 0x03f0 Hewlett-Packard

    idProduct 0x0b4a

    bcdDevice 72.00

    iManufacturer 1

    iProduct 2

    iSerial 0

    bNumConfigurations 1

    Configuration Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 2

    wTotalLength 34

    bNumInterfaces 1

    bConfigurationValue 1

    iConfiguration 0

    bmAttributes 0xa0

    (Bus Powered)

    Remote Wakeup

    MaxPower 100mA

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 0

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 3 Human Interface Device

    bInterfaceSubClass 1 Boot Interface Subclass

    bInterfaceProtocol 2 Mouse

    iInterface 0

    HID Device Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 33

    bcdHID 1.11

    bCountryCode 0 Not supported

    bNumDescriptors 1

    bDescriptorType 34 Report

    wDescriptorLength 46

    Report Descriptors:

    ** UNAVAILABLE **

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN

    bmAttributes 3

    Transfer Type Interrupt

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0004 1x 4 bytes

    bInterval 10

    Bus 001 Device 004: ID 04f2:1516 Chicony Electronics Co., Ltd

    Couldn't open device, some information will be missing

    Device Descriptor:

    bLength 18

    bDescriptorType 1

    bcdUSB 2.00

    bDeviceClass 0 (Defined at Interface level)

    bDeviceSubClass 0

    bDeviceProtocol 0

    bMaxPacketSize0 8

    idVendor 0x04f2 Chicony Electronics Co., Ltd

    idProduct 0x1516

    bcdDevice 1.11

    iManufacturer 1

    iProduct 2

    iSerial 0

    bNumConfigurations 1

    Configuration Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 2

    wTotalLength 59

    bNumInterfaces 2

    bConfigurationValue 1

    iConfiguration 0

    bmAttributes 0xa0

    (Bus Powered)

    Remote Wakeup

    MaxPower 100mA

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 0

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 3 Human Interface Device

    bInterfaceSubClass 1 Boot Interface Subclass

    bInterfaceProtocol 1 Keyboard

    iInterface 0

    HID Device Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 33

    bcdHID 1.11

    bCountryCode 0 Not supported

    bNumDescriptors 1

    bDescriptorType 34 Report

    wDescriptorLength 89

    Report Descriptors:

    ** UNAVAILABLE **

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN

    bmAttributes 3

    Transfer Type Interrupt

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0008 1x 8 bytes

    bInterval 10

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 1

    bAlternateSetting 0

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 3 Human Interface Device

    bInterfaceSubClass 0 No Subclass

    bInterfaceProtocol 0 None

    iInterface 0

    HID Device Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 33

    bcdHID 1.11

    bCountryCode 0 Not supported

    bNumDescriptors 1

    bDescriptorType 34 Report

    wDescriptorLength 108

    Report Descriptors:

    ** UNAVAILABLE **

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x82 EP 2 IN

    bmAttributes 3

    Transfer Type Interrupt

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0004 1x 4 bytes

    bInterval 10

    Bus 001 Device 007: ID 2013:0461 PCTV Systems

    Couldn't open device, some information will be missing

    Device Descriptor:

    bLength 18

    bDescriptorType 1

    bcdUSB 2.00

    bDeviceClass 0 (Defined at Interface level)

    bDeviceSubClass 0

    bDeviceProtocol 0

    bMaxPacketSize0 64

    idVendor 0x2013 PCTV Systems

    idProduct 0x0461

    bcdDevice 1.00

    iManufacturer 3

    iProduct 1

    iSerial 2

    bNumConfigurations 1

    Configuration Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 2

    wTotalLength 41

    bNumInterfaces 1

    bConfigurationValue 1

    iConfiguration 0

    bmAttributes 0x80

    (Bus Powered)

    MaxPower 500mA

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 0

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 255 Vendor Specific Class

    bInterfaceSubClass 0

    bInterfaceProtocol 0

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x84 EP 4 IN

    bmAttributes 1

    Transfer Type Isochronous

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0000 1x 0 bytes

    bInterval 1

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 1

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 255 Vendor Specific Class

    bInterfaceSubClass 0

    bInterfaceProtocol 0

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x84 EP 4 IN

    bmAttributes 1

    Transfer Type Isochronous

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x03ac 1x 940 bytes

    bInterval 1

    Bus 001 Device 005: ID 2013:0461 PCTV Systems

    Couldn't open device, some information will be missing

    Device Descriptor:

    bLength 18

    bDescriptorType 1

    bcdUSB 2.00

    bDeviceClass 0 (Defined at Interface level)

    bDeviceSubClass 0

    bDeviceProtocol 0

    bMaxPacketSize0 64

    idVendor 0x2013 PCTV Systems

    idProduct 0x0461

    bcdDevice 1.00

    iManufacturer 3

    iProduct 1

    iSerial 2

    bNumConfigurations 1

    Configuration Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 2

    wTotalLength 41

    bNumInterfaces 1

    bConfigurationValue 1

    iConfiguration 0

    bmAttributes 0x80

    (Bus Powered)

    MaxPower 500mA

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 0

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 255 Vendor Specific Class

    bInterfaceSubClass 0

    bInterfaceProtocol 0

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x84 EP 4 IN

    bmAttributes 1

    Transfer Type Isochronous

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0000 1x 0 bytes

    bInterval 1

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 1

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 255 Vendor Specific Class

    bInterfaceSubClass 0

    bInterfaceProtocol 0

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x84 EP 4 IN

    bmAttributes 1

    Transfer Type Isochronous

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x03ac 1x 940 bytes

    bInterval 1

    Bus 001 Device 008: ID 0424:7800 Standard Microsystems Corp.

    Couldn't open device, some information will be missing

    Device Descriptor:

    bLength 18

    bDescriptorType 1

    bcdUSB 2.10

    bDeviceClass 255 Vendor Specific Class

    bDeviceSubClass 0

    bDeviceProtocol 255

    bMaxPacketSize0 64

    idVendor 0x0424 Standard Microsystems Corp.

    idProduct 0x7800

    bcdDevice 3.00

    iManufacturer 0

    iProduct 0

    iSerial 0

    bNumConfigurations 1

    Configuration Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 2

    wTotalLength 39

    bNumInterfaces 1

    bConfigurationValue 1

    iConfiguration 0

    bmAttributes 0xe0

    Self Powered

    Remote Wakeup

    MaxPower 2mA

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 0

    bNumEndpoints 3

    bInterfaceClass 255 Vendor Specific Class

    bInterfaceSubClass 0

    bInterfaceProtocol 255

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN

    bmAttributes 2

    Transfer Type Bulk

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0200 1x 512 bytes

    bInterval 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x02 EP 2 OUT

    bmAttributes 2

    Transfer Type Bulk

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0200 1x 512 bytes

    bInterval 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x83 EP 3 IN

    bmAttributes 3

    Transfer Type Interrupt

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0010 1x 16 bytes

    bInterval 4

    Bus 001 Device 003: ID 0424:2514 Standard Microsystems Corp. USB 2.0 Hub

    Couldn't open device, some information will be missing

    Device Descriptor:

    bLength 18

    bDescriptorType 1

    bcdUSB 2.00

    bDeviceClass 9 Hub

    bDeviceSubClass 0 Unused

    bDeviceProtocol 2 TT per port

    bMaxPacketSize0 64

    idVendor 0x0424 Standard Microsystems Corp.

    idProduct 0x2514 USB 2.0 Hub

    bcdDevice b.b3

    iManufacturer 0

    iProduct 0

    iSerial 0

    bNumConfigurations 1

    Configuration Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 2

    wTotalLength 41

    bNumInterfaces 1

    bConfigurationValue 1

    iConfiguration 0

    bmAttributes 0xe0

    Self Powered

    Remote Wakeup

    MaxPower 2mA

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 0

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 9 Hub

    bInterfaceSubClass 0 Unused

    bInterfaceProtocol 1 Single TT

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN

    bmAttributes 3

    Transfer Type Interrupt

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0001 1x 1 bytes

    bInterval 12

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 1

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 9 Hub

    bInterfaceSubClass 0 Unused

    bInterfaceProtocol 2 TT per port

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN

    bmAttributes 3

    Transfer Type Interrupt

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0001 1x 1 bytes

    bInterval 12

    Bus 001 Device 002: ID 0424:2514 Standard Microsystems Corp. USB 2.0 Hub

    Couldn't open device, some information will be missing

    Device Descriptor:

    bLength 18

    bDescriptorType 1

    bcdUSB 2.00

    bDeviceClass 9 Hub

    bDeviceSubClass 0 Unused

    bDeviceProtocol 2 TT per port

    bMaxPacketSize0 64

    idVendor 0x0424 Standard Microsystems Corp.

    idProduct 0x2514 USB 2.0 Hub

    bcdDevice b.b3

    iManufacturer 0

    iProduct 0

    iSerial 0

    bNumConfigurations 1

    Configuration Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 2

    wTotalLength 41

    bNumInterfaces 1

    bConfigurationValue 1

    iConfiguration 0

    bmAttributes 0xe0

    Self Powered

    Remote Wakeup

    MaxPower 2mA

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 0

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 9 Hub

    bInterfaceSubClass 0 Unused

    bInterfaceProtocol 1 Single TT

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN

    bmAttributes 3

    Transfer Type Interrupt

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0001 1x 1 bytes

    bInterval 12

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 1

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 9 Hub

    bInterfaceSubClass 0 Unused

    bInterfaceProtocol 2 TT per port

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN

    bmAttributes 3

    Transfer Type Interrupt

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0001 1x 1 bytes

    bInterval 12

    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

    Couldn't open device, some information will be missing

    Device Descriptor:

    bLength 18

    bDescriptorType 1

    bcdUSB 2.00

    bDeviceClass 9 Hub

    bDeviceSubClass 0 Unused

    bDeviceProtocol 1 Single TT

    bMaxPacketSize0 64

    idVendor 0x1d6b Linux Foundation

    idProduct 0x0002 2.0 root hub

    bcdDevice 4.14

    iManufacturer 3

    iProduct 2

    iSerial 1

    bNumConfigurations 1

    Configuration Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 2

    wTotalLength 25

    bNumInterfaces 1

    bConfigurationValue 1

    iConfiguration 0

    bmAttributes 0xe0

    Self Powered

    Remote Wakeup

    MaxPower 0mA

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 0

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 9 Hub

    bInterfaceSubClass 0 Unused

    bInterfaceProtocol 0 Full speed (or root) hub

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN

    bmAttributes 3

    Transfer Type Interrupt

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0004 1x 4 bytes

    bInterval 12

    pi@raspberrypi:~ $


    Ich habe das auch so verstanden, dass die Daten, die der Stick liefert nicht zu dem (den) im Kernel befindlichen Treibern passen. Da aber das gerät ja schon x-fach eingesetzt wurde, muss es ja irgendwie auch funktionieren. In einem Beitrag habe ich gelesen, dass ewiglange gesucht wurde, am Ende aber der Stick defekt war. Ich will das mal nicht hoffen und kann mir das auch bei zwei Stück nicht vorstellen.

    Ansonsten versuche ich zu verstehen, wir die Treiber in Linux installiert und eingebunden werden, wenn ich Mist schreibe, bitte korrigieren (auch warum), möchte ja gerne was dazu lernen.

    Und schonmal Danke! Dass Ihr mir weiter helft :thumbup:

  • Ist das richtig, dass dies:

    Bus 001 Device 007: ID 2013:0461 PCTV Systems

    Couldn't open device, some information will be missing

    Device Descriptor:

    bLength 18

    bDescriptorType 1

    bcdUSB 2.00

    bDeviceClass 0 (Defined at Interface level)

    bDeviceSubClass 0

    bDeviceProtocol 0

    bMaxPacketSize0 64

    idVendor 0x2013 PCTV Systems

    idProduct 0x0461

    bcdDevice 1.00

    iManufacturer 3

    iProduct 1

    iSerial 2

    bNumConfigurations 1

    Configuration Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 2

    wTotalLength 41

    bNumInterfaces 1

    bConfigurationValue 1

    iConfiguration 0

    bmAttributes 0x80

    (Bus Powered)

    MaxPower 500mA

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 0

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 255 Vendor Specific Class

    bInterfaceSubClass 0

    bInterfaceProtocol 0

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x84 EP 4 IN

    bmAttributes 1

    Transfer Type Isochronous

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x0000 1x 0 bytes

    bInterval 1

    Interface Descriptor:

    bLength 9

    bDescriptorType 4

    bInterfaceNumber 0

    bAlternateSetting 1

    bNumEndpoints 1

    bInterfaceClass 255 Vendor Specific Class

    bInterfaceSubClass 0

    bInterfaceProtocol 0

    iInterface 0

    Endpoint Descriptor:

    bLength 7

    bDescriptorType 5

    bEndpointAddress 0x84 EP 4 IN

    bmAttributes 1

    Transfer Type Isochronous

    Synch Type None

    Usage Type Data

    wMaxPacketSize 0x03ac 1x 940 bytes

    bInterval 1


    ..der relevante Teil der Ausgabe ist? Dann wäre interessant, welche Informationen fehlen und wie man die bekommt und einbindet, richtig?

  • Ja, und jetzt gibt es noch die Möglichkeut, dass der Stick mit einem fremden Treiber funktioniert (Suche in diversen DVB Foren). Dann kann man noch die IDs verbiegen, damit der Stick den fremden Treiber akzeptiert.

    Schlussendlich kann man auch nach Sourcen suchen und das Treibermodul selbst kompilieren.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Einen hätte ich noch: hast Du mal verschiedene Programme ausprobiert?

    VLC ist da so ein Kandidat, der viele Geräte kennt, auch wenn andere Programme die nicht entdecken ...

    //EDIT: setz' die Ausgaben doch bitte mal in Code-tags oder einen spoiler ...

    cu,

    -ds-

  • Also rechts oben in der schwarzen Leiste gibt es Code und Spoiler ( "</>" als Symbole).

    Ich hätte noch eine Idee ... ist aber auch nur eher eine vage Vermutung ... wurde im Zusammenhang mit der Firmware irgendwo ein spezielles OS erwähnt? Ich kann's mir zwar nicht so recht vorstellen, aber evtl. passt die Firmware nicht zum OS ...

    Jetzt bin ich aber erst mal ziemlich am Ende meiner Ideenliste.

    Ich schau' mir jetzt erst mal die Infos aus Deinen Posts genauer durch ...

    cu,

    -ds-

  • Ich habe einen interessanten Beitrag gefunden, indem sich jeman das Ding ganz genau angeschaut hat. Es sind auch die Ausgaben von "lsusb" dabei.

    http://blog.palosaari.fi/2014/09/naked-…stick-461e.html

    Wenn ich das richtig interpretiere, ist zwar die VendorID (2013) gleich, nicht aber die ProduktID.

    Auszug aus dem Internet

    idVendor 0x2013 PCTV Systems

    idProduct 0x0258

    bcdDevice 1.00

    iManufacturer 3 PCTV Systems

    iProduct 1 PCTV 461e

    iSerial 2 753951

    Auszug aus meiner SSH-Session (dmesg)

    2.482390] usb 1-1.1.2: New USB device found, idVendor=2013, idProduct=0461

    [ 2.482410] usb 1-1.1.2: New USB device strings: Mfr=3, Product=1, SerialNumber=2

    [ 2.482419] usb 1-1.1.2: Product: PCTV 461

    [ 2.482427] usb 1-1.1.2: Manufacturer: PCTV

    [ 2.482438] usb 1-1.1.2: SerialNumber: 0014041483


    Könnte es daran liegen? Würde sich ja mit den Zeilen von RTFM decken.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!