Ambilight mit Nvidia Shield Tv

  • Glaube kaum, das hat was mit dem DRM Schutz bei Netflix zu tun. Kenne mich damit aber nicht aus.

    Ich brauche das auch nicht unbedingt, da ich das Ambilight zur Zeit nur an der Beamerleinwand habe und da nur meine Filme mit der Shield abspiele.

    Netflix schaue ich nur am TV.

  • Da gibt es sicherlich Möglichkeiten, wie Streams usw. aber dazu kann ich nichts sagen, da es nicht legal ist.

    Man kann auch sein TV Bild vom Linux Receiver zu Kodi streamen. Mit 4K habe ich das aber noch nicht getestet, da ich noch keinen 4K Sat-Receiver habe. Mache das mit meinem Gigablue Quad+ Sat Receiver und dem VU+ Plugin in Kodi.

  • ANDROID SCREEN GRABBER Update


    ## [v0.5-beta]

    ### Changes

    - Added the ability to send only the average color of the screen

    - French translation

    - Norwegian translation

    - Czech translation

    - German translation

    - Dutch translation

    - Partial Russian translation

    - Partial Spanish translation

    - Removed openGL grabber option

    - Added toggle grabber activity shortcut

    - LEDs will now be cleared when rebooting or shutting down


    ### Fixed

    - Lights now clear (if running) when shutting down

    - Assertion bug in TV settings

    - Possible null intent when starting grabber

    - OOM bug


    https://github.com/abrenoch/hy…er/releases/tag/v0.5-beta

  • Muss ich selbst erst mal testen, für mich ist der erste Punkt interessant.


    - Hinzufügen der Fähigkeit, nur die durchschnittliche Farbe des Bildschirms zu senden


    Da ich bei meinen Hyperion Einstellungen auch das gesamte Bild abtaste, um eine durchschnittliche Farbe des gesamten Bildes zu erhalten.

    Also nicht nur den Radbereich, dadurch ist das Ambilight viel ruhiger auch wenn dann die Farben nicht so korrekt abgegrenzt sind.


    Edit: ändere mal das Wort "Nivada" zu Nvidia von Deinem Thread.

  • Hallo Sigi, hast du schon das neue Update von den Android Grabber ausprobiert? , ich habe in noch nicht installiert bin mir nicht sicher weil er einen neuen Namen hat . Oder habe ich was falsches runtergeladen ? :conf:Gruß Jens (:

  • 160664

    Changed the title of the thread from “Ambilight mit Nivada Shield Tv” to “Ambilight mit Nvidia Shield Tv”.
  • Ich bin jetzt gerade nicht an mein Laptop, aber ich meinte die 0,5 heißt jetzt anders? Werde morgen gleich mal nachschauen ob ich mich da nicht verlesen habe. Hast du die 0,5 schon ausprobiert? (:

  • Hallo Sigi, habe Probleme mit den Splitter von CBS der von den Ambilight mit alle Quellen. Gibt es da schon was anderes was ich nehmen könnte? Wenn ja dann am besten mit UHD 4K und HDR , weil ich mir noch eventuell den Linker zulegen möchte. Dir noch einen schönen Abend. Gruß Jens

  • Hi, sorry war ne Weile nicht hier.

    Ja diese Android Hyperion App nutzte ich auf der Shield. Super Sache, was anderes braucht man nicht.


    Nein, Netflix funktioniert damit nicht, nur das Android Menü, Youtube und alles in Kodi.

    Hallo ich hoffe doch das alte Thema wird verfolgt, ich habe vor auch so eine Konstelation aufzubauen und da hab ich mich hier angemeldet da mir mein 4k mit meinem HDR 10 wichtig ist.

    Ich hätte diese Anleitung befolgt Anleitung und den "

    CSL - 4k UHD HDMI Splitter / Verteiler - 4k Ultra HD 2160p / Full HD 1080p - CEC - HDCP - 3D Ready - Deep Color 30bit, 36bit, 48bit" gekauft https://www.amazon.de/dp/B01615JA3A/ref=cm_sw_r_other_apa_i_9DQSDbNVPYY9C (Affiliate-Link) Switch (Affiliate-Link) gekauft. Jetzt ist die Frage ob es bei der Konstelation darstellungsprobleme gibt beim Ambilight für mein Netflix APP auf meiner Shield ?

    Ich hab mir mal den SPlitter bestellt und würde es gerne ausprobieren ob dieser was rausfiltern von dem HDCP. Wie stelle ich des an oder kann ich mir mein Vorhaben abschminken ? - Ambilight in der DIY Variante + netflix wird nie funktionieren ?


    Grüße in die Runde