MagPi Oktober 2018

    • Official Post

    Hallo WaldiBVB!


    Da wir beide scheinbar mittlerweile die einzigen Leser der Zeitschrift The MagPi sind, kann ich Dich auch gleich direkt erinnern. :lol:



    Also dann: The MagPi-Ausgabe #74 (quasi bitfrisch :cool:) Für mich das wichtigste Thema darin ist ein QuickStart guide. Hoffentlich wird dieser Artikel auch von Anfängern gelesen. Liebe Anfänger, bitte folgt nicht diesem QuickStart guide!!!


    Und der Link: https://www.raspberrypi.org/magpi-issues/MagPi74.pdf

  • Ich oute mich jetzt mal: Ich lese die MagPi ebenfalls regelmäßig. Also bitte auch weiterhin hier auf eine neue Ausgabe hinweisen! Ich selber bin es irgendwie schon gewohnt, dass hier darauf hingewiesen wird. Bin sozusagen schon konditioniert … ^^

    Für mich das wichtigste Thema darin ist ein QuickStart guide. Hoffentlich wird dieser Artikel auch von Anfängern gelesen.

    Da bin ich mir nicht so sicher. Es wird in diesem QuickStart Guide zur Stromversorgung doch tatsächlich ein Ladegerät für's Smartphone empfohlen und zur Installation des Betriebsystems solle man NOOBS herunterladen. Ich könnte mir vorstellen, dass das dem einen oder anderen hier nicht wirklich gefällt.

    • Official Post

    Es wird in diesem QuickStart Guide zur Stromversorgung doch tatsächlich ein Ladegerät für's Smartphone empfohlen und zur Installation des Betriebsystems solle man NOOBS herunterladen.

    =O


    Und ich hab vor meinem Beitrag und vor dem lesen (da war ich noch nicht) noch gedacht: "Die werden doch nicht weiterhin NOOBS empfehlen...", aber ein Ladegerät? :no_sad: :fies:


    Ich könnte mir vorstellen, dass das dem einen oder anderen hier nicht wirklich gefällt.

    Ja mir selber gefällt das auch überhaupt nicht.



    Danke für den Hinweis!! :thumbup:

  • Da wir beide scheinbar mittlerweile die einzigen Leser der Zeitschrift The MagPi sind

    Nöö hyle, wenn ich Deinen freundlicherweise regelmäßig geposteten Link sehe, lese ich auch.

    Schönen Gruß, kle

    EDIT:

    bitte folgt nicht diesem QuickStart guide!!!

    Im QuickStart-Guide fehlt z.B. auch die Konfiguration der Raspi-WLAN-Verbindung auf der SD-Karte in Windows etc. (headless setup).

    Ich verdächtige mal MagPi, möglichst viel Gerätschaften verkaufen zu wollen.

    Edited once, last by kle ().

  • Da wir beide scheinbar mittlerweile die einzigen Leser der Zeitschrift The MagPi sind, kann ich Dich auch gleich direkt erinnern.

    Nope! Ich auch. Es muss ja aber nicht immer alles von allen gesagt werden, oder?!?

  • wenigen (114) Zugriffe vom letzten Monat sehe und "nur" ein Feedback erhalte

    Siehstes, Du mußt halt was sagen, dann kommt auch der Feedback.

    Heute morgen ging es im DLF über Beziehungen. Früher in vordigitalen Zeiten hat Mann Stunden nebeneinandergessen ohne etwas sagen zu müssen. Heute gibt es zwar den virtuellen Raum, aber die Evolution ist nicht so schnell.

    Schönen Gruß, kle

  • Heute morgen ging es im DLF über Beziehungen. Früher in vordigitalen Zeiten hat Mann Stunden nebeneinandergessen ohne etwas sagen zu müssen.

    Hallo kle,


    das habe ich auch (zumindest teilweise) gehört. War zwar irgendwie nicht wirklich neu, trotzdem interessant. Das wortlos nebeneinander sitzen hat nicht abgenommen, nur unter anderen Bedingungen. Mit dem Taschentelefon in der Hand. Gruselig. Andererseits hast Du heute die Chance, Menschen quer durch das Land recht nah zu haben. Leider kriegen viele das überhaupt nicht hin, bei tatsächlichen Begegnungen umzuschalten. Das wär schon wünschenswert.


    Und hier im Forum muss der hyle doch nur einen Ton sagen und er kriegt die ihm zustehenden Antworten. Hätt ich aber auch selbst mal drauf kommen können....Wir alle brauchen die Wertschätzung anderer für das, was wir tun. Kommt auch zu kurz. Doch da kann jede(r) dran arbeiten. Man muss es nur (!) tun.


    Grüße, STF

  • Kleine Ergänzung (verzeiht, dass ich einen neuen Beitrag dafür nehme, aber so kriegts jeder mit).


    Eine schöne Begebenheit, die ich gestern erlebte. Zwei Leute aus unserer 7 köpfigen Gruppe erhielten Unterlagen als PDF. Englisch, 65 Seiten, schwere Kost. Beide stiegen nach 4-5 Seiten erstmal aus. Ne Stunde später kommt eine Mail von einem weiteren Kollegen mit dem Hinweis, dass die Grafik auf Seite 17, der Abschnitt auf Seite 35 usw. für die Problemstellung interessant seien.


    Mensch 1 denkt darauf: Was‘n Arsch. Muss der sich so wichtig tun?

    Mensch 2: Eh cool, der hat mir eine ganze Menge Arbeit erspart, danke.


    Wenn wir alle ein bissel so wie Mensch 2 denken würden, wär’s echt schön auf dieser Welt. Mir zeigt sowas immer wieder, dass wir viel entspannter miteinander umgehen müssen. Das vergessen wir alle nur viel zu schnell. So wie in jedem Jahr, wenn ich mir vornehme, das italienische Miteinander (und nicht das hiesige GEGENeinander) im Strassenverkehr mitzunehmen. Klappt nicht so gut. Autofahrertourette und so. Aber ich arbeite daran. :)


    In diesem Sinne, STF

  • Das mit dem Tourette im Straßenverkehr kenne ich nur zu gut.

    70 km lang, 5-6 mal/Woche.

    Aber mittlerweile lobe ich auch andere Fahrer, oft mit Handzeichen oder Blinker (von den LKW-Fahrern abgeguckt).


    Zurück zum Thema, ich lese die MagPi auch, von der englischen nur das was interessant aussieht, die Deutsche etwas gründlicher.

    hyle: Mach ruhig weiter, Danke.


    MfG


    Jürgen

  • Zurück zum Thema, ich lese die MagPi auch, von der englischen nur das was interessant aussieht, die Deutsche etwas gründlicher.

    Sind die de/en Version Inhaltlich unterschiedlich?


    Edit: Das laden der Seiten ist deutlich langsamer. Vermutlich wegen dem neuen Design mit grösseren Bildern.

    Edited once, last by daxb ().

  • Sind die de/en Version Inhaltlich unterschiedlich?

    Ja, die EN-Ausgabe kommt monatlich heraus, die DE-Ausgabe alle 2 Monate.

    Die DE-Ausgabe (05/2018 September/Oktober) hat als Aufmacher: "Raspberry Pi jetzt auch mit Android",

    die EN-Ausgabe 74 "Build A Laptop"


    Und die DE-Ausgabe kostet 9.95€.

    Das ältere Ausgaben kostenlos als PDF downloadbar sein sollten wurde zwar mal geschrieben,

    aber die Links dazu habe ich nicht gefunden, nur die kostenpflichtigen Downloads.


    Siehe auch: http://www.magpi.de


    MfG


    Jürgen


    P.S.: Das soll keine Werbung sein

  • Ja, die EN-Ausgabe kommt monatlich heraus, die DE-Ausgabe alle 2 Monate.

    Die DE-Ausgabe (05/2018 September/Oktober) hat als Aufmacher: "Raspberry Pi jetzt auch mit Android",

    die EN-Ausgabe 74 "Build A Laptop"

    Hmm... das Thema Android auf RPi war in der englischen Ausgabe 71 (Juli 2018). Ist die deutsche Version (Herausgeber CHIP?) nun ein eigenständiges Magazin, oder eine zeitverzögerte Übersetzung der englischen? Die Cover Seite ist schon sehr ähnlich/gleich. Vermutlich ist es eine Mischung aus Übersetzung und eigenen Themen?

  • eigenständiges Magazin, oder eine zeitverzögerte Übersetzung der englischen? Die Cover Seite ist schon sehr ähnlich/gleich. Vermutlich ist es eine Mischung aus Übersetzung und eigenen Themen?

    steht hier in der damaligen Ankündigung.