Freier Arbeitsspeicher auf dem Desktop ind er Leiste anzeigen lassen?

  • Gute Morgen,


    wie die Überschrift schon sagt, würde ich gerne wie z.B. die Core-Temperatur den freies Arbeitsspeicher als Wert in der oberen Leiste des Desktops anzeigen lassen.

    Ist das irgendwie möglich?


    Danke!

  • Die Frage hatte ich mir auch schon gestellt, aber leider nichts dazu gefunden. Ich nehme an, das diese Funktionalität in LXPanel fehlt. Aber wenn du C beherrscht, dann könntest du ein Plugin schreiben. Edit: Es gibt zwar das "Resource Monitor" Plugin, aber das ist nur grafisch. Es dürfte leicht sein diesen zu erweitern, so das auch nummerisch angezeigt werden kann.


    Generell fehlt ein Benutzer Plugin das Zeichenketten anzeigen kann inklusive Platzhalter (%<char>) und Umgebungsvariablen. Damit könnte man beliebig viele Informationen anzeigen lassen. Ggf. ein Feature Request stellen.


    Aber falls jemand die Frage von hg6806 beantworten kann? ;)

    Einmal editiert, zuletzt von daxb ()

  • Moin hg6806 und daxb,


    das ich mich mal freiwillig mit Fenstertechnik unter Linux beschäftige.....


    Es gibt eine Lösung. Ich versuche mal es zu beschreiben.


    Rechte Maustaste in die obere Stausleiste, in der Liste "Listeneinträge hinzufügen/entfernen" auswählen.

    In dem aufgetauchten Fenster sollte "Leisten-Erweiterung" markiert sein. Auf " Hinzufügen" drücken und "Ressourcenüberwachungen" auswählen und mit "Hinzufügen" auswählen.

    Das Fenster geht zu und man sieht das Alte. Nun "Ressouren-Überwachungen" markieren und rechts auf "Einstellungen"

    Nun kann man sowohl die CPU als auch den Speicher auswählen.


    Den Rest könnt Ihr selbst rausfinden!!


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • Danke für den Hinweis. Aber das ist genau nicht gesucht. Das habe ich in Betrag #2 schon geschrieben. Ich und ich denke auch hg6806 möchte einen einfachen nummerischen Wert angezeigt bekommen. Z.B. 235 MB. Einfach und effizient eben. :) Die grafische Anzeige ist zu klein um vernünftig abgelesen zu werden (grobes Schätzeisen), obwohl sie dabei deutlich mehr Platz in Anspruch nimmt.

  • Super, dann ist die Funktion ja schon mehr oder weniger implementiert (Mouse over macht ja in diesem Fall irgendwie keinen Sinn). Muss nur noch richtig eingebaut werden, dass man z.B. FreeMem in MB anzeigen kann ohne den Grafik Mumpitz.

  • Mouse over macht ja in diesem Fall irgendwie keinen Sinn

    Das ist deine Meinung. Am Desktop-PC (Mint) habe ich im Panel auch so ein Widget:



    Und das ist für mich auch ohne konkrete Zahlen völlig ausreichend. Ich habe 16GB RAM verbaut, sehe etwa die Hälfte davon belegt, beim Mouseover sehe ich, dass es exakt 48% sind, und Prozentrechnung kann ich noch ;)

  • Bei 16 GB Ram brauchst du doch gar keine Anzeige. ;) Da hat man ja "immer" genügend Reserven und auf einem PC kann man auch Swap verwenden. Falls Ram doch mal knapp wird. Hier am RPi 3 mit nur 1GB Ram und ohne Swap (habe ich der SD Karte wegen deaktiviert) ist das etwas anderes.

  • Moin!


    Im Grossen und Ganzen war die Antwort auch eher für den hg6806 gedacht. Du, daxb , hast dich nur eingeklinkt.


    Warten wir erstmal ab was der TE dazu schreibt.


    Ansonsten bin ich aus diesem Thema raus.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • Moin!


    Sorry, war etwas out of order.

    Also, der Ressourcenmonitor ist schon mal ganz nett, besonders wenn man mit der Mouse drauffäht.


    Ich kann das nur mit der CPU Nutzung, danke für den Tipp mit der Einstellung, dass man auch den freien RAM anzeigen lassen kann.


    Aber eigentlich wollte ich auch einfach eine Zahl als freien Speicher dastehen haben. Notfalls geht es aber auch so.



    Grüße

  • Moin hg6806,


    danke das du dich nochmals gemeldet hast.

    Leider kann ich nichts anderes finden.

    Aber ich muss Linus recht geben, man sieht die Tendenz und wenn man es genauer wissen will, dann halt die Maus drauflegen.


    Wenn dein Thema damit erledigt ist, bitte, oben bei "Thema bearbeiten" einstellen.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"