Script beim Startup ausführen

  • Hallo,

    ich komme auf Euch zu, weil ich bei Euch bisher gute Informationen fand.

    Schon seit einiger Zeit versuche ich meinen Raspberry so zu konfigurieren, dass eine Application beim booten automatisch gestartet wird.

    Die application kann ich mit folgendem script starten :


    #!/bin/bash DISPLAY=:0 /home/pi/MeinHelloQtWorld


    Das geht auch mit einer Warnung :

    libEGL warning: DRI2: failed to authenticate


    Ich verwende einen


    Kuman 3.5 inch 320*480 Resolution Touch Screen TFT LCD Display Module SPI Interface with Touch Pen 3.5 zoll LCD Bildschirm for Raspberry-pi


    Das os ist :

    PRETTY_NAME="Raspbian GNU/Linux 8 (jessie)"

    NAME="Raspbian GNU/Linux"

    VERSION_ID="8"

    VERSION="8 (jessie)"

    ID=raspbian

    ID_LIKE=debian

    HOME_URL="http://www.raspbian.org/"

    SUPPORT_URL="http://www.raspbian.org/RaspbianForums"

    BUG_REPORT_URL="http://www.raspbian.org/RaspbianBugs"



    Wie könnte ich da am Besten vorgehen?

    Vielen Dank im Vorraus!

    Kurt

  • Schon seit einiger Zeit versuche ich meinen Raspberry so zu konfigurieren, dass eine Application beim booten automatisch gestartet wird.

    Die application kann ich mit folgendem script starten :

    Ich nehme an (das QT in Namen), dass es sich um ein Programm handel, was eine grafische Oberfläche braucht. Dann findest Du Hinweise in diesemthread bei LXDE Autostart. Wenn nicht, stellst Du die Frage einfach nochmal konkret. Zum automatischen Starten gibts etliche Möglichkeiten.

  • Hallo STF,

    danke für Deine Antwort.

    Hier kurz was ich machen möchte:

    • ich habe eine application (widget) in QT5 geschrieben.
    • Diese hat folgende Funktion: Anzeigen von Sensorwerten und Pushbutton zum shutdown des Raspberry.
    • Nachdem ich den Raspberry an die Stromversorgung angeschlossen habe sollte die application während des Bootvorganges gestartet werden,

    Wie kann ich das zu machen?

    Übrigens wenn ich nichts mache bekomme ich beim manuellen Starten des Scriptes über die Konsole den Fehler


    QXcbConnection: Could not connect to display


  • manuellen Starten des Scriptes über die Konsole

    Zusätzlich dem, was Linus schrieb: das liest sich gerade so, als ob Du das über ssh bzw. ohne laufende grafische Oberfläche versuchst zu starten. Beides kann nicht gehen. Folge dem Link oben....

  • Hallo STF und Linus,

    zunächst mal vielen Dank für Eure antworten.

    Es ist in der Tat so, dass ich hier einmal die Eingabe über SSH beschreibe (=script oben). Das habe ich inzwischen ja hingekriegt.

    Mein Ziel ist es aber die applikation mittels Autostart beim boot zu starten.

    Da will ich mal nachschauen wie das geht.

  • Ich nehme an (das QT in Namen), dass es sich um ein Programm handel, was eine grafische Oberfläche braucht. Dann findest Du Hinweise in diesemthread bei LXDE Autostart.

    ich habe den Link mal auf Beitrag #14 von meigrafd vorgeschoben, dort geht es um LXDE Autostart.