Verbesserungs- Diskussionsthread zu "Wie Frage ich nach Hilfe"

  • hyle


    mir fehlt noch ne gesonderte Erwähnung das auftretende Fehlermeldungen immer und vollständig zu posten sind.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • hyle oder Hofei - da kann man schon mal durcheinander kommen. also noch mal richtig


    Hofei


    mir fehlt noch ne gesonderte Erwähnung das auftretende Fehlermeldungen immer und vollständig zu posten sind.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • hyle oder Hofei - da kann man schon mal durcheinander kommen. also noch mal richtig


    Hofei


    mir fehlt noch ne gesonderte Erwähnung das auftretende Fehlermeldungen immer und vollständig zu posten sind.

    Wenn das nicht angepinnt wird bzw. so einen roten Balken wie bei "Tutorials" bekommt, könnte die gewünschte Wirkung eventuell in der Masse der Threads untergehen, was natürlich nicht heissen soll, dass der Thread nicht weiter ausgebaut werden sollte., schliesslich kann man immer auf den #1 verweisen und sich wünschen, dass auch alle nachfolgenden Threads gelesen werden, dann lässt es bestimmt auch einen Rückschluss zu, welchen jeder per Reverse engineering erkenntlich wird (x-mal editiert). :motz:

    Aber ist ja nicht böse gemeint, ein Einbinden des Links in die Signatur könnte ja auch schon dem einen oder anderen helfen, wobei ich jedoch meine Zweifel habe, weil... :mean:

    :wink:

  • Ergänzungswunsch von dbv hinzugefügt:


    Die ungekürzte und vollständige Ausgabe der auftretenden Fehlermeldung (falls vorhanden)

    Außerdem noch zusätzlich ergänzt:


    Achte darauf, dass gezeigter Code + Fehlermeldung keinen sensiblen Daten enthalten (Passwörter, API Key etc.)
    Lokale IP Adressen können jedoch unbedenklich vollständig gepostet werden (Bsp. 192.168.2.1)

    Aber ist ja nicht böse gemeint, ein Einbinden des Links in die Signatur könnte ja auch schon dem einen oder anderen helfen, wobei ich jedoch meine Zweifel habe, weil... :mean:

    Also bei STF und bei mir ist dies schon in der Signatur enthalten ;)


    schliesslich kann man immer auf den #1 verweisen und sich wünschen, dass auch alle nachfolgenden Threads gelesen werden, dann lässt es bestimmt auch einen Rückschluss zu, welchen jeder per Reverse engineering erkenntlich wird (x-mal editiert). :motz:

    Also ich werde laufend #1 aktuell halten, ich persönlich finde es immer mühseelig in Projektthreads und Tutorials das wesentliche aus den ganzen Antworten herausglauben zu müssen. So finde ich, gehört einfach alles relevante immer in #1


    so einen roten Balken wie bei "Tutorials" bekommt

    Die Idee finde ich ziemlich gut! Könnte man das so einstellen, dass wenn man evtl Beiträge < x oder Likes <x hat man so einen Banner angezeigt bekommt zu dem Thread?

  • Nee - wir machen das anders. Mit dem neuen Update kann ich Pfichtthreads einführen. Sobald die Forenregeln abgesegnet sind kommen die beiden Threads in das System und müssen einmalig bestätigt werden.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Könnte man nicht so eine Foren-Thread seite in eine Hauptseite und eine Diskussionsseite trennen? Dann köönten alle sich an der Verbesserung der Hauptseite beteiligen und das was und warum wird dann in der Diskussionsseite diskutiert. Jedenfalls wuerde einem dann immer mit der Hauptseite geholfen (die ein Tutorial oder die Antwort auf eine Frage enthaelt). Die Diskussionsseite muss man dann spaete nicht mehr lesen.

  • Das Kernproblem ist, dass Foren aussterben.

    Wir sind die Dinosaurier, die an vollkommen veralteten Handlungsweisen festhalten und nur versuchen können, die 1% zu finden und zu binden, die noch nicht vollkommen aufgegeben haben.

    ich stimme hier zu.

    Dieses Forum hat mir in vielen Jahren entscheidend geholfen. Die immer präsenten "Berufs"teilnehmer mit ihrem Fachwissen. Danke.


    Nur dieses Forum tut alles, um Nutzer abzuschrecken.


    Ich weiß, die Diskussion war schon, ist auch hier unerwünscht...aber ich muss sagen, das "neue "Outfit" geht nicht an mich.

    Ja, immer wenn was neues kommt, ist man erstmal versucht zu sagen...früher war das besser. Das ist bei neuem

    Betriebssystemen so und bei vielen anderen Dingen.

    So dachte ich auch, ich gewöhne mich dran....aber nicht so. Meine Aufenthalte hier sind immer seltener.

    Avatare für Sehgeschädigte und alles wenig ergonomisch.

    So bin ich eigentlich jetzt nur noch selten hier, und nur aus diesem Grund, kein fachlicher.

  • OT:

    Stand 04.06.2018

    Mitglieder
    53.399

    Nun, das sind alle Mitglieder, die sich hier angemeldet haben... die Aktivitätsliste sieht dramatisch anders aus!


    Ich schätze, so um die 100-200 User (per Anmeldung), die Gastleseranzahl kenne ich nicht), welche hier (noch) aktiv schreiben.


    Das hat vermutlich (auch) mit der Tatsache zu tun, dass aktuell "immer" "alles" "sofort" verfügbar/gelöst sein soll.

    'ne Wartezeit von Stunden/Tagen, wie sie Foren eigen ist + ein weit verbreitetes Aufmerksamkeitsleiden fördern nicht gerade die Attraktivität eines Forums.


    Und leider auch die oft etwas harsche Tonart, welche hier eingezogen ist (trotz (oder wegen) des Weggangs/Inaktivität vormals sehr aktiver User (sei es aus Gründen eigener Überheblichkeit (Kinderschuhe) oder einfach nur, weil sie immer "gedisst" wurden)).

    (Langjährige User wissen Bescheid... ) :cool:


    Das neue Layout des Forums: Nun ja, ich bin da auch nicht glücklich.

    Aber: Es ist (nur) ein Werkzeug... auf die Inhalte kommt es letztlich an.


    </ot>

  • [OT]

    Hallo,

    das neue Forum...

    Zuerst habe ich mich bei dbv beschwert, weil meine ganzen PNs umformatiert und unlesbar wurden.


    Generell stelle ich fest, es gibt viele neue Funktionen, man muß nicht alle kennen.

    • Avatare/Icons
    • Benutzer auf die schwarze Liste setzen,
    • andere Sprachen,
    • Konversationen statt PN, daß man sich aus einer Konversation ausklinken kann,
    • Spoiler,
    • html-editor

    Selbst am Schmartphone kann ich Beiträge lesen, mit Beitragsnummer!


    Man kann optisch ansprechende Texte verfassen.

    Der Beitrag soll durch die Gestaltung besser zu erfassen sein.

    Die grafische Gestaltung will überlegt sein. Schriftarten/-größen, Bilder...


    Aber viele Benutzer kommen ins Forum, bestellen Hilfe in oft unlesbaren Wort- oder Satzfetzen. Ich verlange ja keine Hexameter oder Limericks. So ein Text zeigt doch auch Wertschätzung der Adressaten? Also gebt Euch Mühe!

    Mittlerweile sage ich Danke dbv zu Beginn hast Du viel Schläge bekommen.

    Schönen Gruß, kle

    [/OT]

  • Vielleicht darf ich dir einen textbasierten Webbrowser empfehlen, dann musst du dich mit diesem ganzen neumodischen Kram nicht rumschlagen :shy:

    Naja, zur "Strafe" für das da müsstest Du 10 Postings auf dem iPad mit jeweils mehr als zwei Zitaten schreiben. Dann reden wir weiter. Das (und da rede ich jetzt tatsächlich nicht davon, wieviel Arbeit hinter den Kulissen nötig war - das weiß ich nämlich nicht.) war tatsächlich früher(tm) deutlich besser. Sonst tut das Forum zum Glück (fast) immer das was es tun soll. Inhalte hosten. Gut so.