Autostart

  • Hilfe:

    Habe die Datei "sps_zugriff_R101.desktop"erstellt und unter ":config/autostart/"eingefügt.

    Nach Neustart wird das Programm aus SPS_Test scheinbar zweimal gestartet, da es in der Taskliste auch zweimal erscheint.

    Die Datei "main.cpp" wurde als "SPS_Test" übersetzt


    [Desktop Entry]

    Type=Application

    Name=Sps_Zugriff

    Exec=/home/pi/SPS_Test

    StartupNotify=false

    Terminal=yes

    Path=/home/pi


  • Versuch doch mal, diesen Beitrag zu löschen und einen Beitrag zu verfassen, in dem man versteht, was genau du eigentlich versuchst zu machen...


    Und wenn hier irgendwas relevant ist, dann vielleicht der Inhalt deiner Autostart Datei...


    btw:
    1) Das Bild von deiner Konsole ist nutzlos, der Inhalt deines home-Verzeichnises hat nichts mit deinem Problem zu tun!

    2)

    ":config/autostart/"

    Gib wenn überhaupt absolute Pfade an! Keine Ahnung von welcher Datei du sprichst...

    3) statt dem Task-Manager kannst du auch in der Konsole ps -aef | grep SPS_Test eingeben, vielleicht bekommst du da mehr Info raus.

    4) Warum hängst du eine C++ Datei an, die quasi nichts macht?

    5) Man schreibt while TRUE und nicht while 1!! grade wenn du nicht verstehst, warum while 1 while 17 oder while "Hello World" funktioniert, dann solltest du es auch nicht benutzen!!

    Natürlich mache ich Fehler :stumm:

  • Inhalt der Autostart-Datei:

    [Desktop Entry]

    Type=Application

    Name=Sps_Zugriff

    Exec=/home/pi/SPS_Test

    StartupNotify=false

    Terminal=yes

    Path=/home/pi


    Zu 2: Ist ein versteckter Ordner ".config/autostart/" oder absolut: "home/pi/.config/autostart/".

    Zu3: Siehe Datei "SPS_Test.png".

    Zu4: Ist eine Testdatei.

    Zu5: Ist eine Endlosschleife.

    Der fehler ist, dass das Programm zweimal gestartet wird, und diese gegeneinander arbeiten, dh. beim einlesen von Eingängen und deren Auswertung zu unterschiedlichen ergebnissen führen, und damit die Ausgänge flattern.

  • Was für ein OS nutzt du?
    Was für einen Pi hast du?

    Was nutzt du für den Autostart? Hast du es über ne GUI eingerichtet oder über editieren von Systemfiles?
    Nutzt du gnome? systemd? monit? ---> der autostart-Datei nach zu urteilen mate (?!)

    Nutzt du vielleicht zwei Services für einen Autostart, welche unabhängig den Prozess starten? (Dass der erste und der zweite start um 3 Sekunden versetzt sind und ca. 200 Prozesse in der Zwischenzeit gestartet wurde könnte dafür sprechen)

    Was steht in den entsprechenden log-files?

    Was steht im Systemlog?



    Ich befürchte ohne genaue Informationen aknn dir hier niemand weiter helfen...

    Du kannst auch nicht zum Tierarzt gehen und sagen "meinem Haustier geht es nicht gut, welche Medizin brauche ich?"

    Natürlich mache ich Fehler :stumm: