Rpi ohne SD karte starten

  • Moin Leute,


    Ich habe beim ausbauen meines Pi´s aus versehen den Slot für die SD Karte abgerissen. (fragt nicht wie das geht es geht einfach)


    Jetzt habe ich versucht die Karte mit Isolierband an den Pi zu kleben, aber da durfte ich schnell Feststellen das die Karte sehr schnell heiß wird.


    Ich habe auch andere ausprobiert diese werden auch sehr Heiß. Ich kann nicht erkennen ob die Kontakte verbogen sind oder so für mich sehen die Normal aus.


    Jetzt habe ich gelesen das ich den Pi 3B+ auch vom Stick aus starten kann das wäre ja die Rettung für meinem Pi aber in den Anleitungen lese ich immer wieder das ich die SD Karte doch brauche zumindes für die Aktivierung,


    Ich habe zwar weiter gesucht aber nix mehr gefunden..... :helpnew:


    Habt ihr ne Idee wie ich meinen Pi retten kann ? :helpnew:





    er ist doch noch so Jung.... halbes Jahr :wallbash::@

  • Hallo


    Es ist korrekt bevor der Pi über ein USB-Stick oder das Netzwerk gestartet werden kann muss das eingestellt werden (mit einer SD-Karte).


    Danach geht es einwandfrei.


    Hoffe das genügt dir. Du hast ja bereits Anleitung (-en) gefunden. Falls nicht einfach nochmals melden.


    Gruss Dani

  • Es ist korrekt bevor der Pi über ein USB-Stick oder das Netzwerk gestartet werden kann muss das eingestellt werden (mit einer SD-Karte).

    den Pi 3B+

    Nein, für den Pi3B+ gilt das nicht mehr, hier ist von Hause aus alles aktiviert (hatte ich auch an meinen beiden 3B+ bemerkt). Allerdings setzt das natürlich voraus, dass "nur" der Slot betroffen ist und der RPi nicht weiter beschädigt wurde.

  • STF


    Ok das heißt ich kann den Schritt mit der SD Karte überspringen ?


    und ja sonst scheint der Pi noch komplett heile zu sein

  • Ok das heißt ich kann den Schritt mit der SD Karte überspringen ?

    Welcher Teil davon ist irgendwie missverständlich?


    Program USB boot mode

    The Raspberry Pi 3+ is able to boot from USB without any changes, but the Raspberry Pi 3 requires the USB boot bit to be set in the OTP (one-time programmmble) memory. If you are using a Raspberry Pi 3+, please go to the next section.

  • STF


    Ich habe es jetzt einfach mal ausprobiert und es funktioniert einwand frei



    Ich danke dir für die Info


    ach ja mit ner SSD klappt es anscheinend leider nicht ich denke mal zu wenig Saft ich werde es nochmal probieren mit einer externen Stromversorgung