Raspberry und CNC Steuerung

  • Erstmal möchte ich alle User hier im Forum begrüßen.

    Bin schon im gesetzten Alter aber immer noch Aktiv um

    der Demenz eine Mauer zu bieten.


    Als Amateurfunker und Bastler fällt mir immer was verrücktes ein, so

    auch jetzt wieder.


    Da ich aber über keine speziellen Programmierer verfüge bin ich meinem Projekt

    aber schon etwas näher gekommen.


    Für den Rest bin ich aber auf Hilfe von außen angewiesen und in dieses Forum

    gelandet in der Hoffnung auf Unterstützung.


    Die Idee etwas über 2 Stepper zu Positionieren.


    Ich versuche in Verbindung Raspberrypi und einem Web Interface näher zu kommen.


    Ich habe mir von Protoneer via http://mybotshop.de das Raspberry Pi CNC Modul

    besorgt das Image Installiert soweit ist alles glatt gelaufen.


    Der Raspi ist im Netzwerk hat eine eigene Bind to Mac IP bekommen, hat auch geklappt.


    Nun hänge ich in der Luft was das Webinterface betrifft, ich möchte vom WIN7 PC aus

    via Webinterface die CNC Software bedienen.


    Sollte auch gehen laut Beschreibung aber da komme ich nicht weiter.

    Wie erfolgt die Ansteuerung der CNC Fräsmaschine mit dem Raspberry Pi?

    Das kostenlos herunterladbare und vorkonfigurierte Raspberry Pi Image verfügt über bCNC und CNC.js. Die Software bCNC stellt eine breite Auswahl an Einstellmöglichkeiten und eine intuitive Menüführung zur Verfügung. Das Tool CNC.js erzeugt einen Webserver, über den durch aufrufen der IP Adresse, die Fräsmaschine positioniert, gestartet und überwacht werden kann.


    Und hier hänge ich fest, evtl. hat ja jemand damit schon Erfahrungen gemacht.


    Via Firefox mittels IP Adresse geht schon mal gar nichts, ich hab das so verstanden wenn alles

    geht ich via CNC.js bCNC vom WIN/ PC aus Bedienen kann.


    Bzw. Hilfe bei der Konfiguration des Tools CNC.js


    Die Besten Grüße


    Wusl der nicht weiter kommt

  • Hallo Bernd,


    ja die Seite hab ich schon durch gestöbert, dort habe ich auch das Image runter

    geladen.


    Es gibt aber keine in Deutsch verständliche Anleitung wie man das Tool CNC.js einbindet

    um vom WIN PC aus übers Netzwerk auf den Webserver des Raspi zu zugreifen.


    Alles andere geht schon.


    73 de Ernst

  • Moin Ernst,


    ok, dann bin ich raus. Ich hatte es so verstanden, das dir nicht klar ist wo,wie,was anzuschliessen ist.


    Aber hier lesen soviel mit....


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • Moin Ernst,


    ich habe ein wenig gelesen.



    Zitat


    Playing with CNC.js


    CNC.js is a web-based interface for GRBL. It hosts a webpage on the Raspberry Pi that can be accessed from a browser by any computer that's on the same network as the Raspberry Pi.

    1. To start the CNC.js service click on the CNC.js shortcut(Only do this once as it needs time to start-up) on the Raspberry Pi desktop.[IMG:https://wiki.protoneer.co.nz/images/thumb/5/5e/Cncjs_shortcut.png/50px-Cncjs_shortcut.png]
    2. A terminal window running the CNC.js server should pop-up and looks like this.

    Du betätigst diesen Button auf dem RPi. Dann soll ein Terminalfenster aufgehen. Wenn der Prompt wieder da ist, kannst du dich mit einem Rechner und Browser verbinden.


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • hallo hyle


    besten dank web interface geht, jetzt aber neuer fehler beim bcnc, es kommt die meldung keine

    verbindung zu grbi status not connected der port /dev/ttyAMAO kann nicht geöffnet werden Error13

    Permission denied fehler beim öffnen der schnittstelle

    wäre ja zu schön gewesen.

    wenn ich wieder auf die welt komme werde ich ein byte

  • Moin Ernst,

    darf ich dich auf meine Post mit der Nummer 6 hinweisen!

    Du musst erst das Webinterface zum GRBL starten!!!!!!


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • Moin Ernst,


    es soll, laut Beschreibung, ein Button geben der CNC.js heisst.

    Den betätigen. Es erscheint ein Terminalfenster und dort wird gearbeitet. Wenn dort der Prompt erscheint, sowas bernd@schleppi:~$, dann kannst du versuchen dich über einen Browser zu verbinden.



    Da noch niemand geschrieben hat.

    Mich hat das Bild mit der "/dev/ttyAMA0" stutzig gemacht.


    Du hast ja das Image von dem Hersteller installiert. Frage mich zwar warum die das nicht alles schon gemacht haben...


    Ok, dann öffne mal eine Konsole und gebe folgendes ein: ls -l /dev/ttyAMA0.

    Wenn du einen typischen Eintrag bekommst

    Code
    1. pi@bernd-test:~ $ ls -l /dev/tty0
    2. crw--w---- 1 root tty 4, 0 Nov 6 23:35 /dev/tty0
    3. pi@bernd-test:~ $

    Dann ist alles ok, wenn Fehlermeldung musst du was machen.


    Meine Weissheit habe ich von dieser Seite


    Gruss Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

    Einmal editiert, zuletzt von Bernd666 () aus folgendem Grund: Was hinzugefügt

  • Hallo Bernd


    Das mit dem Web Interface geht ja sobald CNC.js gestartet ist, aber die Fehlermeldung besagt ja das der raspi keinen Kontakt

    bekommt mit dem Arduino auf dem Board, der soll ja laut beschreibung


    (Atmel Atmega328P Microcontroller mit der sehr beliebten grbl Firmware geflasht, wodurch direkt mit der Einstellungen der Paramter begonnen werden kann. Die Parameter, wie beispielsweise Steps per milimeter, können bequem in der bCNC Software, welche auf dem vorkonfigurierten Raspberry Pi Image installiert wurde, eingetragen werden. )


    Wenn ich keinen Kontakt vom Raspi zum gbrl auf dem Arduino habe kann ich ja auch nicht die Schrittmotore steuern.


    Ich möchte dich nicht Nerven ich will nur den Fehler finden und verstehen ob nun die Software daran schuld ist oder evtl. eine Hardware Defekt

    auf dem Board der die Schrittmotoren steuert.


    Bin jetzt schon einige Tage damit beschäftigt, der erste Raspi hatte, kann auch nur mir passieren eine Mac Adresse die im Netzwerk schon

    eine andere Hardware hatte, war immer der Meinung die gibt es nur einmal aber ist nicht so.


    Habe dann einen anderen Raspi genommen dessen Mac Adresse im Netzwerk nicht Kollidierte ( habe im Netzwerk alles Bind to Mac und feste IP

    via Draytek Router, die Fritz Box als Exposed Host fürs Telefon und I-net.


    In meinem Alter und Branchenfremd raucht da einem schon der Kopf zum Glück habe ich mir einige Kenntnisse durch mein Jahrzente langes

    Hobby als Amateurfunker und Bastler zugelegt, bin zwar mit DOS C64 der erste war Rechner war ein PET2001 1978 von Commodore

    mit 8KB Ram groß geworden aber Linux Arduino hab ich verschlafen.


    Aber ich versuche nicht aufzugeben.


    Grüße Wusl

  • Moin Wusl,


    nicht verzagen.

    Hast du meinen Nachsatz in meinem vorherigen Post gelesen??

    In dem Link geht es um die /dev/ttyAMA0.


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • Danke für die Nachricht 12 habe zu lange ander Tastatur gesessen, werd ich aber erst

    morgen vormittag dazu kommen werd dir auf jeden fall schreiben bzw. hier als Antwort

    eingeben.

  • Hi Bernd


    hab heute morgen noch alles versucht auch mit einem neuen Raspi, keine verbindung zwischen Raspi und dem

    Protoneer PI CNC Board obwohl die RX TX Led Signalisieren das ein Datenaustausch stattfindet.

    Es gibt einen Button der eine Routine zur der Seriellen verbindung testet da kommt folgende Meldung.

    Werd mal Verkäufer Kontaktieren


    Grüße Ernst der Wusl

  • Moin Ernst,


    du hast ein Original-CNC-Board gekauft, nutzt das vorgeschlagene Image.

    Dann sollte alles auf Anhieb funktionieren!


    Dann geh doch mal streng nach der Anleitung.


    Kopier das Image auf eine SD-Karte, Bau den Kontroller an den Raspberry an. Nun Einschalten.


    Dann schau dir nochmal diese Seite an. Und zwar ab dem Punkt "Playing with bCNC".


    Wenn das geht, kann man sich um die weiteren Dinge kümmern.


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"

  • Servus Bernd


    als unerfahrener auf dem Linux Gebiet gehts nur nach Vorlage, ich habe mich aber mit

    dem Verkäufer in Verbindung gesetzt.


    Folgende Aussage dort.


    ich vermute es liegt an dem Zusammenspiel aus Image und Raspberry Pi.

    Das von Ihnen verwendete Image beinhaltet den Kernel für das Raspberry Pi 3. Aufgrund dessen könnte es zu Komplikationen / Fehlfunktionen kommen.


    Von dem Kauf eines RPi 3 würde ich zunächst absehen, stattdessen ein Image für das RPi bei raspberrypi.org herunterladen und bCNC nachinstallieren.


    Bin dann doch noch zum Händler um die Ecke und habe mir einen RPi 3 und noch ein paar SD Karten besorgt, SD Karte ist nicht gleich SD Karte

    mit einer 16er an einem WIN10 Rechner aufgespielt ging es dann nach etlichen Versuchen mit RPi 3 Image.


    Es kommt zwar noch die Fehlermeldung wie in der Oberen Abbildung aber bCNC Startet und das Web Interface geht auch.


    Ein Älteres Image für den RPi 2 konnte ich nirgendwo finden, ein Rpi Image und alles zu Fuß war mir zu viel als Neuling auf dem Gebiet.


    In meinem Alter noch 2 Fremdsprachen erlernen Englisch und Diverse µController Sprachen dafür ist mir meine Lebensspanne

    doch etwas zu kurz geworden.


    In den meisten Foren gibt sich jeder Profihaft aus, als Neuling tut man sich da recht schwer.


    Des halb ein Riesen Lob an dich :danke_ATDE: der sich als einzigster in einer großen community sich mit meinem Problem befasst hat und mir Hilfreich

    zur Seite stand. Wird in unserer Gesellschaft immer seltener.


    Werd mal weiter berichten wenn alles verbaut, jetzt gehts dann mit der Hardware weiter.


    Ziel ist 2 HF Komponenten via Stepper Steuerung abgesetzt zu betreiben über das Web Interface, noch viel Arbeit.


    vy 73 de Ernst der Wusl


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    PS. Wer im Aufzug einen Fahren lässt bestimmt das Klima

  • Moin Ernst,


    ok, wenn du mit der Sache erstmal zufrieden bist...


    Ansonsten: Schreiben!


    73 de Bernd

    Ich habe KEINE Ahnung und davon GANZ VIEL!!
    Bei einer Lösung freue ich mich über ein ":thumbup:"