433MHZ auslesen und verarbeiten

  • Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer Anleitung, wie ich ein 433 MHZ signal weiter verarbeiten kann.

    irgendwie hänge ich da fest.


    Was ich möchte:

    433 Sniffen, wenn die Ausgabe (empfangener Wert) mit zb. 10 anfängt und eine Länge von 6 Zeichen hat, soll es in eine Datebank übertragen werden.

    Die ausgabe wird vor dem übertragen in die DB "aufgeteilt" in zwei werte.

    zb. 102205 soll zu
    a = 10
    b = 2205


    Was geht:

    sudo ./RFSniffer

    bekomme ich einen Wert zurück. :)


    Dieser Wert würde ich gerne durch eine IF Abfrage lassen (beginnt mit 10 und hat 6 stellen), wenn diese true ist in eine DB übertragen lassen.


    Übertragung in die DB habe ich mir so vorgestellt:

    Code: Datenbank
    1. QUERY="INSERT INTO Zisterne (fill_level) VALUES ($a, $b, $t, $d)"
    2. echo $QUERY | mysql -u benutzer --password=passwort Datenbank -h localhost


    Nun noch mein problem, wie bekomme ich die daten von sudo ./RFSniffer weiter verarbeitet - cool wäre, wenn die ausgabe in eine variable kommen würde - habe da schon einige sachen versucht, allerdings erfolglos ..


    Code
    1. sudo ./RFSniffer ?? >> schreib deine Ausgabe in eine Variable :)


    Vielen dank über jeden Tipp,


    eventuell denke ich einfach nur viel zu kompliziert ..


    Danke

    Stoffl

    Einmal editiert, zuletzt von stoffl ()

  • Hi, das ist nun meine Lösung


    Villeicht kann das sonst noch jemand benötigten :)


  • Hallo stoffl ,

    das gleiche Problem habe ich auch.


    Bekommst du mit deinem Befehl: OUTPUT="$(./RFSniffer)" denn die Daten in die Variable?


    Wie man das Ganze dann weiter verarbeitet lassen wir mal dahin gestellt.

  • ich denke da eher an IRMP den Code erkennen, zerlegen in Kommando, Kontroll & Data Bytes und das abspeichern.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • ich denke da eher an IRMP den Code erkennen, zerlegen in Kommando, Kontroll & Data Bytes und das abspeichern.

    Was ist IRMP ?

    Das sagt mir leider gar nichts :(


    Die Frage ist doch ob ich die Anzeige die mir der RFSniffer zeigt in eine Variable bekomme, ganz egal wie ich die Daten dann weiter verarbeite.

  • Das sagt mir leider gar nichts

    dem kann doch JEDE Suchmaschine abhelfen oder?

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • hmm.... sagt mir leider gar nichts


    IRMP : Hier wird der "Infrarot-Multiprotokoll-Decoder" und das Übertragungsprotokoll vorgestellt.


    Was hat das mit meiner Frage zu tun?

  • ich gebe auf

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • Bekommst du mit deinem Befehl: OUTPUT="$(./RFSniffer)" denn die Daten in die Variable?


    Wie man das Ganze dann weiter verarbeitet lassen wir mal dahin gestellt.

    Das war meine Frage, wo ist das unklar?

    Bekomme ich mit dem Befehl die Angezeigten Daten jetzt in die Variable OUTPUT? Ja oder nein??


  • Das Daten von Sniffer wie sie angezeigt werden.


    Wie bekomme ich jetzt z.B den wert "2125" in eine Variable "anzeigewert" ?

    Wie kann ich den Wert z.B. über Python auslesen und über ein einfach print Befehl anzeigen lassen?