Probleme mit offiziellem Raspberry Pi Touchsreen

  • Hallo zusammen,


    leider funktioniert bei meinem offiziellem Raspberry Pi Touchscreen die Touchfunktion nicht mehr richtig. Es wird nur noch im unteren Drittel auf Toucheingaben reagiert. Ich habe bereits die aktuellste Raspbian Version installiert und das Flachbandkabel getauscht, jedoch ohne erfolg. Weiß zufällig jemand wo das Problem liegen könnte?


    :danke_ATDE:

  • Nicht mehr? Seit Wann? Was hast du in der Zwischenzeit getan?


    Hier eine Liste von möglichen Gründen, die du aber bitte auf keinen Fall ausprobierst:


    - Das Display fallen gelassen

    - Das Kabel geknickt

    - rpi-update


    Kommt dir etwas davon bekannt vor? Was ist die Ausgabe von uname -a auf deinem Pi? Lasse mal evtest laufen (Edit: https://wiki.ubuntu.com/DebuggingTouchpadDetection/evtest) (außerhalb des X-Servers) - bekommst du Ausgaben, wenn du die Stellen berührst, in denen der Screen scheinbar nicht mehr reagiert? Was für ein OS, Desktop Environment und Programm läuft auf deinem Pi?

  • Ich habe das Display eine Zeit lang nicht mehr benutzt und es stand währenddessen im Regal. Gestern wollte ich es wieder in Betrieb nehmen und seitdem habe ich das Problem.


    Die Ausgabe von uname -a ist: Linux raspberrypi 4.14.79-v7+ #1159 SMP Sun Nov 4 17:50:20 GMT 2018 armv7l GNU/Linux


    Ich bekomme bei evtest leider nur Ausgaben in dem Bereich, wo es noch reagiert...


    Auf meinem Pi läuft die neueste "Raspbian Stretch with Desktop" Version vom 13.11.2018, die ich gestern erst neu aufgesetzt habe. Ich benutze den ganz normalen Pixel Desktop und ansonsten sind noch keine anderen Programme installiert.

  • Dasselbe Problem hatte ich mal bei einem alten ZTE Smartphone von mir. Einfach so, nicht runtergefallen, nicht angestoßen usw. Das Display war einfach im Eimer. Leider! Habe es dann entsorgt.

  • Ich bekomme bei evtest leider nur Ausgaben in dem Bereich, wo es noch reagiert...

    Könntest Du das bitte ausführlicher beschreiben? Evtl. hilft es ja bei der Fehlersuche.

    "Alles, was wir sind, ist Sand im Wind, Hoschi."