[Lesestoff] Elektor und c't

  • Elektor Januar/Februar

    S. 86 FM-Radio mit RDS und einem Raspberry Pi

    S. 28 Wetterstation mit ESP32

    c't 1/19

    S. 186 Hintertürchen - Bluetooth-Shell für Rasp

    Achtung, alle Artikel sind nicht kostenlos.

    MfG

    Jürgen

  • Blöde Frage an die regelmäßigen(?) Leser der Zeitschrift ElektorLabs:

    Ist diese Zeitschrift eigentlich immer so grottenschlecht wie die oben genannte Ausgabe Januar/Februar 2019?

    Zunächst interessierte mich der oben genannte Artikel über ein RPi-basierendes UKW-Radio. Zwar kann man beim elektor-Versand das Bareboard (Leerplatine) für dieses Projekt bestellen, aber bereits bei der Suche für einen Lieferanten des ersten Bauteils, dem Silicon Laboratories IC Si4731 beißt es schon aus. Bei anderen Projekten bietet Elektor ja teilweise die benötigten Bauteile im Paket an... War wohl nix!

    Dann enthält das Heft einen Beitrag "Temperaturgesteuerte DIY-Lötstation". Da ist der Schaltplan rotzverkehrt, soll heißen, keine Bauteilbezeichnung im Text stimmt mit der Bezeichnung im abgebildeten Schaltplan überein.

    Und dann kostet das Ding (zumindest in Papierform) 14,90€! :baeh2:

    EDIT:

    ich sehe gerade, dass Elektor im obigen Link einen korrigierten Schaltplan veröffentlicht hat. Den müsste ich aber erst noch querchecken...

    EDIT2:

    ...und den Text zum Projekt "Lötstation" mussten sie offenbar auch korrigieren. Kann ja an sich passieren. Aber: Dann veröffentlichen sie den Text nicht als *.PDF, sondern als *.DOCX.

    Genau!

  • Ich kenne die Artikel zwar nicht, aber den Begriff "Elektor". Die sind bei mir wegen extrem miserabler Qualität auf dem "nie-wieder-index" gelandet.

    Hatte dort "Das offizielle ESP32-Handbuch" gekauft. Mit großen Abstand das schlechteste Fachbuch das mit in die Finger geraten ist. Die Rezension ist entsprechend negativ ausgefallen und von Elektor nicht veröffentlich worden.

  • Dann ist besagtes Heft wohl doch kein "Ausrutscher", sondern fügt sich anscheinend nahtlos in deren übliches, wohl nicht sehr hohes Qualitätsniveau ein...

    Ich kenne die Artikel zwar nicht [...]

    Nix versäumt!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!