Pluginwunsch: Markieren der hilfreichsten Antwort

  • Hallo Zusammen,

    habe für das Forum folgenden Pluginwunsch (Da ich mir nie merke welche Version wir haben, mal 2 Links für verschiedene Forenversion):

    https://pluginstore.woltlab.co…rum-hilfreichste-antwort/

    https://pluginstore.woltlab.co…ard-hilfreichste-antwort/


    Welchen Zweck soll das Plugin erfüllen?

    Bei vielen Threads braucht es oft mehrere Posts um alle Fragen gestellt zu haben, damit alle Informationen vorhanden sind, um weiterhelfen zu können. Bis zur Lösungsfindung dauert es dann oftmals nochmals mehrere Posts.

    Bei diesem Plugin denke ich an diejenigen Leute, die durch die Forensuche oder über eine Suchmaschine auf den Thread gelandet sind. Denen bliebe es erspart, sich duch die ganze Nachfragerei zu arbeiten/lesen und sehen auf einem Blick zu Ihrer Frage die (eventuell) gesuchte Lösung.

    Es is völlig klar - dass sich dieses Feature nicht auf jeden Thread anwenden lässt - aber wohl bei einigen.

  • Nö, was helfen 20 Aktivitätspunkte dem Hilfesuchenden ?

    Gar nichts. Das ist IMHO nur eine Art Zusatz-Like-Button oder so.

    Z.B. bei administrator.de gibts einen "Lösung"-Button, so etwas wäre hilfreicher, da sieht man schon in der Übersicht wo die Lösung steht.

  • Fügt das bitte Mal hinzu, finde das Feature bei anderen Foren immer sehr hilfreich.

    Ich kann gleich als nicht registrierter bzw. Als Suchender die Lösung meines Problems finden ohne lange lesen zu müssen.


    Daher auch von mir der Wunsch.

    Wenn's brennt 112 hilft weiter!

  • Servus,

    also sorry, aber ich hab' da meine Zweifel, dass das was bringt.

    "Normalerweise" wäre ein Feedback des TO in Form von "also, ich habe jetzt .... und jetzt klappt alles." wünschenswert.

    Wer soll denn beurteilen, ob der entscheidende Tipp nicht bereits im Posting #3 kam, dann aber komplett untergegangen ist, bis ihn im Post #117 woeder jemand hervorkramte?

    Wer "bewertet" das? Ihr Mods, die Admins, der jeweilige TO?


    nix für ungut, aber ich halte das für nicht alltagstauglich ...


    cu

    -ds-

  • "Hilfreichste Antwort" == "Lösung" (idR)

    echt jetzt?, denke ich nicht, dazu haben viele User meist beigetragen, dem letzten nachdem der Thread 40 und mehr Beiträge hat gebührt alleine nicht die Ehre, das verzerrt das Bild nur!


    Ich meine nicht das man es braucht.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • BTW: das liegt in der Hand der Admins

    Jupp, und ich bin eher skeptisch - Weil weiter gesponnen sollte dann die hilfreiche Antwort auch direkt nach der Frage kommen, da man den Usern das suchen ersparen will. Und dann haben wir Reddit - was ich persönlich schrecklich finde. Ausserdem gehört es dazu sich in ein Thema einzulesen. Bei meinen ersten Dronen hab ich mehre Threads mit mehr als 1000 Seiten gelesen - danach kannte ich jedes Problem was es geben kann....3x.

    echt jetzt?, denke ich nicht, dazu haben viele User meist beigetragen

    Das kommt noch dazu. Wenn es erledigt ist, soll der suchende sich ruhig durch den Thread lesen, vielleicht lernt er was dazu

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Also ich kenne das Feature auch von anderen Foren und finde es sehr hilfreich - ich lese zuerst die hilfreichste Antwort. Den ganzen Verlauf kann ich immer noch lesen wenn ich glaube ich könnte trotzdem wo anders noch eine bessere Antwort finden.

    Edit: Der Gefällt mir Button hat aber tatsächlich eine ähnliche Funktion - aber ist eben nicht so zielorientiert... Und ich finde jeder (registrierte) User sollte abstimmen können - wie beim "gefällt mir"...

    ...wenn Software nicht so hard-ware ;-) ...

    Freue mich über jeden like :thumbup:

  • Sicher ist es nicht jedermans/frau Sache, sich durch einen meterlangen Thread zu lesen, vor allem, weil man ungeduldig auf die Lösungsbeschreibung hofft.


    Andererseits wird oft deutlich, wie aufwendig die Lösungsfindung ist/war und meist kommt noch jede Menge "Peripherie"-Wissen rum...

    Hier im Forum werden viele Fragen des öfteren immer und immer wieder gestellt, weil viele die Suchfunktion des Forums nicht kennen oder nicht damit umgehen können/wollen.


    Die Markierung der Hilfreichsten/Lösungsbringenden Antwort mag auf den ersten Blick gut sein, fördert jedoch die zunehmende Oberflächlichkeit der Leser/Hilfesuchenden, die oft kaum in der Lage sind, ihr Problem hinreichend verständlich zu beschreiben.


    Ich würde eine solche Markierungsfunktion nicht gut finden.

  • mich regt das z.B. bei http://www.stackoverflow.com teilweise so richtig auf.

    Wie bereits von dreamshader , jar , dbv und Zentris gesagt, führt es nur zu einer Verzerrung, die Chronologie ist futsch (also wie es zur Lösung eines komplexen Problems über verschiedene, auch erfolglose Schritte kam) und es wird richtig unübersichtlich. Als Neuling in einem Thread tut man sich schwer, den eigentlichen Hergang zu rekonstruieren/verstehen.

    Wenn man mal 20-30 Beiträge nicht durchlesen kann/will, dann ist einem das Thema offenbar nicht wichtig genug?


    jm2ct

  • StackOverflow ist aber auch eine Q&A-Plattform mit einem recht umfangreichen Punktesystem, kein Forum :-/

    Wird eine Frage schlecht gestellt,wird sie oft geschlossen. Wird eine Frage doppelt gestellt, wird sie sehr of gestellt. Die akzeptierte Antwort ist in der Regel die, die dem Fragesteller ursprünglich das Problem gelöst hat. Ändert sich der technische Stand der Dinge, gibt es oft neue Antworten, die dann durch Upvotes ganz oben landen. Schlechte Antworten landen durch Downvotes ganz unten. Macht IMHO schon alles Sinn so - ist aber mit einem/diesem Forum nicht vergleichbar. Wirklich gute Fragen sind wirklich selten geworden, aber mir gefallen diese durch die Community gesteuerte "natürliche Auslese" :shy:


    Edit: so etwas wie eine Chronologie gibt es bei SO-"Threads" nicht bzw sie ist nicht relevant.

    :wink:

  • Dann nimm halt Reddit als Bezugsplattform - was ich auch schlecht finde. Alles was die Antwortreihenfolge zerstört nervt mich. Ich bin trainiert extrem schnell von oben noch unten zu lesen. Somit unterscheidet sich ein Buch nicht von einem Forumthread. Ich lese, meine Kopf filtert, sortiert und bewertet Informationen.

    Sobald ich springen muss, weil 8 user es besser fanden who zu nutzen, 7 fanden whoami besser und 9 finden finger super, ist es vorbei.Und diese Reihenfolge ändert sich andauernd. Das ist doch nicht effektiv.


    Ein Buchseite ändert sich nicht, die Infos sind immer an der selben Stelle, das gleiche gilt bei einem Forum. Alle anderen sind nur eine Müllhalde an Antworten, wo der der heute am meisten aus dem Schrott rausragt, gewinnt.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Hat denn mal jemand auf die Links gedrückt?

    Jedoch kann ich da nirgends was davon lesen das eine Lesereihenfolge zerstört wird und in erster Linie sollte es hier in dem Thread ja um meine 2. geposteten Links als Vorschlag gehen, nicht wie es in anderen Foren überlich ist.


    Nö, was helfen 20 Aktivitätspunkte dem Hilfesuchenden ?

    Bzgl diesen Einwands, wem jucken Punkte? Kann man sicherlich auch deaktivieren;)(hoffentlich)

  • Ich fände das Plugin auch gut, wäre aber dafür, den entsprechenden Beitrag bzw. Link als "Lösung" und nicht als "am hilfreichsten" zu bezeichnen.


    Ich gehe da einfach von mir selbst aus: Es gibt zwei Modi, in denen ich im Internet nach Lösungen suche – manchmal möchte ich etwas lernen und verstehen, dann lese ich gerne den ganzen Thread und versuche, den Weg zur Lösung nachzuvollziehen. Manchmal suche ich aber auch nur einfach eine schnelle Lösung für ein akutes Problem, das mich bspw. daran hindert, mit dem, was ich eigentlich tun möchte, fortzufahren. In dem Fall fände ich einen direkten Link zur Lösung ausgesprochen praktisch, zumindest wenn es sich um einen entsprechend langen Thread handelt.


    Wird wahrscheinlich technisch nicht gehen, aber ich könnte mir z.B. vorstellen, daß das Plugin nur für Threads aktiviert würde, die eine gewisse Mindestlänge erreichen.

  • Hi,

    ich würde da eher an unsere Foristen appellieren und Beiträge, in dem die Lösung mit Verweis auf die entsprechenden Hinweise als "Schlusswort" eines Threads auch zu würdigen und mit einem Like zu versehen ...

    Vielleicht könnte man das "als erledigt markieren" auch mit einer Punktevergabe versehen. Das bringt ein wenig mehr Ordnung rein und motiviert den einen oder anderen vielleicht dazu, doch noch ein Resümee zu ziehen.


    Nachdem es sehr häufig passiert, dass ein TO sich die Lösung abfischt und sich ohne weiteres Feedback verabschiedet, halte ich nach wie vor das markieren der "hilfreichsten Antwort" für nicht alltagstauglich.Denjenigen, denen es nur um die "schnelle Lösung" geht, ist das markieren des entscheidenen Hinweis wohl auch zuviel Aufwand. Die verschwinden trotzdem einfach.


    //EDIT: das ist übrigens das, was mich am "Anhängen" an einen erledigten Thread so stört: in Erwartung im letzten Beitrag die Lösung zu finden tauchen dort plötzlich themenfremde Fragen auf. Und dann wäre wir in etwa wieder hier -> Anderer Vorschlag: erledigte Threads schliessen ...


    cu,

    -ds-

  • Am einfachsten wäre es wenn der Fragensteller nach der Lösung seines Problem im Eröffnungpost einen Link zur Lösung setzt.


    Aber da ist man dann wieder beim Thema Disziplin, wie dreamshader schon anmerkte.

    Galt auch für die HowTo, wo vor Jahren ( oh mann, so lange schon hier ) meigrafd zu den Howtos angefangen hat einen parallelen Diskussionsthread zu erstellen. Schaut mal rein in alte Howtos, was da dann im howto an Fragen kam. Klappte auch nicht.


    Bleibt nur ganzer Thread überfliegen. :-(

    Offizieller Schmier und Schmutzfink des Forum.
    Warum einfach wenn's auch schwer geht ?


    Kein Support per PN !
    Fragen bitte hier im Forum stellen. So hat jeder etwas davon.

  • Am einfachsten wäre es wenn der Fragensteller nach der Lösung seines Problem im Eröffnungpost einen Link zur Lösung setzt.

    Bei meinen längeren Threads setze ich hinterher im ersten Beitrag einen auffälligen Link auf die Lösung...