Ampelschaltung bräuchte Erleuchtung :-)

  • Jederandere hätte das gekonnt, du natürlich nicht.

    nicht wenn ein Verkäufer E-Ing Praktiker spielt

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo Henning,


    ich würde das, bei dem Umfang, doch mit einem Raspberry machen, da kannst Du später auch was mit Displays (oder Monitor) dazu bauen und hast eine leistungsfähige Einheit für Erweiterungen.


    An den würde ich aber keine LED hängen, die Möglichkeiten mit Treiberelektronik wurden hier ja schon beschrieben.

    Da heißt es jetzt ein Konzept auf stellen die Datenblätter durchforsten und dann das für Dich richtige System auswählen.


    Viel Arbeit also, aber von Nix kommt Nix.


    Viele Grüße

    Thotaa

  • Was sind das für Ampeln? Musst du die selbst bauen oder gibts fertige von Lego - ich hab keine gefunden, außer welchen, die automatisch die Farben wechseln und für deine Zwecke in der Form ungeeignet sind oder ggf. umgebaut werden müssen.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Ultrahell zieht im allgemeinen immer über 20mA und braucht diesen Strom auch, um zu leuchten

    ist doch wischiwaschi

    ich zeigte 2 Beispiele wo sogenannte uh ultra helle LED nur bis 20mA belastet werden können die nachgewiesenmaßen deutlich unter 20mA leuchten. Q.E.D.

    Was machst du ausser Nebelkerzen zünden?

    Ich spiele nicht, ich bin!

    ich weiss doch das du Verkäufer bist, Langeweile oder warum willst du hier spielen?

    Es gibt bessere Möglichkeiten dein Geschäft nach vorne zu bringen.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Was machst du ausser Nebelkerzen zünden?

    Mich ernsthaft mit den Anliegen der Fragensteller beschäftigen und nicht in jedem Satz schreiben wie klug ich doch bin.


    Und nun wieder zum Thema: Auf alle Fälle würde ich ein Bussystem nutzen. Das macht die Verkabelung effektiv. I2C Portexpander haben den Nachteil recht wenig Adressen zu haben. Also damit die Zahl der Ports begrenzt wird und man "vor Ort" also an einer Kreuzung immer einen kompletten Verwenden muss. Mir ist neulich mal ein 3 Kanal I2C LED-Treiber untergekommen, der von Haus aus unterschiedliche Adressen mitbekommt, das wäre eigentlich ideal für jeweils eine Ampel. Allerdings weiß ich nicht mehr wie der hieß. Wenn du noch keine Ampeln hast wäre 3d-Druck ne Überlegung wert.

  • Mich ernsthaft mit den Anliegen

    an welcher Stelle hast du deine Definition von

    Ultrahell zieht im allgemeinen immer über 20mA und braucht diesen Strom auch, um zu leuchten.

    gezeigt?

    An welcher Stelle hast du LEDs vermessen und die Ergebnisse gezeigt?

    Ich war ja so frei nicht nur zu zeigen das es möglich ist, ich tat es wenigstens hier im Thread

    Weihnachtsbeleuchtung


    Also was soll mich hier glauben lassen das du dich ernsthaft mit den Anliegen der Fragensteller beschäftigst?


    Ich sehe unter allen deiner Beiträge nur Werbung:

    "Jörg von raspiprojekt.de - Ihr braucht es, wir besorgen es!"

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo,


    um auf das Vorhaben von Henning zurück zu kommen, man kann den MAX7219 auch kaskadieren, das heißt mehrere (glaub bis zu 16 Stück) hintereinander schalten.


    Also für jede Kreuzung zum Beispiel einen (der 10er-Pack kostet ja nur 16 Es) und dann braucht man nur 5 Drähte (Vcc, GND, MOSI, CLK, CS) an jede Kreuzung legen. da jede Kreuzung deutlich weniger als 64 Leds hat kann man durch zusammenschalten innerhalb der Matrix die LEDs auch noch heller machen.


    Ich stell mir dann einen LEGO-Schaltschrank an der Kreuzung im entsprechenden Maßstab vor wo man den Chip sieht.


    Viele Grüße

    Thotaa

  • um auf das Vorhaben von Henning zurück zu kommen, man kann den MAX7219 auch kaskadieren

    stimmt, man kann auch Schieberegister seriell schalten oder WSxxxx


    es ist alles eine Frage der gewünschten LEDs, des Verdrahtungsaufwand und der Ströme.

    Einzel LEDs aus 3mm können u.U. aus I2C PCF8574 gespeist werden oder aus Schieberegister, das höchste Tempo erreichen Schieberegister MHz, gefolgt von WS mit 800kHz, gefolgt von I2C Ports.


    Das Konzept muss aber vorher mit allen Daten stehen: Streckenlängen, Anzahl der LEDs usw. sonst rätseln wir hier weiter rum

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • I2C wäre auch mein Mittel der Wahl. Allerdings ist die Verwendung durch die Adressierung in der Anzahl begrenzt. Zudem muß man darauf achten, dass der I2C-Bus nicht zu lang wird, da er eigentlich nur für die Kommunikation auf engem Raum z.B. innerhalb von Geräten bestimmt ist. Es kann also sein, dass das ganze Projekt auf dem Steckbrett funktioniert und dann bei langen Busleitungen nicht mehr. Ich habe mal gesucht und die Bezeichnung des Schaltkreises mit 3 Kanälen wiedergefunden. Es ist der NCP5623. der lässt sich allerdings bescheiden löten, wäre aber grundsätzlich nicht schlecht. Ich habe mich allerdings damals nicht weiter damit beschäftigt und nutzte ein fertiges Script. Ich weiß auch nicht genau, wieviele Adressen es da gibt, also wieviele man in einem Bus betreiben kann. Wenn Interesse besteht könnte ich sowas besorgen (Wie es inzwischen schon jahrelang in meiner Signatur steht und wir dadurch schon oft Projekten helfen konnten). Und auch wenn jar jetzt ausrastet, auf den ich im übrigen hier ein letztes mal überhaupt eingehe, Zum verlängern des I2C-Busses nutze ich tatsächlich erfolgreich diesen Chip, der auch in unserem Shop erhältlich ist: https://www.raspiprojekt.de/ka…schaltkreise/p82b715.html

  • Und auch wenn jar jetzt ausrastet

    gegen Tipps und deinen Shop habe ich nichts, es nervt nur wenn du unbelegte Behauptungen schreibst und mich versuchst zu diskreditieren, bis eben kam ja von dir nichts ausser Werbung!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo,


    Das sind viele nützliche Informationen danke dafür schon mal, da ich mich in der letzten tagen mehr mit der Materie beschäftigt habe. Habe ich es versäumt euch über meine gedanklichen Fortschritte zu informieren.


    Ja da die Anlage etwas größer wird (127x254) kann es sein das die Schaltung nicht mehr funktioniert wie du schon geschrieben hast ich habe mal überschlagen und nachgerechnet wie viel LEDs ich brauche Straßenbeleuchtung 45led 2x T Kreuzung 42-60 LEDs


    Gruß Henning

  • interessant:fies:

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)