Raspberry STRETCH wLan Adapter wlan0 reconnect funktioniert nicht

  • autschi - wLan -wech ... Neustart

    OK, dann gro und gso erneut auf off, die mtu auf 1472 setzen:

    Code
    1. sudo ifconfig wlan0 mtu 1472

    und in die "/etc/sysctl.conf" folgende Zeilen eintragen:

    die Datei speichern,

    Code
    1. sudo sysctl -p

    ausführen und erneut testen.

    BTW: Vor den nächsten reboot solltest Du noch die Zeile:

    Code
    1. dtoverlay=pi3-disable-bt

    in die "/boot/config.txt" eintragen.


    EDIT:


    Was auch testen bzw. schauen solltest ist, ob auf deinem PI vor dem hängen bleiben, Prozesse mit dem Zustandsflag "D" (uninterruptible sleep (usually IO)) enstehen:

    Code
    1. ps -o pid,stat,command -e | grep [D]

    Solche Prozesse können auch dazu führen, dass der PI nicht mehr reagiert. Diese Prozesse können nicht mehr gekillt werden.

  • Problem sysctl.con:

    sysctl: cannot stat /proc/sys/net/netfilter/nf_conntrack_checksum: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

  • Test habe ich durchgeführt, immer wieder einsteigen, immer wieder einsteigen, das Karusell fährt gleich nach dem Neustart die nächste Runde :o(

    Was ist mit der Prüfung, ob der richtige Treiber für die wLan Hardware on Board auch richtig, und auf neuestem Stand ist? Wie macht man das?