Bluetooth KEY_PLAYCD

  • Hallo zusammen,


    ich plaziere das mal im Offtopic, weil es sich nicht um ein Pi-spezifisches Problem handelt, sondern es auf meinem Laptop mit Linux Mint 19.1 auftritt.


    Bluetooth unter Linux, tolle Sache. :lol:


    Ich verwende einen Bluetooth-Dongle, weil der intern im Laptop verbaute keine Geräte erkennt - warum auch immer. Das funktioniert soweit auch alles, Ich kann mehrere Geräte koppeln und gleichzeitig verbinden, Dateien versenden und empfangen, Musik hören. Tut alles nichts zur Sache.


    Nun habe ich ein Bluetooth-Headset mit Play/Pause-Button. Getestet habe ich mit Spotify und Rhythmbox, bei beiden wird die Musik pausiert, wenn ich den Knopf drücke, aber nicht fortgesetzt, wenn ich ihn dann nochmal drücke. Mit evtest sehe ich aber, dass beide Knopfdrücke am Laptop ankommen:

    Code
    1. Event: time 1549838490.967854, type 1 (EV_KEY), code 201 (KEY_PAUSECD), value 1
    2. Event: time 1549838490.967854, -------------- SYN_REPORT ------------
    3. Event: time 1549838490.971465, type 1 (EV_KEY), code 201 (KEY_PAUSECD), value 0
    4. Event: time 1549838490.971465, -------------- SYN_REPORT ------------
    5. Event: time 1549838491.943768, type 1 (EV_KEY), code 200 (KEY_PLAYCD), value 1
    6. Event: time 1549838491.943768, -------------- SYN_REPORT ------------
    7. Event: time 1549838491.946266, type 1 (EV_KEY), code 200 (KEY_PLAYCD), value 0
    8. Event: time 1549838491.946266, -------------- SYN_REPORT ------------

    Weiß jemand Rat? :helpnew:


    Ist kein Drama, ich habe einen Play/Pause-Key auf der Tastatur. Trotzdem seltsam...

  • Hi Linus,


    wer bzw. was ist dafür verantwortlich, dass vermutlich value 0 ein Play auslöst oder auslösen soll? :conf: War ein Treiber oder Programm für Dein Headset notwendig?

    "Alles, was wir sind, ist Sand im Wind, Hoschi."

  • wer bzw. was ist dafür verantwortlich, dass vermutlich value 0 ein Play auslöst oder auslösen soll?

    Gute Frage, leider keine Ahnung.


    War ein Treiber oder Programm für Dein Headset notwendig?

    Nein. Es handelt sich ja immer noch um Linux ;)

    Mit apt habe ich noch blueman installiert, was ich deutlich komfortabler und auch umfangreicher als den mit Mint mitgelieferten Bluetooth-Manager finde. Der Dongle funktionierte direkt nach dem einstecken.

  • als Stichwort fällt mir Bluetooth Profil ein.

    So ganz schlau werde ich daraus nicht. Kannst du damit etwas anfangen?


  • Was gibt denn Deine (Multimedia-)Tastatur für Play - Pause für einen (Tasten-)Code aus ?

    Code
    1. Event: time 1550010117.746548, type 4 (EV_MSC), code 4 (MSC_SCAN), value c00cd
    2. Event: time 1550010117.746548, type 1 (EV_KEY), code 164 (KEY_PLAYPAUSE), value 1
    3. Event: time 1550010117.746548, -------------- SYN_REPORT ------------
    4. Event: time 1550010117.898491, type 4 (EV_MSC), code 4 (MSC_SCAN), value c00cd
    5. Event: time 1550010117.898491, type 1 (EV_KEY), code 164 (KEY_PLAYPAUSE), value 0
    6. Event: time 1550010117.898491, -------------- SYN_REPORT ------------

    Ob es nun der Tastendruck für Play oder der für Pause ist, macht keinen Unterschied.

  • Getestet habe ich mit Spotify und Rhythmbox, bei beiden wird die Musik pausiert, wenn ich den Knopf drücke, aber nicht fortgesetzt, wenn ich ihn dann nochmal drücke.

    Hallo Linus,

    BT Profile gibt es viele, interressant sind A2DP, AVRCP, HFP.

    Helfen kann ich dir nicht, aber meine Beobachtungen mitteilen.

    Ich habe einen Bluetooth-Lautsprecher mit Play/Pause-Taste, Next-Taste, Prev-Taste, Vol+ -Taste und Vol- -Taste. Ich benutze ihn mit Smartphone und Raspi.

    Beim Raspi gehen nur Vol+ und Vol-,

    Beim Andoid-Smartphone gehen die Tasten Programmabhängig

    • mit der App Musik: Play/Pause ok, Next springt zum nächsten Titel, Prev (1x) zum Titel.Anfang, (2x) zum Beginn des vorigen Titels
    • mit der App VLC seltsam: Play/Pause ok, Next springt zu übernächsten Titel, Prev (1x) zum Titel-Anfang (2x) zum Beginn des vorvorigen Titels

    Schönen Gruß, kle

  • BT wird mir immer suspekter


    unter wheezy ging es gut, seit jessie habe ich keinen BT Ton mehr und suche den auch nicht mehr!



    Linus , seit wann magst du python nicht mehr?

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr