Raspberry Auto mit L298N

  • Hallo zusammen... Mein raspi Auto will nicht losfahren. Der Python Code läuft fehlerfrei durch, die Verkabelung zum dritten Mal neu verlegt, damit auch nichts falsch verdratet ist. Leider passiert nichts. Raspi ist per SSH erreichbar, H Brücke kriegt Strom..soweit sogut...wer kann helfen? #!/usr/bin/python3 from time import sleep import RPi.GPIO as GPIO import sys GPIO.setmode(GPIO.BOARD) EnableA = 13 EnableB = 15 Input1 = 3 Input2 = 5 Input3 = 7 Input4 = 11 GPIO.setup(EnableA,GPIO.OUT) GPIO.setup(EnableB,GPIO.OUT) GPIO.setup(Input1,GPIO.OUT) GPIO.setup(Input2,GPIO.OUT) GPIO.setup(Input3,GPIO.OUT) GPIO.setup(Input4,GPIO.OUT) pwmA=GPIO.PWM(EnableA,100) pwmB=GPIO.PWM(EnableB,100) def rechts(): pwmA.start(50) GPIO.output(Input3, True) GPIO.output(Input4, False) pwmA.start(50) GPIO.output(Input1, False) GPIO.output(Input2, True) sleep (3) rechts() GPIO.cleanup() sys.exit()

  • Hallo raspimuenster,


    herzlich Willkommen hier im Forum. Bitte überarbeite Deine Frage, wenn Du sinnvolle Antworten erwartest. Insbesondere gehört Code in Code tags, das machst Du über das Symbol </> oben. Eine Hilfestellung, wie Du das am Besten machst, findest Du hier in Hofei s Anleitung.


    Grüße, STF

  • Hm, ich glaube, ich brauche wohl mal ne Auszeit. Oben stand ja schon, dass die Servos an Pin 15,13,3,5, 7 und 11 angeschlossen sind. Trotzdem haette ich mich doch für eine Art Schaltplan interessiert.