Holz Gehäuse selbstbau

  • Halli Hallo ihr lieben,


    da die Hardware für mein Projekt eigentlich soweit komplett ist kann ich mich an die grobe Gehäuse Planung wagen...
    Das Gehäuse soll später aus Holz bestehen. Im 3D Model habe ich folgende Maße: 40x20x10 (LxBxH).
    Nur habe ich da noch einige Fragen und hoffe Ihr könnt mir ein paar Tipps geben ;)



    Zum einen bin ich total ratlos wie ich die einzelnen Geräte (Usb-hub, Festplatte, Lautsprecher) ordentlich befestige damit diese nicht bei jeder bewegung verrutschen...


    Außerdem suche ich noch eine Idee die das Gehäuse ein wenig aufpeppt da ich eine schlichte "Holzkiste" nicht unbedingt haben mag ;) Vielleicht ein paar Wände mit Metall ersetzen so wie in diesem Projekt?



    Hier die 3D Modelle :)





    liebe Grüße
    Turael

    Ich bin ein gefallener Engel namens Turael.

    Einst vor langer Zeit rebelierte ich im Himmel bis Gott mich auf die Erde verbannte.

    Doch meine taten werden kein ende finden....

  • Aufpeppen, wie wäre es mit lackieren und evtl. ein schicker Aufkleber. Zum Befestigen würde ich u. U. Lochbandeisen nutzen zumindestens für Festplatte und Hub. Lautsprecher sollte doch irgendwie zum anschrauben sein oder?

  • Vielen Dank für eure Tipps :)


    Lackieren werde ich es auf jedenfall. Bei meinem Schreibtisch ist es auch ganz gut gelungen :)
    Aber die Geräte mit einer Klebepistole zu fixieren wäre irgendwie schade (wenn ich diese irgendwann mal für etwas anderes verwenden will) da finde ich die Idee mit den Lochbandeisen echt gut :)
    Scheint wohl auch relativ günstig zu sein (Ebay 10m für 4,99€) - Im Baumarkt gibt es sicherlich auch weniger 1m, 2m und 5m für weniger Geld.


    Ich habe vorhin etwas schickes in der Autotuning Abteilung gefunden:
    Renngitter Steckgitter RS Gitter
    Wenn ich sowas auch günstig im Baumarkt bekommen könnte wäre es eine super verkleidung für die Lautsprecher :)

    Ich bin ein gefallener Engel namens Turael.

    Einst vor langer Zeit rebelierte ich im Himmel bis Gott mich auf die Erde verbannte.

    Doch meine taten werden kein ende finden....

  • Wozu möchtest du es aus Kohlefaser herstellen?
    Die Herstellung und Materialkosten würden immens hoch sein. Für die Zerspanung benötigst du außerdem noch teures Werkzeug.


    Wenn es dir nur um den Look geht, würde ich es einfach bekleben.

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

  • Nimm ein gutes Holz und es wird super aussehen, danach am besten nur mit Öl beschichten das man die Maserung sieht.
    Alternativ wäre die Variante von "Tiberius" mit Dekorfolie eine Lösung. Sowas kann zwar schief gehen oder billig aussehen aber der Vorteil ist, die Folie kannst du runter nehmen.


    Wenn du ganz viel langeweile hast, mach paar Schnitzerein rein!


    Zu befestigung von Schnittstellen: Heißklebepistole ist oft eine sehr gute Lösung!

  • ps915 : Es war ja lediglich als Vorschlag zu sehen das mit dem Carbon. Alternativ hab ich ja auch gleich das mit der Folie genannt.


    Den Vorschlag hab ich einfach gemacht weil ich oft erstaunt bin was für technische Möglichkeiten die Leute trotzdem haben. Und selbst wenn man sich etwas abmühen muß um sein Ziel zu erreichen wird man sich mehr freuen als wenn irgendwas schlecht zusammengezimmert ist. Das jetzt aber bitte nicht als Kritik verstehen!


    Selbst habe ich das Glück einen Schneidplotter und das Laserschneiden in der Firma nutzen zu können. Und wenn man was aus Edelstahl oder (eloxiertem) Alu benötigt wird gibts auch noch die Lehrwerkstatt;). Leider kommen einem dann oft die abstrusesten Ideen:irre:
    [hr]


    Edit:


    Der Vorschlag von Muxa hat aber auch was. Das Holz dann schön geölt, aber....das Holt wird nicht glatt bleiben auch nach dem Schleifen nicht. Das Einfachste ist, dass Du danach das Holz mit Parkettlack versiehst (ich hab damals matten genommen). Den Lack kannst Du dann anschleifen und ggf. nochmals eine Schicht drauf machen. Die Qualität der Oberfläche steigt damit.


    Und wenn Du dann schon mal so weit bist würde ich wenn Du Schrauben nimmst zum zusammensetzen Edelstahlschrauben (Torx) nehmen, das sieht edel aus. Aber da hat dann jeder seinen eigenen Geschmack....
    [hr]
    Mist, Fenster zwischendrinn gekickt, dann passiert sowas....*gr*


    Hab noch vergessen zu sagen, dass erst mal auf nem Probestück das Öl mit dem Lack getestet werden muß, nicht dass die sich nicht vertragen. Ich hab damals Öl und Parkettlack von Remmers genommen.

    Edited once, last by ps915 ().

  • Tiberius
    Was ist da mit deinem Post passiert? :D
    Wie auch schon ps915 sagt ein Carbon-Gehäuse würde mein Budget total sprengen :D
    Die Carbon Dekorfolie hört sich erstmal gut an und auch super günstig nur passt da eine Sache nicht: Ich mag diese Carbonoptik nicht :D
    Aber nichts desto trotz hab ich mich nach anderen Folien erkundigt und da sind schon schicke dabei...


    Das Holz mit Öl zu beschichten klingt nicht schlecht (Vorrausgesetzt es ist kein billiges Holz). Aber ich glaube da muss ich mich noch mehr einlesen bzw Preise vergleichen :)


    Thermometerhuhn


    Eigentlich keine schlechte Idee nur an der umsetzen muss ich mal schauen - besonders wegen dem USB-Hub da ich diesen nicht einfach mit ein paar Wänden fixieren kann :D





    :danke_ATDE::danke_ATDE::danke_ATDE:

    Ich bin ein gefallener Engel namens Turael.

    Einst vor langer Zeit rebelierte ich im Himmel bis Gott mich auf die Erde verbannte.

    Doch meine taten werden kein ende finden....

  • Turael :


    Ich weiß auch nicht was da passiert ist - sehr seltsam:s.


    Also die Sache mit dem Öl und dem Parkettlack ist echt ne feine Sache. Nur muß hal das Holz was ordentliches sein und die verarbeitung muß stimmen. Aber das sollte es sowieso, denn wenn man schlampig arbeitet sieht auch ne Folie übel aus.


    Vielleicht machst mal nen bild wenn Du dabei bist und zeigst uns mal das Ergebnis.

  • Ich denke das wird noch ein weilchen dauern...
    Aber natürlich werde ich euch das fertige Gehäuse zeigen ;)

    Ich bin ein gefallener Engel namens Turael.

    Einst vor langer Zeit rebelierte ich im Himmel bis Gott mich auf die Erde verbannte.

    Doch meine taten werden kein ende finden....


  • Der Vorschlag von Muxa hat aber auch was. Das Holz dann schön geölt, aber....das Holt wird nicht glatt bleiben auch nach dem Schleifen nicht. [...]


    Wieso sollte das Holz nicht glatt bleiben? Meine Möbel sind aus furniertem Palisander, die Möbel im Wohnzimmer aus Nussholz/Eiche und alle sind lediglich glatt geschliffen und mit Öl behandelt? Das einzige was man beachten sollte, dass das Holz regelmäßig nachbehandelt werden muss, andernfalls neigt es irgendwann dazu gräulich zu wirken.. :s


    Gruß
    Chris

  • Hallo,
    wenn du dein Gehäuse folieren möchtest dann empfehle ich dir keine billige Dekorfolie! Das Problem an den günstigen ist, dass sie sehr dünn sind d.h. du wirst keine Deckung hinbekommen und es schimmert die Struktur vom Holz durch. Natürlich könntest du die Fläche vorher mit weißer Folie bekleben, und dann deine gewünschte Folie auf sie kleben. Nach einer Zeit wird sich die Folie höchstwahrscheinlich an den Kanten hochheben, da die Folie nicht für 3D Beklebung geeignet ist.
    Wenn du dir schon so viel Mühe mit dem selbstgebauten Gehäuse machst, dann würde ich nicht an der Folie sparen, weil du dich danach sonst nur darüber ärgerst.
    Meine Empfehlung wäre die Avery 700er Serie.
    Wenn du Hilfe oder Fragen hast beantworte ich sie dir gerne. ;)