Familien Hub // Smartscreen // Küchen Pc

  • Hallo zusammen,

    ich bin noch ganz neu in der Materie"Raspberry Pi". Ich würde gerne ein Projekt verwirklichen, bin mir jedoch nicht sicher ob es mit Raspberry Pi möglich ist. Nun zum Projekt:


    Ich würde gerne einen Touchscreen (sollte schon so 20 Zoll groß sein) in meiner Wohnung aufhängen, welcher mit Android laufen soll. So konnte der Google-Kalender und andere Apps (Rezepte, Nachrichten, Bilder) angezeigt und genutzt werden. Es soll eine Art digitale Pinnwand werden.


    Meint ihr sowas ist möglich?


    Liebe Grüße

    Philipp

  • Nur, um die Erwartungen nicht allzu hoch zu stecken. Sogar im verlinkten Beitrag prangt direkt an prominenter Stelle folgendes:


    Quote

    Hinweis: Die Installation von Android auf dem Raspberry Pi ist mehr als nettes Experiment als vollwertige Raspbian-Alternative zu verstehen. Die Bedienung von Android auf dem Pi mit Maus und Tastatur ist alles andere als ein Vergnügen. Auch ist die Installation der Google-Play-Dienste und damit auch des wichtigen Google Play Stores - überaus kompliziert. Bei unseren Tests wollte sie de facto gar nicht funktionieren.


    Wenn Du was funktionierendes bauen willst, nimm eine der etablierten Distributionen. Android auf dem RPi läuft irgendwie, vielleicht, wenn Du Glück hast. Sinnvoll geht anders. Es gibt ja z.B. verschiedene Magic Mirror Projekte, vielleicht geht das ja in die Richtung.